Messenger Threema jetzt mit Mediengalerie

8

threema

Unter Windows 10 Mobile bietet der schweizerische Messenger Threema immer noch nicht alle Funktionen, die Nutzern von iOS und Android zur Verfügung stehen. Beispielsweise lassen sich keine Umfragen erstellen. Dennoch wird auch unsere mobile Plattform von Zeit zu Zeit mit Updates versorgt.

Mit dem heutigen hat eine Mediengalerie Einzug gehalten, welcher der komfortableren Verwaltung von Fotos, Videos und Audiodateien dienen soll. Diese lassen sich nun auch auf OneDrive abspeichern oder – genauso wie Nachrichten – an Kontakte und Gruppen weiterleiten. Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen wurden selbstverständlich ebenso vorgenommen.

Threema (1,99 €) im Windows Store

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Enthält Partnerlinks.

Über den Autor

Consultant. Outdoor-Sportler. Serienjunkie. Braucht Kaffee. Mag Bourbon und Habanos. Liebt Champagne-Powder.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Schuchi
Mitglied
Schuchi

Threema funktioniert ja sowieso schon seit einigen Windows 10 Mobile Insider Previews nicht mehr.
Wenn ich schon beim Öffnen von Threema nach dem das Logo angezeigt wird, sofort wieder auf meinem Startbildschirm lande, bringen mir auch so tiefgründige Funktionen nichts…
Daran sollten die Entwickler mal als erstes arbeiten…

gast
Mitglied
gast

Threema mit OneDrive nutzen, ergibt natürlich Sinn.

Wozu sollte Threema nochmal gut sein?

erod
Mitglied
erod

Ja. Endlich ist die Funktion auch unter Windows 8.1 verfügbar! Außerdem sind erhaltene und dann verschwundene Videos endlich wieder da.

Desmo
Mitglied
Desmo

Gast, bezog sich darauf, dass Threema einen „sicheren“ Messenger darstellen will, was mit der Verknüpfung von OneDrive nicht wirklich im Einklang steht.

erod
Mitglied
erod

OneDrive ist sicher.

erod
Mitglied
erod

Erstens ist OneDrive verschlüsselt. Zweitens tangiert die OPTIONALE Einbindung von OneDrive nicht die sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung über Schweizer Server. Wer OneDrive nicht nutzen möchte, muss dies nicht tun. Außerdem darf Threema nicht mit Snapchat verwechselt werden. Wer mir über Threema Inhalte jedweder Art schickt, muss davon ausgehen, dass er sie mit mir auf immer und ewig geteilt hat. Und übrigens kann ich bei Snapchat immer noch einen Screenshot machen, bevor sich die Nachricht von selbst zerstört. Und Snapchat läuft auch nicht über sichere Server in der Schweiz.

Neo_Xsendra
Mitglied
Neo_Xsendra

Jetzt noch umfragen und gut wäre

Ignace Chander Jaccard
Gast
Ignace Chander Jaccard

+1