WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Allgemeines

[Update: Die Gewinner stehen fest] StilGut Leder-Case für das Lumia 535 im Test

Lumia 535 Stilgut Case Review

Das Lumia 535 ist das perfekte Windows Phone für Hersteller von Smartphonehüllen. Es ist laut aktuellen Statistiken äußerst beliebt, besitzt kein unverwechselbares, wenn auch sehr schlichtes, Design und neigt aufgrund seiner Rückseite leicht dazu, aus der Hand zu rutschen. StilGut, ein deutscher Hersteller von Smartphone- und Tablet-Accessoires, hat uns angeboten, zwei ihrer Produkte zu testen und daher haben wir uns das Lumia 535 Book Type Case sowie die entsprechende Panzerglasfolie angesehen.

StilGut stellt unter anderem handgemachte Premium-Ledercases für Smartphones und Tablets her, die in den meisten Fällen durchaus ihren Preis haben. Das Lumia 535 ist neben dem Lumia 640 (XL) das erste Microsoft Windows Phone, für das StilGut ein Case herstellt und verkauft diese zum Preis von 29,99 Euro. Dabei kann man zwischen unterschiedlichen Varianten wählen, nämlich den seitlich oder von der Unterseite aufklappbaren Lederhüllen. Wahlweise mit oder ohne Clip zum Fixieren der beweglichen Case-Hälfte. Ich habe mich für ein schwarzes Book-Type Cover ohne Clip entschieden, das auch einen Tag später bei mir ankam.

Design & Verarbeitung

Lumia 535 Stilgut Case Review schwarz

Smartphone-Hüllen tragen üblicherweise nicht sonderlich zu einem besseren Design bei, weswegen ich sie im Normalfall eher meide. Sie machen das Gerät zumeist dicker als es sein soll und verdecken markante Eigenheiten der Rückseite des Geräts, worin oft sehr viel Arbeit von Designern des Unternehmens steckt. Manche Geräte sind so großartig gestaltet, dass es schade wäre, wenn man dies mit einem Case zerstörte. Auf der anderen Seite soll das Smartphone vor Kratzern und Dellen geschützt werden. Und gerade weil das Lumia 535 bis auf die Auswölbung für die Kamera kein allzu bemerkenswertes Design besitzt, eignet sich das Gerät ideal für ein Case.

Die aus echtem Rindsleder bestehende Hülle aus dem Hause StilGut kommt mit einem hochwertigen Lederlook daher und wird außen an der Abdeckung des Displays von goldbraunen Nähten geziert. Dadurch sieht die Hülle sehr edel aus und wertet das Gerät dementsprechend auf. Die Klappe ist an der Oberseite für den Hörer ausgeschnitten, so dass man auch mit zugeklapptem Case telefonieren kann.

Die Naht verbindet die lederne Außenseite der Klappe mit einem Mikrofaserfutter an der Innenseite, worauf das StilGut-Logo mehrfach aufgedruckt ist. Das weiche Material an der Innenseite schützt das Display hervorragend vor Kratzern und erfüllt damit seinen Zweck. Allerdings ist das Mikrofaserfutter außerhalb der Naht relativ schwach verklebt, sodass der knapp einen Millimeter breite Streifen seitlich schnell lose wird und auszufransen droht. Hierzu muss jedoch gesagt werden, dass dies ein generelles Problem ist und es sich möglicherweise schlimmer liest, als es tatsächlich ist.

An der Rückseite wird der Lederlook fortgeführt und nur durch die Öffnungen für Kamera, Blitz und Lautsprecher unterbrochen. An der Unter- und Oberseite wurden für den Klinkenstecker und MicroUSB-Port entsprechende Öffnungen ausgefräst. Auch für die Seitentasten wurde ein Rechteck ausgeschnitten. Rund um diese Aushöhlungen scheint gummiartiges Material geschmolzen worden zu sein, wobei das an manchen Stellen in unterschiedlich großen Mengen angebracht wurde. So ist rund um die Aushöhlung für die Kamera ein dünner Kreis aus Plastik zu sehen, der rechts dicker ist als links. Besonders bemerkbar macht sich dies auf der Innenseite, wo dasselbe weiche Material dafür verantwortlich ist, das Gerät in der Hülle zu halten. An der Front ist dieser Guss links, wo sich die Klappe befindet, dicker als rechts. In der Folge liegt die Klappe nicht vollständig gerade auf dem Gerät, sondern ist links etwas höher.

Diese Erhöhung liegt lediglich im Ein-Millimeter-Bereich, so dass sie im Alltag kaum auffällt und überhaupt nicht als störend bezeichnet werden kann. Sie wird nur beim genaueren Hinsehen bemerkbar.

Haptik

Lumia 535 Stilgut Case Review schwarz seite

Wie bereits eingangs erwähnt, liegt das Lumia 535 aufgrund seiner Größe und der recht glatten Rückseite nicht unbedingt sicher in der Hand. Auch wenn es bisher jeden Sturz überlebt hat, ist ein Case definitiv eine gute Alternative. Die Lederhülle von StilGut schafft hier auf jeden Fall Abhilfe und verleiht dem Gerät deutlich mehr Sicherheit in der Hand – weshalb es bis heute nicht mehr hinuntergefallen ist.

Panzerglasfolie

Auch die Panzerglasfolie (Härtegrad 9) von StilGut haben wir einem Test unterzogen. Mit 0,33 mm ist diese im Vergleich zu anderen Displayfolien deutlich dicker und soll das Glas dadurch schützen, ohne die Empfindlichkeit des Touchscreens einzuschränken. Die zwei Folien werden mit vier Putztüchern, einem Mikrofasertuch und einem Klebestreifen zur Entfernung von Staub geliefert. Das Aufkleben der Folie gelingt überraschenderweise sehr leicht und sie haftet eng am Display, Luftbläschen bilden sich keine. Die Hülle schützt ausgesprochen gut vor Kratzern, auch nach bewusstem Kratzen und Einstechen mit einem Taschenmesser waren darauf keine Spuren zu sehen. Bei Stürzen können Folien zwar generell helfen, dass das Displayglas nicht so leicht splittert, einen kompletten Schutz sollte man sich aber nicht erhoffen.

Übliche günstigere Schutzfolien dürften für viele Nutzer daher ausreichen, denn auch diese Schützen das Smartphone zumeist erfolgreich vor Kratzern durch den eingesteckten Schlüssel. Zudem halten aktuelle Gorilla Glass-Displays ebenfalls etwas aus, sind allerdings keinesfalls kratzerresistent. Wer dagegen keine Kosten scheut und das eigene Display möglichst gut schützen möchte, wird um Panzerglasfolien nicht herumkommen.

Video & Fazit

Wie im Video erwähnt, handelt es sich beim hier getesteten Book Type Case von StilGut um eine der hochwertigsten Schutzhüllen, die ich bisher testen oder besitzen durfte. Begeistern konnten vornehmlich die präzisen Aussparungen für die Anschlüsse, Tasten und Kamera sowie die gelungene Materialwahl. Zu erwähnen ist selbstverständlich auch die edle Optik, welche besonders in den Bewegtbildaufnahmen zur Geltung kommen sollte. Zwar sollen die im Abschnitt zur Verarbeitung beschriebenen Auffälligkeiten nicht unter den Tisch fallen, da es sich dabei jedoch um Kritik auf hohem Niveau handelt, können sie den insgesamt stimmigen Eindruck des Produkts nicht trüben.

Eine uneingeschränkte Kaufempfehlung also? Fast: Für sich genommen ist das Case ihren Preis von 29,99 Euro durchaus wert. Doch während das Lumia 535 für ein Case wohl das perfekte Gerät darstellt, ist es wegen seines Preises unter Umständen auch genau das Gegenteil dessen. Das Smartphone selbst ist schon zu einem Preis von rund 100 Euro erhältlich, weshalb im Fall von Zubehör, das ca. ein Drittel davon kostet, früher oder später die Frage nach der Angemessenheit des Preises aufkommen wird. In diesem Segment sind 30 Euro nicht wenig Geld, vor allem wenn man sich für den Aufpreis bereits ein deutlich leistungsfähigeres Gerät kaufen kann. Es gibt allerdings auch Nutzer, die sich ein teureres Smartphone leisten könnten, es aber für ihren Gebrauch schlichtweg nicht benötigen. Solche Personen möchten ihr Gerät vermutlich für längere Zeit behalten und diese Schutzhülle hilft einem nicht nur dabei, sondern verschönert den täglichen Begleiter überdies.

Das Gewinnspiel

stilgut-lumia-535-case

Damit ihr euch eine eigene Meinung über das Zubehör bilden könnt, verlosen wir in Kooperation mit StilGut die drei folgenden Sets im Gesamtwert von rund 150 Euro an unsere Leser:

Dazu müsst ihr lediglich diesen Artikel kommentieren und den jeweiligen Kommentar mit folgendem Hashtag versehen: #WindowsAreagewinn. Gerne könnt ihr uns auch das von euch bevorzugte Set nennen. Zur Teilnahme sind alle Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz berechtigt. Teilnahmeschluss ist der 21. Juni 2015 um 23:59 Uhr. Die drei Gewinner werden kurz darauf per Zufallsgenerator ausgelost und anschließend von uns benachrichtigt. Wer versucht, die Möglichkeiten der Teilnahme zu seinem Vorteil zu manipulieren, ist von der Teilnahme ausgeschlossen. Die uns im Rahmen des Gewinnspiels zur Verfügung gestellten Daten werden vertraulich behandelt und unsererseits nur für das Gewinnspiel genutzt.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück und bedanken uns bei StilGut für die zur Verfügung gestellten Accessoires!

Update: Soeben haben wir die Gewinner ausgelost. Freuen dürfen sich unsere Leser BlackAce, LvK und Erkan Oezdemir. Damit sich die Pakete mit den Sets in den nächsten Tagen auf den Weg machen können, bitten wir um Mitteilung der Versandadresse an [email protected]. Bitte nennt uns in der Mail auch das von euch bevorzugte Case-Modell. Wir gratulieren ganz herzlich.

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
AllgemeinesEditorialWindows 8

Windows 8 ist gestorben - ein Tribut zum Abschied

Allgemeines

Telekom vs o2: Wer hat das bessere Mobilfunknetz? Ein Experiment

AllgemeinesEditorial

Filehosting vs. Filesharing - Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Allgemeines

WindowsArea.de wünscht ein frohes neues Jahr 2020!

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
95 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments