PayPal stellt die eigene Windows Phone-App mit 30. Juni ein

101

paypal-lumia800

PayPal hat kürzlich die eigenen Apps aktualisiert und den Anwendungen unter Android und iOS ein Redesign gegönnt und die Windows Phone-App wurde beim Sprung auf Version 6.0 ausgelassen. Wie das Unternehmen heute über den offiziellen Blog verlauten ließ, wird sich dies auch nicht mehr ändern.

Seit Windows Phone 7 gibt es eine offizielle PayPal-App, aktualisiert wurde diese jedoch nur äußerst selten, nämlich nur dann, wenn es eine API-Änderung um Backend gab, welche die Nutzung nicht möglich machen würde. Ab dem 30. Juni wird die App abgeschaltet und daraufhin werden PayPal-Nutzer auf die mobile Webseite des Unternehmens ausweichen müssen, welche alles andere als ein zufriedenstellendes Benutzererlebnis bietet. Outlook.com-Nutzer können über ein Add-In direkt Geld über den Mail-Dienst versenden.

Für BlackBerry- und Amazon Fire-Kunden gilt dasselbe, denn auch diese Apps werden eingestellt. Während BlackBerry den eigenen Fokus nun auf Android umgestellt hat, dürfte es dem Unternehmen nicht allzu viel ausmachen. Überraschend ist jedoch der Ausstieg aus dem Amazon App Store, immerhin läuft auf den Amazon Fire-Geräten auch Android, womit die App kompatibel sein dürfte.

For Windows Phone users, we will sunset the current version of the PayPal app on June 30. However, Windows Phone users can still access PayPal through our mobile web experience on Internet Explorer and Microsoft Edge browsers. Outlook.com users can also use the PayPal add-in to send money directly from their inbox.

Es sei eine schwere Entscheidung gewesen, diese mobilen Plattformen nicht weiter zu unterstützen, aber man glaubt, es ist die Richtige, um ein gutes Benutzerlebnis für die eigenen Kunden anzubieten. Man entschuldigte sich schließlich bei allen Kunden für die Umstände, die es ihnen berietet. Auf die meisten Nutzer dürfte sich das Fehlen der App kaum auswirken, denn wirklich genutzt wurde sie nur von den Wenigsten. Dass sie nun allerdings entfernt wird, ist ein weiterer harter Schlag für die mobile Windows-Plattform. Es bleibt zu hoffen, dass das Unternehmen eine Windows 10 Universal App entwickeln lassen wird als Alternative für die Webseite, sowohl für Desktops, als auch für Tablets und Smartphones mit Windows 10.


Danke an alle Tippgeber! / Quelle: PayPal

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
CopyConstructor
Mitglied
CopyConstructor

Ich mach mal etwas ganz verrücktes: Echte webseiten nutzen statt deren apps.. Ob das wohl gutgeht?

Lumia930
Mitglied

Also ich muss ehrlich sagen und mich als Paypal Kunde outen,da ich immer darüber bezahlt habe egal ob ich über Amazon oder Ebay eingekauft habe fand es immer eine hilfreiche app und bedauere es sehr,als ich gelesen habe das die app eingestellt wird egal ob ihr sie nun kennt oder auch nicht,ich habe mich auf jeden fall schon bei denen Beschwert da ich diese Entscheidung mal gar nicht verstehen kann!!!

EffEll
Mitglied
EffEll

Jetzt interessiert mich aber wirklich, was du dann genau mit der App gemacht hast? Ich zahle nahezu ausschließlich mit PayPal. Nach jeder Transaktion bekommst ne E-Mail. Wozu hast du die App benutzt?

nikolawolf
Mitglied
nikolawolf

Seit wann kann man bei Amazon mit Paypal zahlen?
Außerdem wird man bei einer Zahlung mit Paypal vom Shop ohnehin auf die Paypal-Seite weitergeleitet. Wofür hast du dann die App?

EffEll
Mitglied
EffEll

Das wäre mir auch neu. Bankeinzug und KK – mehr geht mW nicht

Reschef
Mitglied
Reschef

Die App war eigendlich schon immer der letzte Sch… und daher würde ich sagen, es macht keinen Unterschied ob es die gibt oder nicht.

CopyConstructor
Mitglied
CopyConstructor

Es gab ne pay pal app? Wozu?? Ich verstehe die ganzen banking apps sowieso nicht, sowas muß man wirklich nicht mobil machen..

Austi
Mitglied
Austi

Aber das ist doch auch wirklich nicht Dein Ding für uns zu entscheiden, wann man wo was mit seinem Handy macht. Oder?

CopyConstructor
Mitglied
CopyConstructor

Hab ich das?

BerndOH
Mitglied
BerndOH

Wusste gar nicht, daß es eine PayPal-App gibt. Nutzte PayPal nur am PC.

Ignace Chander Jaccard
Gast
Ignace Chander Jaccard

Ich frage mich vorallem, was bringt das denn auf dem Handy?

EffEll
Mitglied
EffEll

Wenn man schnell jemanden ne Zahlung schicken will, weil man kein Geld dabei hat, ganz praktisch. Die App war dazu aber ohnehin nicht in der Lage, das ging dann nur auf paypal.com. Ein Smartphone ist grundsätzlich nur so smart wie sein Nutzer…

JN
Mitglied
JN

Dann arbeite ich mit der Sparkassen App.

Gorbowski
Mitglied
Gorbowski

Funktioniert die bei Dir?

Paddel
Mitglied
Paddel

Ich habe die Spk App und Starmoney benutzt, beide gehen

EffEll
Mitglied
EffEll

Sparkasse und Sparkasse+ funktionieren problemlos. Da aber die App meine Vorlagen nicht synct, weder Seite zu App oder App zu Seite, nutze ich eher die Internetpräsenz…

Hirsch71
Mitglied
Hirsch71

War eh kaum nutzbar, außer Login u. Anzeige-Funktionsumfang… trotzdem schwach! Als nächstes folgt bestimmt Ebay, aber die App funktioniert besser…

Dustynation
Mitglied
Dustynation

Ich habe gehört in China ist ein Sack Reis umgefallen 🙊

PayPal hat mir nie gefallen. Da nutze ich lieber eine Kreditkarte. Von daher … raus damit aus dem Store-Regal, Platz schaffen für neue Apps 😜

athlonet
Mitglied
athlonet

Das mit der Kreditkarte sehe ich mittlerweile etwas anders, da mir in den letzten 2 Jahren die Kreditkarte 2 mal als Vorsichtsmaßnahme von meiner Bank getauscht wurde, weil wieder bei irgendeinem Kreditkarten-Dienstleister Daten „abhanden gekommen“ sind.
Daher versuche ich mittlerweile, meine Kreditkartendaten nicht mehr so weit zu streuen. Paypal ist mir deshalb mittlerweile sehr willkommen. Noch mehr hoffe ich allerdings darauf, dass sich paydirekt stärker verbreitet.

Aber um zum eigentlichen Thema zurück zu kommen: Paypal ja, aber auf dem Smartphone hab ich es bisher nicht benötigt. Daher ist mir die Einstellung der App egal.

Austi
Mitglied
Austi

Und? Wenn man Deine pp-Daten abfängt, dann werfen Deine Konten eben via pp abgezockt.

spaten
Mitglied
spaten

Macht nichts, die hat eh nicht mehr funktioniert. 😣

timbuktu
Mitglied
timbuktu

Richtig, man konnte sich nicht mehr einloggen…

alex_h
Mitglied
alex_h

Welche App ist die nächste? Tippe auf eBay, da passiert auch schon lange nichts mehr.

dan
Mitglied
dan

Die App war schon immer nicht brauchbar.

alex_h
Mitglied
alex_h

Naja, brauchbar ist sie schon, wenn auch verbesserungswürdig. Verkaufen wurde ja auch nie implementiert, was schon sehr peinlich ist. Ich bezweifle, dass da noch jemals ein Update kommt.

TylerDurden
Mitglied
TylerDurden

Einigen wir uns auf nur zu 80% zuverlässig. Hatte gestern beim Bezahlen erst wieder Probleme.

Okan Doğan
Webmaster

Inwieweit nicht brauchbar?

EffEll
Mitglied
EffEll

Ich sag nur:“beim dem Verarbeiten ihrer Anforderung ist ein Fehler aufgetreten. Überprüfen Sie ihre Eingaben und versuchen Sie es erneut.“ …

Okan Doğan
Webmaster

Ich bin beileibe kein eBay-Poweruser, aber wenn ich sie gelegentlich nutze, erhalte ich keine solche Fehlermeldung.

EffEll
Mitglied
EffEll

Okay. Bei mir lag eine Verwechslung mit der PayPal-App vor…

zGas
Mitglied
zGas

Die WindowsArea-App. 😉 Hier gab es lange kein Update, dass mal die Live-Kachel unter W10M funktioniert, und das Thema hat sich eh erledigt. 😛

Spaß!

CopyConstructor
Mitglied
CopyConstructor

Gibt ne ganze reihe von apps wo die website funktionalität in eine app verpackt wurde und sich dann nie wieder darum gekümmert wird.

Paddel
Mitglied
Paddel

Kein großer Verlust, dennoch gewinnt man so keinen Krieg 😓

Dauerburner
Mitglied
Dauerburner

Kein großer Verlust, da man sich nur einloggen konnte, um den PayPal Kontostand zu sehen oder in den(bei mir jedenfalls) sehr spärlich verfügbaren Geschäften/Restaurants einzuchecken(noch nie ausprobiert). Tja, das bringt nichts, wenn es nicht in der ebenso funktionslosen „Brieftasche“ nicht als Zahlungsmittel geht(oder per NFC).
Finde es allgemein schade, dass gerade in Deutschland so etwas nicht schneller verbreitung findet(abgesehen davon dass es auf WP/WM eh nicht bzw. zu spät erhältlich/unterstützt würde).
Ich liebe W10M trotzdem

Mamagotchi
Mitglied
Mamagotchi

Und da verabschiedet sich in weiterer Global Player von WP/W10M. Langsam macht einem das echt traurig, denn das Betriebssystem ist eigentlich toll, nur versteht das der gemeine 0815-Smartphonenutzer nicht…

o_marvin_o
Mitglied
o_marvin_o

Wahre worte.

JoaoCapucho
Mitglied
JoaoCapucho

Die App an sich war Grütze. Aber diese Einstellung ist ein weiterer Mosaikstein auf dem WM10-Grabkreuz. Ich liebe das Betriebssystem, das Design, die unglaublichen Individualisierungs-Möglichkeiten, alles. Die Bedienung meines Windows Phones ist eine Freude – solange ich keine App öffne. Nahezu jede App ist, insofern es überhaupt eine gibt, ein Hohn auf jeden Nutzer. Nahezu jede App wirkt wie unliebsam hingerotzt und der Verwesung überlassen. So sehr ich Google und Android verabscheue, so sehr ich beim bloßen Anblick von Samsungs TouchWiz die Krise kriege – jede einzelne App, die ich nutze, ist unter Android besser, benutzerfreundlicher, schöner, vollendeter. Wenn ich… Read more »

Ace McTomb
Mitglied
Ace McTomb

Absolut deiner Meinung. Meine Hoffnung einen Ersatz für mein 1020 zu erhalten, nachdem win10m nun doch nicht dafür erscheint, ist mit den letzten Nachrichten auch komplett gestorben. Ich hasse Androids aber werde ja gezwungen auf eins aufzuspringen da die Zukunft ungewiss ist und der Appsupport ausbleibt.
Konvertierung von Apps war leider ein leeres Versprechen und der Enttäuschende win10m support alter Handys zum ihr übriges.

Und ja ich hasse auch die Leute die bei einer Kritik direkt laut Tschüss schreien.
Bin seit win7m dabei, aber ich hab auch die Nase voll langsam…

EffEll
Mitglied
EffEll

Das 950(XL) wäre der passende Ersatz für schmales Geld

Hirsch71
Mitglied
Hirsch71

+1

erod
Mitglied
erod

Interessant finde ich allerdings, dass die Stiftung Warentest das Lumia 950 im April als bestes Windows-Smartphone bezeichnet hat, bei einer Note von 2,3. Das Lumia 950 XL hingegen belegt in diesem Test den letzten Platz aller getesteten Smartphones mit der Note 4,0. Vor allem wird betont, dass das Display im Test schnell zu Bruch gegangen sei. Das gesamte Testfeld liest sich für mich übrigens sehr abenteuerlich. Immerhin landete das Lumia 950 noch vor dem Samsung Galaxy S7 edge, dessen Kanten den Falltest nicht bestanden haben. Mein Lumia 920 ist mir leider schon öfter mal runtergefallen aber bis heute ohne Sprung… Read more »

nikolawolf
Mitglied
nikolawolf

Kann aber nicht sein. Das XL hat Gorilla Glass 4 und sollte bruchsicherer sein, dafür aber kratzanfälliger (robust und kratzfest schließen sich aus – das bruchsichere Moto X Force ist ein hervorragendes Beispiel).
So auch bisher meine Erfahrung: Das XL hat bisher jeden Sturz überlebt, ist aber auch mein erstes Smartphone mit Kratzern.

EffEll
Mitglied
EffEll

Es muss in dieser sich drehenden Schublade (hatte den Versuchsaufbau bei n-tv gesehen) ungünstig aufgekommen sein. Die Geräte bleiben da übrigens ne halbe Stunde drin, bei schätzungsweise einem halben Meter Fallhöhe, wenn ich mich recht erinnere. Ich kann dir als verächter von Hüllen und aus Erfahrung klar sagen, dass es Stürze sehr gut wegsteckt. Den mittlerweile fünften hat es bei mir hinter sich. Einmal war sogar ein etwa Hüfthoher Sturz auf die Terrasse mit Display nach unten dabei. Guck es dir im Laden oder auf Bildern (da sieht man es nicht so gut) mal genauer an. Das Display ist umlaufend… Read more »

nikolawolf
Mitglied
nikolawolf

Reisende soll man nicht aufhalten. 🙂

erod
Mitglied
erod

Ja, genau. Ganz im Ernst, was soll man auf ein derart überzogenes Gejammer auch groß anderes antworten? Kritik ist sicherlich berechtigt, aber hallo: Ich nutze auch gezwungenermaßen ein Android-Flaggschiff von Samsung und ich hasse es. Viele Apps finde ich keineswegs besser als auf Windows Phone. Aber es gibt vor allem deutlich mehr und manch eine davon hätte ich zugegebenermaßen schon gerne auf meinem Smartphone. Aber mir gehen grundsätzlich Leute auf den Senkel, die die Pauschalkeule schwingen und die sollte man grundsätzlich nicht aufhalten. Das ist wieder so typisch für den nörgelnden Deutschen, der sich grundsätzlich ungerecht behandelt fühlt. Zugegeben: Microsoft… Read more »

EffEll
Mitglied
EffEll

Ich empfehle dir das 950. Du wirst wieder eine Menge mehr Spaß haben. Mir geht’s mit meinem Marshmallow übrigens auch so

hilde
Mitglied
hilde

Also solange die Telefon-App nicht eingestellt wird, bleibe ich bei W10m und schaue mir die Entwicklung weiter an!!

Hirsch71
Mitglied
Hirsch71

Der Spruch trifft ins Schwarze ☺ … Redstone-Insidergrüße aus Cottbus von Hirsch71

Gorbowski
Mitglied
Gorbowski

Es gibt keine Wand. WP bremst konstant ab bis es nicht mehr weitergeht. Ich werde gemütlich weiterfahren und sollte der Zug stehenbleiben, steige ich aus, schaue mich um und nehme den nächsten Zug, der mir dann sympathisch ist. Wer vom fahrenden Zug springt geht ein großes Verletzungsrisiko ein.

getreidekuchen24
Mitglied
getreidekuchen24

Ja aber nur in der Metapher…ausserhalb verletzt man sich sicherlich nicht.

EffEll
Mitglied
EffEll

So sehe ich das auch. Was soll passieren? Mein Android liegt parat – ich mag es einfach nicht. Habe alles was ich brauche und zur Not nutz ich halt kurzfristig das. So lange MS W10m weiterentwickelt bin ich dabei. Surface ist übrigens auch voll und ganz auf Business ausgelegt – ich brauche am Handy auch keine Consumer Hardware – 0815 war noch nie mein Ding. Das können andere besser! UWP Apps kommen weiterhin. Die PayPal App war Murks. Die offizielle Seite hatte schon immer mehr Funktionen und selbst auf Android mag ich die nicht, allerdings lässt sich die Seite im… Read more »

TylerDurden
Mitglied
TylerDurden

Unter WP7 ging die App mal, oder? Ab WP8 war der Browser einzige Möglichkeit PayPal zu nutzen.

ZigTech
Mitglied
ZigTech

Wenn die App halbwegs vernünftig funktionieren würde, hätten es auch sicherlich mehr Leute benutzt..

EffEll
Mitglied
EffEll

So sieht’s aus.

Bordberti
Mitglied
Bordberti

Ich kann mich trotz richtigem Passwort nicht mehr einloggen. Keine Ahnung woran sowas liegen kann!

Soner
Mitglied
Soner

Hat eh keinerlei funktion gehabt außer sich einzuloggen..

Trotzdem hätte ich gerne eine funktionsfähige app..

rschuerer@gmail.com
Mitglied

Bei mir ist die App schon beim Einloggen gescheitert wirklich kein Verlust

Cori
Mitglied
Cori

Habe die App erst vorgestern deinstalliert, weil sie immer noch nicht funktionierte. Ich konnte mich schon lange nicht mehr darüber einloggen.
Und den Bewertungen im Store zufolge war das ein Massenphänomen.
Da ist es sogar besser, das die fehlerhafte App aus dem Store entfernt wird!

rschuerer@gmail.com
Mitglied

Dem kann ich nur zustimmen

harrypotter06
Mitglied

Gerade Beschwerde bei Paypal eingereicht. Wer weiß, vielleicht bringt es was. Bei anderen Anbietern hat am ja, aufgrund von Beschwerden, auch schon oft sich dann doch für WM10 entschieden.

Im allgemeinen denke ich, dass Windows 10 eben kein attraktives System für die App- Entwicklung ist.
Windows 10 wird immer noch als Desktop-System gesehen, alles was „Mobility“ angeht, da hat Microsoft das Boot abfahren lassen und das schon vor vielen Jahren.

Was Microsoft bleibt ist die Cloud, auch wenn da die Integration in die Mobility Welt auch nicht ganz gelingen will.

erod
Mitglied
erod

Gerade bei Tablets hat Microsoft doch die Nase vorn.

Landmatrose
Mitglied
Landmatrose

Echt? Wo?
Lebe ich im Paralleluniversum?
Erbitte Beweisführung.

EffEll
Mitglied
EffEll

Zumindest die 2in1 Detachables, bei denen Microsoft führend ist, erleben einen exorbitanten Anstieg, laut IDC
https://m.idc.com//pressRelease/prEMEA41310416