Update: Microsoft Lumia 950 gegen das iPhone 7 im Kamera-Vergleich (Low Light)

40

Lumia-950_Kamera

Wir haben heute bereits über den ersten ausführlichen Kamera-Vergleich zwischen Lumia 950 XL, Lumia 1020 und dem iPhone 7 Plus berichtet. Dort hatte das iPhone 7 Plus dank der zweiten Kamera mit Tele-Objektiv einen klaren Vorteil. Beim Test eines Lesers von mspoweruser zeigt sich nun, welches der beiden Smartphones zumindest am Tag die Nase vorn hat.

Die folgenden Bilder geben uns einen Eindruck davon, was die beiden Kameras bei Tageslicht erreichen können. Sie wurden jeweils mit automatischen Einstellungen erstellt und mit ausgeschaltetem HDR-Modus bei beiden Smartphones. Das iPhone 7 besitzt eine Kamera mit 12 Megapixel Sensor, einer Blende von f/1.8 und optischer Bildstabilisierung. Das Lumia 950 besitzt 20 Megapixel, eine Blende von f/1.9 und ebenfalls OIS. Im Folgenden die Ergebnisse in dieser Reihenfolge:

  • Apple iPhone 7
  • Microsoft Lumia 950

Fazit

Die besseren Bilder macht zumindest bei Tageslicht ganz klar das Microsoft Lumia 950. Die Schärfe und der Dynamikbereich sind wesentlich besser bei Microsofts Flaggschiff. Das Apple-Flaggschiff hat dagegen bei manchen Bildern eine bessere Farbdarstellung, weil das Lumia 950 beim Weißabgleich die warmen Töne zu bevorzugen scheint. Während sich das aber dank RAW-Aufnahme in Lightroom problemlos ändern lässt, holt die verlorenen Details beim iPhone 7 aufgrund des schwächeren Dynamikbereichs keine Software mehr zurück.

Obwohl Microsofts Flaggschiff mittlerweile knapp ein Jahr alt ist und mit 300 Euro die Hälfte kostet im Vergleich zum iPhone 7, braucht es sich davor Kamera-technisch jedenfalls nicht zu verstecken.

Update:

Nun sind auch die Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen eingetroffen und sie zeigen ein sehr ähnliches Ergebnis wie beim Test bei Tageslicht. Das Lumia 950 profitiert von der höheren Schärfe, die einerseits durch die geringeren Belichtungszeiten, andererseits durch die höhere Auflösung begründet ist. Bei Low Light zeigt sich aber der Vorteil des Lumia 950 beim Dynamikbereich eindrucksvoll, vor allem, wenn man die Lichtquellen betrachtet.

Es zeigt sich aber auch, dass das Lumia 950 Bilder mit einem deutlich wärmeren Weißabgleich aufnimmt, was Microsoft aber problemlos per Software-Update lösen könnte. Das Low Light-Test bestätigt jedenfalls, was wir zuvor bereits dazu geschrieben hatten.


Quelle: mspoweruser

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

40 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments