Microsoft nimmt Photosynth Dienst und Webseite vom Netz

9

Microsoft Photosynth war vor einigen Jahre eine der interessantesten Apps im Windows Store, bot sie die Möglichkeit 360-Grad Panoramabilder aufzunehmen. Zu der Zeit war Photosynth einzigartig und eine Anwendung, um die selbst Android-Nutzer die Windows Phone-Plattform beneideten.

Photosynth machte zwar Monate später den Sprung auf iOS, wurde aber nie für Windows 10 Mobile optimiert. Selbst unter Windows Phone 8.1 lief die App auf manchen Geräten nicht mehr und über die letzten Jahre vor der Mehrere MSN Apps sowie Photosynth werden eingestelltangekündigten Einstellung des Dienstes war Photosynth ohnehin bereits irrelevant. Unter anderem deswegen dürfte sich Microsoft im Vorjahr entschieden haben, die Anwendung komplett einzustellen, schließlich wurde sie ohnehin nicht mehr unterstützt.

Das Konzept hinter Photosynth war jedoch außerordentlich interessant: Nutzer konnten 360-Panoramabilder aufnehmen, indem sie mehrere einzelne Bilder machten und die App diese daraufhin automatisch zusammenfügte. Was heute dank Google Sphere bei der Google Kamera unter Android zum Start gehört, war zu Windows Phone 7-Zeiten einzigartig.

moment

In einem kurzen Blogpost hat sich das Team gestern vom Dienst verabschiedet und blickte zurück auf die den im August 2008 gestarteten Dienst. Die App habe verändert, wie viele Nutzer einen bedeutenden Moment aufzeichneten und ein besonderes Bild teilte das Team ebenfalls auf dem Blog. Aufgenommen wurde das Panoramabild von CNN während der Amtseinweihung von Barack Obama im Jahr 2009. Sämtliche Bilder, die Nutzer nicht manuell heruntergeladen haben, werden gelöscht und es gibt keine Möglichkeit, diese wiederherzustellen.


Quelle: Microsoft

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

9 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
obiwaahn
4 Jahre her

Schade,war doch ersatz im gespräch.

Basti
Editor
4 Jahre her

Schade. Habe ich bis zur Einstellung gerne genutzt.

Dada
4 Jahre her

Asbach…

chrissious
4 Jahre her

Gibt es denn alternativen?

ratzl
Reply to  chrissious
4 Jahre her

PanoramaModus ist jetzt in der KameraApp enthalten

symoN
Reply to  ratzl
4 Jahre her

Kann aber kein 360Grad

errezz
Reply to  symoN
4 Jahre her

360 Grad schon, aber nur auf einer Ebene 😉

DevilDesire
4 Jahre her

Fand die app eigentlich recht genial, schade darum

benniborg
4 Jahre her

Traurig.