Xbox Music streamt Songs von OneDrive jetzt auch unter iOS und Android

17

Xbox Music OneDrive

Seit März finden Kachelfans ihre auf OneDrive gespeicherte Musik als Teil ihrer Sammlung innerhalb der Xbox Music-App wieder. Mit dem heutigen Update der Versionen für iOS und Android hält diese Funktion nun ebenfalls auf den Konkurrenzplattformen Einzug. Und zwar selbst dann, wenn kein Xbox Music Pass vorhanden ist – die Apps lassen sich erstmalig ohne diesen nutzen.

Wie von anderen Anbietern gewohnt, können Songs, Alben und Wiedergabelisten nicht nur gestreamt, sondern auch für die Verwendung ohne aktive Internetverbindung heruntergeladen werden. Außerdem lassen sich Wiedergabelisten nun vollumfänglich auf dem Smartphone verwalten.

Das Rebranding von Xbox Music zu „Groove Music“ steht jedoch, wie nicht anders zu erwarten, noch aus. Zudem lässt die Version für iOS in puncto Stabilität zu wünschen übrig. Hier muss Microsoft noch nachbessern, auch wenn sich die Anzahl der Nutzer in Grenzen halten dürfte.

Herunterladen (kostenlos) – ab iOS 7.0

Download-Desktop-Anwendung

Herunterladen (kostenlos) – ab Android 4.0

Download-Desktop-Anwendung


(Bild-)Quelle(n): via The Verge

Über den Autor

Consultant. Outdoor-Sportler. Serienjunkie. Braucht Kaffee. Mag Bourbon und Habanos. Liebt Champagne-Powder.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
cherubium
Mitglied
cherubium

Ich bin vorletzte Woche vom ativ aufs lumia umgestiegen und bin heilfroh, nicht auf Android Und ein galaxy 6 gewechselt zu sein. Mir egal, ob es Alleinstellungsmerkmale gibt. Das Alleinstellungsmerkmal ist das Betriebssystem. Einfach, schnell, gut

lumies
Mitglied
lumies

Android Note

vampyristicevil
Mitglied
vampyristicevil

Ja es gibt verschiedene das Galaxy bin Samsung oder Sony wie Lg

TheStand
Mitglied
TheStand

Na wann kommt der erste mit „wieder ein Alleinstellungsmerkmal weniger, kein Bock mehr auf WP“. Ich denke der Punkt ist nicht wirklich wichtig und vor allem kein Alleinstellungsmerkmal. Als eingefleischter WPler muss ich dennoch sagen, dass ich das gut finde. Wenn MS seinen Service nicht für alle Plattformen frei gibt macht es ein anderer. Warum also keine Kunden in dem Bereich halten, auch wenn sie kein WP haben. Diese Exklusivdienste nerven mich eh nur. Wie die Räume. Super Idee. Nur die Bekannten ohne WP stehen aussen vor. Also sucht man Alternativen. Oder hat irgendwer nur WP im Bekanntenkreis? 🙂

Urbino
Mitglied
Urbino

Ist doch schon da. Gleich der erste Beitrag.

TheStand
Mitglied
TheStand

Hatte keine Lust drauf einzugehen 🙂

frilalo
Mitglied
frilalo

Direkt was wie die Räume nutzt bei mir niemand. Wunderlist wird in meinem Umfeld genutzt. Und gehört seit kurzem auch Microsoft 🙂

Dustynation
Mitglied
Dustynation

Find ich grundsätzlich auch. Sie sollten Aber Auch mal Werbung dafür machen, damit es mal jemand kennt. Ich mag den Dienst. Gefällt mir irgendwie mehr als Spotify. Ich hoffe die Übersichtlichkeit bleibt auch bei WM10 erhalten.

TylerDurden
Mitglied
TylerDurden

Gott sei Dank! In Deutschland gibt es schon genug Diskriminierung von Randgruppen! Schön das MS auch die minderbemittelten von iOS und Android denkt! 😉

vampyristicevil
Mitglied
vampyristicevil

Finde bald keine Gründe mehr bei einem Windowsphone zu bleiben. Viele bieten für weniger Geld mehr und ich hab alle Vorzüge die ich auch mit meinen WP habe. Sogar mehr. Denke ich schau mich nach einem guten Android Note um.

Lumia930lover
Mitglied
Lumia930lover

Ok dann tschüss „-„

greatkatze
Mitglied
greatkatze

😀

stefiro
Mitglied
stefiro

Viel Spaß …

erod
Mitglied
erod

Nach meinen Erfahrungen mit einem Androiden im engsten Familienkreis: Never! … like ever …

Diese umständlichste aller Menüführungen und das billige zusammengefrickelte Look and Feel sind für mich ein No Go. Sollte Windows Mobile je eingestampft werden, werde ich eher mein SE W810i reaktivieren!

vampyristicevil
Mitglied
vampyristicevil

Alles Gewöhnung, selbst 8 Jahrige kommen mit Android klar . Habe meiner Tochter mein altes lumia damals gegeben das 800 Sie wollte aber lieber wieder ihr altes Android 2 wieder und besitzt nun das S6 Edge und sagt heute als erwachsene. Ich komm mit dem Windows Kachel Kinder Zeug nicht klar…..

Tenograd
Mitglied
Tenograd

Setze mich grundsätzlich mit allen Systemen auseinander und sie sind alle relativ simpel gehalten. Ich finde Windows Phone einfach gut, wobei der Nachteil des geringeren App Angebots, was Spiele, neue angesagte Apps oder der fehlende Youtube/Google Support definitiv Nachteile sind. Microsoft und Google sollten hier eine Partnerschaft eingehen. Geld schafft derlei Probleme ja aus dem Weg. Ich finde es nur blöd, dass es genauso läuft wie auf dem PC/Notebook Markt. Es gibt Android/Windows und iOS/Mac OSX. Alles andere sind eher Nischensysteme.
Windows Phone kommt gefühlt so gut an wie Chrome OS…^^

alex_h
Mitglied
alex_h

Liebes Blog, heute habe ich entschieden zu Android zu wechseln […]