WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Hardware

Monitorless: Samsung zeigt Augmented Reality-Brille am MWC 2017

Samsung will im Zuge des Mobile World Congress 2017 seine Position in Virtual Reality festigen und offenbar auch in Augmented Reality einsteigen. Im Zuge der Konferenz sollen vier neue Projekte vorgezeigt werden, darunter auch eine eigene AR-Brille namens Monitorless.

Samsung Monitorless

Der Name ist Programm, denn die Brille, welche praktisch aussieht wie eine dickere Sonnenbrille, kann mittels WiFi Direct mit einem PC oder Smartphone verbunden werden. Die Brille ersetzt den Monitor und über das Smartphone kann mit den Programmen interagiert werden. Samsung hat auch die Vision, dass so auch Spiele auf der Brille gespielt werden können und zwar in der gewohnten Umgebung. Im Vergleich zu Virtual Reality hat der Nutzer nämlich durch die Samsung Monitorless AR-Brille auch Sicht auf die Umgebung rund um ihn herum.

VR-Projekte

Im VR-Bereich plant Samsung ansonsten drei Apps, welche für Blinde und Sehbehinderte eine Hilfe darstellen soll, eine App, die das Einrichten der Wohnung in VR erlaubt sowie eine VR-Reisebegleiter App. Insgesamt sind es durchaus interessante Konzepte von Samsung und die Monitorless-Brille ist ein wiederum anderer Weg als ihn Microsoft mit HoloLens eingeschlagen hat. HoloLens benötigt nämlich kein externes Gerät, um verwendet werden zu können.

Wäre eine solche Augmented Reality Brille für euch als Display-Ersatz interessant?

 


via the verge

Related posts
Hardware

Nutzung von Fitbit-Geräten setzt bald Google-Konto voraus

Hardware

Dell XPS 15 2022 Unboxing: Erster Eindruck von Dells Flaggschiff-Laptop

Hardware

Project Volterra: Microsoft präsentiert seinen ersten ARM-Mini-PC für Entwickler

Hardware

Lenovo präsentiert neue Yoga-Laptops und einen All-in-One

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
13 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments