Windows 10: Technical Preview erhält neues Startmenü, Continuum und mehr

192

Windows 10 Beitragsbild

Wenn Microsoft eine Ankündigung macht, ist dank der bisherigen Erfahrung eines gewiss: Es wird in der Regel von ihr abgewichen. So auch im jüngsten Fall, namentlich der sogenannten „Januar Preview“ von Windows 10. Obwohl die Redmonder das Update im Zuge ihres Windows 10-Events erst für die kommende Woche ankündigten, ist sie bereits seit gestern erhältlich und steht über diverse Kanäle zum Download bereit. Bevor wir allerdings die diversen Möglichkeiten darlegen, über das Insider Programm aktiv an der Entwicklung von Windows 10 mitzuwirken, folgen zunächst einmal die wichtigsten Neuerungen.

Cortana & neues Startmenü

windows10-startmenu

Tatsächlich ist Cortana schon in der Build-Version 9926 enthalten, Grund zur Freude haben aber nur die Nutzer der englischsprachigen Windows 10 Variante. Denn im Status quo ist die digitale Assistentin lediglich für diese verfügbar. Immerhin lässt Gabe Aul im Windows Blog durchblicken, dass Cortana in den nächsten Builds um zusätzliche Funktionen und Sprachen erweitert werde. Dahingegen steht das neue Startmenü allen Anwendern zur Verfügung. An diesem wurden nicht nur unter der Haube Änderungen vorgenommen, es lässt sich nunmehr auch zum Vollbild vergrößern.

Continuum

Den sich wandelnden PC-Markt adressiert Microsoft mithilfe der sogenannten „Continuum“-Funktion. Diese lässt die Grenzen zwischen der reinen Toucheingabe und traditionellen Eingabegeräten – wie die beliebte Kombination aus Tastatur und Maus – schwinden, indem das Betriebssystem eigenständig auf neue Szenarien reagiert. Diese ergeben sich vorwiegend aus hybriden Geräten, welche gleichermaßen als Tablet und Notebook zum Einsatz kommen. Dabei drängt Microsoft die Nutzer seines neuesten Betriebssystems keineswegs in ein feststehendes Umfeld: Zum einen besteht die Möglichkeit, unmittelbar aus dem Action Center heraus den jeweiligen Modus händisch zu wechseln. Zum anderen unterstützt der Desktop-Modus das Ausführen von Store Apps in Fenstern und der Tablet-Modus das Schließen von Desktop-Anwendungen per Wischgeste.

Neue Apps & Windows Store (Beta)

settings

Daneben erhalten einige der Anwendungen Einzug in die Windows 10 Preview, die bereits am 21. Januar vorgestellt wurden: So bietet sich dem Nutzer nun die neue PC-Settings Anwendung, mittels derer die Einstellungen übersichtlicher und einheitlicher dargestellt werden. Die integrierte Suche erlaubt das schnelle Auffinden von spezifischen Einstellungen und solchen Seiten der Systemsteuerung, die in der Settings-App nicht enthalten sind. Auch die neuen Foto- und Xbox-Apps sind jetzt ein fester Bestandteil von Windows 10. Schließlich spendiert Microsoft der jüngsten Vorschauversion von Windows 10 einen zweiten Store: Windows Store Beta. Dieser, als graue Kachel, erkennbare App Store bietet einen ersten frühen Einblick in die Zukunft von Microsofts App Store, welcher langfristig über sämtliche Geräte hinweg und auch im Web einheitlichen Linien folgen wird. Zur Wahrung des geeinten Charakters wird der neue Store zudem unabhängig vom Betriebssystem aktualisierbar sein. Dass der Funktionsumfang im Status quo aufs Wesentliche begrenzt ist, überrascht keineswegs. Demzufolge können Apps im Windows Store Beta gesucht und heruntergeladen werden, gar die Kaufoption steht zur Verfügung. Dahingegen sind In-App-Käufe gegenwärtig deaktiviert, auch sind unter Windows 10 gekaufte Anwendungen nicht auf Windows 8.1-Geräten nutzbar – umgekehrt jedoch schon.

Explorer & kabellose Audio-/Video-Verbindung

File_Explorer_Settings

Zu guter Letzt gestaltet Microsoft den Umgang mit den Dateiexplorer angenehmer und erleichtert den Aufbau kabelloser Audio- und Video-Verbindungen. So ist es einer neuen Option in den Explorer-Einstellungen zu verdanken, dass die Wahl der Startansicht nun im Ermessen des Anwenders steht. Nutzerfreundlicher ist außerdem die „Connect“-Taste im Action Center, mittels dessen kabellose Verbindungen (Miracast und Bluetooth) zu entsprechenden Geräten aufgebaut werden können.

Video

Installation

Bei der Installation des neuen Updates stehen euch eine Hand voll Möglichkeiten bereit. Die simpelste Option ist die Nutzung der integrierten Update-Funktion, die ihr in den Einstellungen eures Rechners findet. Alternativ stehen euch die ISO-Dateien in der 32-Bit Version und 64-Bit Version zur Verfügung. Wer noch nicht Windows 10 sondern Windows 7 nutzt, greift auf dieses Vorbereitungstool zurück. Die Version für Windows 8.1 findet ihr hier.


Quelle: Microsoft
0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für IT-Recht und Datenschutzrecht, außerdem Vergaberechtsanwalt.

192 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
KCH78
5 Jahre her

Hat sich jemand schon intensiver mit der Skype Integration in W10 beschäftigt?

Mdns
5 Jahre her

Sehr geil. Habe es jetzt 2tage getestet. Finde die neuen ordner designs etc sehr schick. Funktioniert alles jetzt schon sehr gut. Im win10 store kann ich allerdings nichts runterladen. Warum auch immer. Der alte klappt ja aber noch.
Ich hatte auf meinen pc nie irgendeine App benutzt, war mir irgendwie zu blöde. Nun aber mit dem sehr coolen Startmenü nutze ich schon die selben Apps wie auf meinem Handy !

Weiter so 🙂

hybridferdi
5 Jahre her

Was natürlich auch eine geile Sache wäre, jetzt auf Windows Phone bezogen, wenn man das Handy dreht und sich die Kacheln auch mit drehen würden.
Beim meinem surface dreht sich ja alles brav und das finde ich super.
Bei meinem alten Nokia E7 mit symbian wurde dieses Schmankerl verwendet.
Mit so einer Funktion könnte sich WP von Android und ios schön absetzen. Grade für Nutzer großer Smartphons wie 1520 wäre sowas schön.

EffEll
Reply to  hybridferdi
5 Jahre her

Ja, halt nen simplen Landscape-mode. Da Windows auf Tablets und Smartphones identisch daher kommen soll, ist die Wahrscheinlichkeit dafür ja recht hoch – mal schauen

Robulus
Reply to  EffEll
5 Jahre her

Ich hoffe es sehr….das ist in der tat etwas was mir fehlt….vor allem ein konsistenter landscape mode durch alle! Apps hindurch…inklusive startscreens…

onenovala
Reply to  hybridferdi
5 Jahre her

Also ios und android können das ja schon , wir würden da nur aufholen

Wunderheiler
Reply to  onenovala
5 Jahre her

Also bei meinem Firmen-iPhone dreht sich das Menü und die App Liste nicht…

EffEll
Reply to  onenovala
5 Jahre her

Nicht auf dem Smartphone, nur beim Tablet

rolfgottreich
5 Jahre her

Installieren

WeParierer
5 Jahre her

Ich bin sehr erbaut von Win10. Es ist wie erhofft toll geworden.
Aber wo, bitteschön, ist denn nun eigentlich mein schönes Office Starter geblieben, das ich vorher drauf hatte. Ich finde überhaupt keine Programme mehr, nur noch Apps. Sehe ich bloß den Wald vor lauter Bäumen nicht? Hat jemand einen Tipp?

sevege
Reply to  WeParierer
5 Jahre her

Ey sorry, aber einige sind einfach nicht zu belehren.

WeParierer
Reply to  sevege
5 Jahre her

Spitzenantwort. Das hilft mir mal so richtig weiter!

winwin
Reply to  sevege
5 Jahre her

Von welcher Lehre sprichst du?

stefiro
Reply to  WeParierer
5 Jahre her

Apps sind Programme…

Paralysed
5 Jahre her

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
Habe es jetzt auch installiert.
Erstes Resume…
Startvorgang dauert länger, dann die Auswahl ob Developer Preview
oder Rollback.
Dann dauert es wieder etwas(DP)
Was auffällt, mein Avira Antivirus ist weg.
Dafür funzt der Windows Defender.
Soll ich Avira wieder installieren oder reicht der Defender?
Beim 8.1 ging bei mir der App Store und die meisten Apps nicht,
wahrscheinlich habe ich damals irgendwas verkackt, war
aber nicht mehr möglich das irgendwie zu reparieren.
Jetzt läuft alles einwandfrei. Apps sowie auch der Store.
Bis jetzt positiv der ganzen Sache gegenüber…

Paralysed
Reply to  Paralysed
5 Jahre her

P.S. Muss mich korrigieren. War nur beim Neustart das es länger gedauert hat. Gerade mal komplett runtergefahren und dann wieder eingeschaltet. Richtig schnell. Wie auch übrigens alles andere.
Nur was mach ich mit dem nun nicht mehr vorhandenem Virenscanner???

casaout (Picturex, TouchMountain)
Reply to  Paralysed
5 Jahre her

hallo Paralysed
Kein Problem; der Defender reicht völlig aus. Einfach den aktuell halten & mind 1x wöchentlich einen Full-Scan durchführen der nach Viren etc. checkt.
Grüsse casaout

schr0tt
5 Jahre her

Hallo Leute,
ich versuche jetzt schon seit gestern Mittag ( Samstag,24.01) die Preview von Windows 10 per Update zu installieren. Jedoch bricht es immerwieder ab. Download des Updates funktioniert. Dann bei der PC überprüfung kommt eine Fehlermeldung und der download startet von vorn. Hat noch jemand das Problem? Oder kennt jemand eine Lösung?

Ab und zu bekomm ich auch den Fehlercode: 80240031 angezeigt, hab zwar schon bei google gesucht, leider ohne erfolg

winwin
Reply to  schr0tt
5 Jahre her

Du hast bei Google nach einer Antwort gesucht? Warum nicht bei Microsoft? Oder hier auf WParea.de? Hast du die Kommentare nicht gelesen?

schr0tt
Reply to  schr0tt
5 Jahre her

Ja ich habe Google als Suchmaschine missbraucht …
Und leider keine hilfreichen antworten bei Google, Microsoft und hier im Forum gefunden.

WeParierer
Reply to  schr0tt
5 Jahre her

Das Problem hatte ich auch. X-mal installiert und nichts ging.
Ich konnte es lösen, indem ich das Update statt wie zuvor von meinem üblichen Benutzer-Konto vom Admin-Konto aus gestartet habe. Dann lief es glatt durch.
Viel Erfolg!

schr0tt
Reply to  WeParierer
5 Jahre her

Genau das würde ich gerne auch probieren, nur ist mein Benutzerkonto = mein Administrator.

Aber schonmal Danke.

TheStand
Reply to  schr0tt
5 Jahre her

Ähnliches Problem, simple Lösung. Mein Dell Venue Pro hatte vorher eine sehr alte Build drauf, die Wiederherstellungspartition ist beschädigt und auffrischen war auch nicht möglich. Dann dachte ich mir so, hey, da gibt es ja noch die Iso von MS. Runtergeladen und installiert. Läuft einwandfrei

LpThePlayer
5 Jahre her

Hab jetzt auch die Technical Preview und ich muss sagen ich finde sie klasse. Aber ich finde es mal richtig schei*e das alles vom Desktop außer der Papierkorb gelöscht wurde. Im Roaming Ordner ist auch nichts mehr:/

melvd
Reply to  LpThePlayer
5 Jahre her

Was sollte da denn sein?

stefiro
Reply to  melvd
5 Jahre her

Das, was da immer ist, und vor dem Update war… Bei mir (und ich vermute mal bei den meisten anderen auch) war das jedenfalls so…

stefiro
Reply to  LpThePlayer
5 Jahre her

Kann ich nicht bestätigen…

winwin
Reply to  LpThePlayer
5 Jahre her

Da hast du möglicherweise die falsche Installation gewählt bzw. während des Setup ein Häkchen falsch gesetzt. Aber deine Software lässt sich ja sicher neu installieren. Das ist zwar ärgerlich, aber zu verschmerzen.

elaias7777
5 Jahre her

Schönes Gerät. Wird bestimmt bezahlbar sein sowie auch die entsprechende Leistungen zeigen

stefiro
Reply to  elaias7777
5 Jahre her

??? Falscher Artikel? ???

Mikha
5 Jahre her

Habe mal ne frage,und zwar ich hab einen win7 pc,und das update wird mir seit paar tagen angezeigt,nach 2 erfolglosen versuchen,hat gestern der 3. Anlauf sehr gut geklappt,dan habe ich es runtergefahren gestern,als ich heute anschalten wollte blieb mein monitor schwarz,aber der lappi läuft,..woran konnte es den liegen??
Danke im voraus 🙂

stefiro
Reply to  Mikha
5 Jahre her

Der Monitor vom Laptop oder ein externer Monitor? Wenn es der vom Laptop ist, tippe ich auf Grafikkarte… Hab ich auch. Ein angeschlossener externer Monitor geht allerdings…

Mikha
Reply to  stefiro
5 Jahre her

Ja ich meine den eingebauten,aber da du die graka erwähnst,fällt mir sofort als erstes ein das ich 2 grafikchips habe eine Intel und eine ati,zum umschalten
Also kann ich mir schon denken,evtl. Würde die Installation mit aktiven Intel kern besser klappen!??

BJvonPUKEY
Reply to  Mikha
5 Jahre her

Ich hoffe für dich das du nicht eins von diesen Fujitsu Siemens Dingern hast… Die Graka und die Umstellung funktioniert nur mit einem bestimmten Treiber und ob du den für Win 10 bekommst mag ich (noch) bezweifeln. Hatte das Problem mit Win 7 und ging dann auch nicht

Mikha
Reply to  BJvonPUKEY
5 Jahre her

Nein zum Glück habe ich eine HP G62 ;D
Habe den ati treiber ausfindig gemacht und gesichert,ich hoffe erstmal das überhaupt die ganzen Spiele und Apps auf der 4 Jahre alten intel3000 flüssig laufen,dan bin ich bedient erstmal,bald kommt dan neue hardware ins Haus

stefiro
Reply to  Mikha
5 Jahre her

Ist zumindest einen Versuch wert…

Mikha
Reply to  stefiro
5 Jahre her

Bin bei dem 5. Anlauf jetzt grade xD
Schaut stabil aus bis etzt

Brokenhead
5 Jahre her

Wie sieht es aus mit updaten auf eine neuere Version der Preview? Finde kein Windows update unter sytemsteuerungen und sonst wo auch nichts was dadrauf schließen tut. Kann es sein das man jedesmal ein neues build downloaden muss?

sevege
Reply to  Brokenhead
5 Jahre her

Stell auf Fast um!

winwin
Reply to  sevege
5 Jahre her

Das hat er ja vielleicht auch vor. Aber dafür muss er ja erstmal dort hinkommen 😉

winwin
Reply to  Brokenhead
5 Jahre her

Ich habe da nur die englische Version im Gedächtnis: System Settings > Update & Recovery > Build

stefiro
Reply to  Brokenhead
5 Jahre her

Wähle das „Startmenü“, wähle dort „Settings“ und im folgenden Fenster das Icon rechts unten, das da heißt „Update & Wiederherstellung“ …

Brokenhead
Reply to  stefiro
5 Jahre her

Jetzt hab ich’s! Danke!

stefiro
Reply to  Brokenhead
5 Jahre her

Prima, gern geschehen…

Mister5575
5 Jahre her

Würde ich ja gerne so machen, aber ich habe daheim leider kein so schnelles Internet

SpiDe1500
Reply to  Mister5575
5 Jahre her

Oo bei mir hat der Download so ca 14Min gedauert. Du armer.

stefiro
Reply to  SpiDe1500
5 Jahre her

Bei mir 1,5 Stunden…

SpiDe1500
Reply to  Mister5575
5 Jahre her

Dein Internet Volumen reicht nie und nimmer dafür aus. Das sind 4000MB! Normale Handytarife haben zwischen 200 und 500MB im Monat .. Da du anscheinend technisch wenig Ahnung hast und diese Version nur für Profis ist…lass es lieber! Du kannst viel kaputt machen.

Anton
Reply to  SpiDe1500
5 Jahre her

200-500MB???
Ich hab 3000 und zahle 9,90€

EffEll
Reply to  Anton
5 Jahre her

Ja, herzlichen Glückwunsch. Allerdings sicher nicht in Deutschland und wohl auch kein LTE

coelna
Reply to  EffEll
5 Jahre her

Das ist nicht ganz so abwegig! Ich hatte mir im Jahre 2009 während meiner Ausbildung einen reinen Datentarif geholt für nur 15€ bei o2 (5GB). Und das ist 5-6 Jahre her! Bei der Anwendung von Dreisatz kommt man auf ähnliche Kosten. 😉 Gut, ich hatte maximal 3,2Mbit/s allerdings war die Restriktion glaube ich beim UMTS Stick.

Urbino
Reply to  EffEll
5 Jahre her

Ich hab zum Beispiel das Angebot das hier mal auf WPArea war. 3,5GB LTE für effektiv 5€ im Monat.

derRainer
Reply to  Urbino
5 Jahre her

Haben auch einen Datentatif von Mobilcom im Netz der Telekom, mit 5GB LTE für 9,90€ + das Lumia 2520.

SpiDe1500
Reply to  Anton
5 Jahre her

Super, ich geh hier aber von normalen Verträgen aus. Ich hab 10GB LTE t-mobile Mitarbeiter-Tarif – und nun? Beweist das was? Nein!

Mister5575
Reply to  SpiDe1500
5 Jahre her

Meine Güte. Wie kann man nur so Großkotzig sein. Was hat schnelles Internet mit technischem Verständnis zu tun ? Ich habe bis jetzt jeden PC alleine aufgebaut und jedes Problem gelöst ob Software oder Hardware und habe mir alles selbst angeeignet !

sevege
Reply to  Mister5575
5 Jahre her

Ich kann mich hier nur nochmal wiederholen; Ich frage mich manchmal welche Daseinsberechtigung es für einige selbsternannten Windows Insider gibt? Ich wette, nicht einmal 95% wissen wie es in diesem Programm mit dem Datenschutz und ihren Daten geht. Leute, bitte, wenn ihr einfache User seit dann lasst die Windows Insider Fraktion ihre Arbeit machen! Nur weil auf eurem Schreibtisch evtl. eine Computerbild liegt seit ihr noch lange keine Insider!

winwin
Reply to  sevege
5 Jahre her

Sorry, aber diese Antwort würde ich einfach Microsoft höchstselbst überlassen.

StolzerLumiaBesitzer
Reply to  sevege
5 Jahre her

Redundant wie dein dasein

Urbino
Reply to  sevege
5 Jahre her

? Jemand kann sich auch gut mit Computern auskennen ohne schnelles Internet zu haben?

hunte060708
Reply to  Urbino
5 Jahre her

Thats right, bin gelernter fachinformatiker und habe noch nie dsl gehabt in meinem leben 😀

stefiro
Reply to  sevege
5 Jahre her

Dadurch, daß du diesen Kommentar an 2 stellen veröffentlichst, wird er auch nicht besser … Was hat dein Datenschutz-Gefasel mit seiner Frage zu tun?

winwin
Reply to  Mister5575
5 Jahre her

Mein neues Build hat Stunden gebraucht. Am nächsten Morgen war es aber fertig. Da wartete auch schon das erste Update auf einen Restart.

WeParierer
5 Jahre her

Ich habe gestern dreimal über Windows Update die Preview aus dem Netz gezogen. Hat der Rechner auch brav gemacht und dann installiert. Ganz zum Schluss gab es dann jeweils eine Fehlermeldung, dass das Update nicht installiert werden konnte.
Hat jemand eine Idee?
Vorbereitet war der Rechner natürlich, sonst wäre das mit dem Update ja nicht gegangen. Ich arbeite mit Win7 Home Premium.

winwin
Reply to  WeParierer
5 Jahre her

Versuchs mal von der Seite Before you install… http://windows.microsoft.com/de-de/windows/preview-faq. Hier kannst du eigentlich nichts falsch machen.

WeParierer
Reply to  winwin
5 Jahre her

Danke für den Hinweis. Aber von dieser Seite aus hatte ich hatte ich bereits den zweiten Versuch gestartet. Der einzige Unterschied ist, dass man noch mal ein Vorbereitungstool mit dem Namen Win10 installiert. Das Update lief (und scheiterte) dann genau wie zuvor.

winwin
Reply to  WeParierer
5 Jahre her

Nein, da gibt es auch die Möglichkeit einen kompletten iso-File herunterzuladen und von diesem die Preview zu installieren. Ich hab die Preview in zwei VirtualBoxes von Oracle installiert. Einmal die englische Version mit Cortana und einmal die deutsche.

WeParierer
Reply to  winwin
5 Jahre her

Ich glaube, ich habs jetzt: Bei vierten Versuch habe ich das Update direkt aus einem Admin-Konto und nicht aus dem üblichen Benutzer-Konto gestartet.

stefiro
Reply to  WeParierer
5 Jahre her

Ah, des is g’scheit … 🙂

Edit: Nur hat mir das auch nicht geholfen … Ich hab die Installation vom ISO versucht, aber am Ende beim „Vorbereiten“ kommt immer eine Fehlermeldung…

Ach ja: Windows 7 Pro x86. Hab auch einen Windows 8.1 Pro x64, bei dem lief das Update einwandfrei und reibungslos.

steini
5 Jahre her

Moin,Weis jemand ob man für Windows 10 Phone Preview update die App Preview for developers weiterhin benutzen kann oder welche andere?wurde nicht mal berichtet das einige Preview Konfiguration update erhalten hatten,wurde nie wieder was dazu gesagt

EffEll
Reply to  steini
5 Jahre her

Das kann man noch nicht wissen. Wir werden es im Februar erfahren

StolzerLumiaBesitzer
Reply to  EffEll
5 Jahre her

Richtig :)… Freue mich schon drauf

steinmetz
5 Jahre her

Cortana reagiert nicht auf mich, es kommt die Fehlermeldung, mein Mikrofon sei nicht angeschlossen, beim Aufnahme Recorder klappt es aber. Was kann ich tun?

sevege
Reply to  steinmetz
5 Jahre her

Ich frage mich manchmal welche Daseinsberechtigung es für einige selbsternannten Windows Insider gibt? Ich wette, nicht einmal 95% wissen wie es in diesem Programm mit dem Datenschutz und ihren Daten geht. Leute, bitte, wenn ihr einfache User seit dann lasst die Windows Insider Fraktion ihre Arbeit machen! Nur weil auf eurem Schreibtisch evtl. eine Computerbild liegt seit ihr noch lange keine Insider!

Yannick9393
Reply to  sevege
5 Jahre her

+1

STP
Reply to  sevege
5 Jahre her

dll

Anton
Reply to  sevege
5 Jahre her

Man kann es ja auch ohne Fachkenntnisse und ohne Gefahr in einer VM installieren

sevege
Reply to  Anton
5 Jahre her

Also, das man dies nicht auf einem Produktivsystem installiert steht ja wohl außer Frage!

KCH78
Reply to  sevege
5 Jahre her

Ich schätze das anders ein, denke, es sind nicht einmal 2%.

sevege
Reply to  KCH78
5 Jahre her

Ich wollte es nicht ganz so schwarz malen 🙂

80% der 98% regen sich sicherlich ständig über Datenschutzvergehen auf. Leute, nur mal zur Info und in Umgangssprache: Windows 10 TechPrev übermittelt so ziemlich alles was Ihr macht an MS…, und ihr habt dem zugestimmt!

steinmetz
Reply to  sevege
5 Jahre her

Ich versteh die Aufregung nicht. Ich habe nur gefragt wie ich das Mikro einschalte, da W10 bei mir über VM läuft, und es darüber nicht geklappt hat. Aber von möchtegern Windows Insider Profis dumm angemacht werden ist ja hier nichts neues.

sevege
Reply to  steinmetz
5 Jahre her

Tja, leitest du es denn durch zur VM?

steinmetz
Reply to  sevege
5 Jahre her

Ja tue ich, aber ich glaube ich beziehe keine Hilfe mehr von den Mitgliedern dieses Forums.

prim
Reply to  sevege
5 Jahre her

Eine frage, wenn dir solche fragen zu wider sind, wieso muss du es kommentieren? Er hat freundlichen gefragt und dein Kommentar. war unnötig und unreif. Lasst die Leute doch ihre Fehler machen. Wenn ihr so gut seit, könnt ihr auch einfach nichts sagen.

M@rco
Reply to  sevege
5 Jahre her

Wat bist du bloß für ein Spacken, echt schade das solche Möchtegerns wie Du uns die Community versauen. Geh zu den Android Kindern!

StolzerLumiaBesitzer
Reply to  sevege
5 Jahre her

War jetzt aber unnötig, der Mann wollte nur ein wenig Hilfe und nicht deine unwichtige Meinung.

TheStand
Reply to  steinmetz
5 Jahre her

Viele Kommentare und keine Antwort. Hast du das Sprachpaket in den Einstellung installiert? Hat mir geholfen. Davor gleiches Problem, nun hört sie mir zu und antwortet auch 🙂

steinmetz
Reply to  TheStand
5 Jahre her

Komischerweise reagiert er nicht auf den Befehl das sprachpaket zu installieren

TheStand
Reply to  steinmetz
5 Jahre her

Ich war mal so frei und hab zwei Screenshots von, meines Erachtens, relevanten Punkten gemacht. Beim ersten hat es etwas gedauert, bis er geladen hat, beim zweiten ist zwar eine Menge installiert gewesen, erstaunlicherweise grade das englische Paket nicht.

https://onedrive.live.com/redir?resid=EA9A984AC2D9FA07!173990&authkey=!AP8-30t5KhWiSs8&v=3&ithint=photo%2cPNG

https://onedrive.live.com/redir?resid=EA9A984AC2D9FA07!173991&authkey=!AFAFMsRUNN5WOuU&v=3&ithint=photo%2cPNG

stefiro
5 Jahre her

Das erste, was mir aufgefallen ist: Die Installation hast mir glatt und sauber meine Security Suite deaktiviert … Zugunsten von Defender! Das geht gar nicht!

Multijet
Reply to  stefiro
5 Jahre her

So ist das halt, wenn diverse Anwendungen für Win10 noch nicht geeignet sind. Es ist eine Techpreview.

Tuni7.8
5 Jahre her

Ich bin nicht ganz mitgekommen, wie ist das jetzt mit dem gratis Download?

derRainer
Reply to  Tuni7.8
5 Jahre her

Sobald Win10 zur Verfügung steht, können Nutzer die Windows 7 oder 8 besitzen, innerhalb von 12 Monaten kostenlos aus Windows 10 upgraden. Nach 12 Monaten kostet es was.

Tuni7.8
Reply to  derRainer
5 Jahre her

Also wenn ich es jetzt gratis update und 1 Jahr um ist, muss ich dann bezahlen oder bleibt es gratis?

EffEll
Reply to  Tuni7.8
5 Jahre her

Nein, bleibt gratis. Lediglich der Upgrade nach einem Jahr kostet was, deine Lizenz bleibt aber weiterhin kostenlos

einMuzi
Reply to  Tuni7.8
5 Jahre her

Das gehört dann für immer dir. Aber wenn du mit „jetzt“ upgraden wirklich jetzt meinst, dann bringt das noch nichts. Die 12 Monate gelten ab offiziellen Release.

stefiro
Reply to  einMuzi
5 Jahre her

Natürlich bringt das auch jetzt schon was, denn die Technical Preview wird automatisch in das finale Release überführt, wenn es frei gegeben wird. Und bleibt dann natürlich kostenlos…

spaten
Reply to  stefiro
5 Jahre her

Aber diese sollte man nicht auf seinem Hauptrechner installieren…

stefiro
Reply to  spaten
5 Jahre her

Und wieso nicht? Läuft einwandfrei… Und bei der WP Preview seid ihr doch auch nicht so kritisch … Oder habt ihr da auch mehrere?

spaten
Reply to  stefiro
5 Jahre her

Ich meine ja nicht, dass man das auf gar keinen Fall machen sollte. Man sollte sich allerdings bewusst sein, dass es hier und da haken kann. Trotzdem finde ich auch, dass die Preview schon echt flüssig läuft, sogar in Virtueller Maschine.

stefiro
Reply to  Tuni7.8
5 Jahre her

Der Download ist immer gratis. Nur der Upgrade an sich kostet ab dem 13. Monat nach dem offiziellen Release. Machst du den Upgrade vorher, hast du es für immer kostenlos…

alex
Reply to  Tuni7.8
5 Jahre her

So viel wie ich weiß streitet man sich in foren was MS genau macht. Fakt ist man kann im ersten Jahr nach realise kostenlos upgraden. Ob da nach einem jahr ein abo auf jedem wartet oder ob einmalig was gezahlt werden muss, so wie jetzt und somit für die upgrader Windows kostenlos bleibt, scheiden sich die Geister. Keiner kann es wirklich genau sagen. Muss man auf offizielle aussagen von MS warten. 😉

stefiro
Reply to  alex
5 Jahre her

Einem Abo muss man zustimmen und im Zweifel kann man es kündigen…

alex
Reply to  stefiro
5 Jahre her

Und dann funktioniert eben halt Windows z.b. Nicht mehr. 😉

stefiro
Reply to  alex
5 Jahre her

Doch, du bekommst dann nur keine Updates mehr…

Tuni7.8
Reply to  Tuni7.8
5 Jahre her

Mein Laptop ist jetzt schon einige Jahre her (Windows7), denkt ihr es wird flüssig laufen können? Sorry für diese blöden Fragen:)

stefiro
Reply to  Tuni7.8
5 Jahre her

Sicher so flüssig, wie bei Windows 7…

Ferhat041
5 Jahre her

Trotzdem benutze ich immernoch Windows XP 🙁

cristian
Reply to  Ferhat041
5 Jahre her

Warum? Das Upgrade auf die Preview ist doch kostenlos (offiziell bis zum 1.Oktober). Und man kann die Preview durchaus als Produktivsystem benutzen (eigentlich nicht empfohlen, bin jedoch sehr zufrieden damit).

Urbino
Reply to  cristian
5 Jahre her

Aber ob das ein zu XP Zeiten gekaufter PC noch schafft? Außerdem hat er dann ja eventuell auch Drucker, etc. für die es keine Treiber mehr gibt.

janitschar
5 Jahre her

Wie kann man den Startmenü in transparent einstellen?

janitschar
Reply to  Okan Doğan
5 Jahre her

Danke für die antwort oki

Althese
5 Jahre her

Wie kann ich mehrere Apps auswählen (zum verschieben auf die Startseite)