News

Indizien auf Intel-basiertes Smartphone mit Windows 10 verdichten sich

Intel Logo-Titel1

Vor einigen Monaten hat Intel bei der Präsentation der aktuellen Intel Atom-Prozessorgeneration eine Partnerschaft mit Microsoft bei Smartphones für Anfang 2016 angedeutet, allerdings hielten sich beide Unternehmen seitdem relativ bedeckt. Dafür sorgte aber der chinesische Hersteller Elephone mit der Ankündigung eines Windows 10 Smartphones auf Intel-Basis für Aufsehen, jedoch gab es bislang keine neuen Infos.

Daniel Rubino, Chefredakteur von Windows Central, hat in einem Posting das Thema aufgegriffen und daraus quasi eine Ankündigung gemacht. Er rechnet nämlich damit, dass Microsoft für Anfang nächsten Jahres etwas mit Intel plant.

Dies ist allerdings ohnehin schon seit der Ankündigung von Intel bekannt, aktuelle Details zu möglichen Geräten gibt es aber nicht. Ein Microsoft Smartphone mit einem x86-basierten Intel x3-Prozessor gilt aufgrund des Continuum-Features sogar als sehr wahrscheinlich, womit es möglich wäre, auch Desktop-Anwendungen auszuführen.


via Windows Central

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Windows Recall verschoben: Microsoft rudert zurück

News

Bericht: MediaTek möchte ins PC-Geschäft einsteigen

News

HP Statement zu fehlerhaften BIOS-Updates: Mehrere Modelle betroffen

News

Windows 11 24H2 Update: Microsoft startet finale Updates im Dev-Channel mit Build 26120.770

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

42 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments