Beam-App für Xbox One und Windows kommt im Winter

9

Microsoft Beam

Seit Microsoft den Streaming-Dienst Beam übernommen und in die Xbox-Sparte integriert hat, warten wir gespannt auf die weiteren Entwicklungen vom innovativen und sehr vielversprechenden Twitch-Konkurrenten der Redmonder. Erst kürzlich hat das Unternehmen weitere Funktionen für Ende September versprochen.

Bislang stand eine offizielle Beam-App lediglich für iOS zur Verfügung, aber es dürfte klar gewesen sein, dass sich dies unter der Leitung Microsofts in naher Zukunft ändern müsste. Nun hat das Unternehmen über den offiziellen Twitter-Account angekündigt, dass Beam für Xbox One und Windows 10 im Winter dieses Jahres erscheinen wird.

Da für Winter kein größeres Windows 10-Update geplant ist und Redstone 2 erst im Frühjahr 2017 erscheint, wird damit gerechnet, dass Beam in Form einer App für Microsofts Plattform erscheint. Unklar ist aber noch, ob es sich hierbei um eine eigene Universal App handeln wird oder, ob Microsoft den Dienst in die Xbox-App integriert. Des Weiteren geht aus dem Tweet nicht hervor, ob damit auch das direkte Streaming von Xbox One-Games möglich sein wird und, ob es auch eine Windows 10 Mobile-App geben wird.

Wir werden euch am jeden Fall weiterhin pünktlich zu neuen Nachrichten zu Microsofts Streamingdienst Beam informieren und, um euch gleich einen ersten Eindruck davon zu machen, was der Dienst alles zu bieten hat, könnt ihr unserem Kanal auf Beam folgen, um keinesfalls einen unserer zukünftigen Streams zu verpassen.


Quelle: Twitter

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Dustynation
Mitglied
Dustynation

Beam? Jim Beam? ?
Gute Sache …

TylerDurden
Mitglied
TylerDurden

Da hätte sich MS einen größeren Gefallen mit getan.?

Dustynation
Mitglied
Dustynation

Bei dem Genuss wäre denen vielleicht auch eine bessere Strategie für den Mobil-Bereich eingefallen ?

kaschtelator
Mitglied
kaschtelator

Besser als Twitch?
Das wage ich sehr zu bezweifeln
Da es Microsoft ist und die haben schon genug verbockt
Und bis jetzt konnte nix an Twitch rann kommen Nichtmal der Dienst hitbox hat es geschafft

backpflaume
Mitglied
backpflaume

Benötigt Twitch immer noch Flash?

Chi Cuong
Mitglied

Sie sind an einem HTML5 Player dran

backpflaume
Mitglied
backpflaume

Ist ja wohl auch mehr als überfällig

fredi_830
Mitglied
fredi_830

+630

Dauerburner
Mitglied
Dauerburner

Freut mich sehr. Die Plattform ist schön frisch und könnte von der Bedienung her besser als Twitch werden.