Surface Laptop: Nur graue Farbvariante kommt nach Deutschland

8

Der Microsoft Surface Laptop wurde heute im Zuge des #MicrosoftEDU-Events angekündigt und mit einem ganz normalen Laptop will das Unternehmen die Innovation im Laptop-Markt beflügeln.

Laut Microsoft biete der Surface Laptop die perfekte Balance zwischen sämtlichen Ansprüchen an ein Notebook, vom Design, über Akkulaufzeit bis hin zur Performance. Ein netter Touch ist jedenfalls, dass das sehr schöne Notebook nicht nur in Grau, in Microsoft-Sprache Platin, erhältlich sein wird, sondern auch in Dunkelrot, Graphite Gold und Dunkelblau. Zumindest in manchen Märkten in einer Konfiguration.

Nur das Modell mit Intel Core i5-Prozessor, 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und 256 Gigabyte SSD wird in den drei Farben erhältlich sein, während alle anderen Konfigurationen in Microsofts Urprungsfarbe Plain daherkommen werden. Wer also das günstigste oder das teuerste Modell des Surface Laptop will, muss sich mit der bisherigen Surface-Farbe anfreunden.

Vorerst keine Farben für Deutschland

In Deutschland sieht es zum Start allerdings nicht besser aus, denn zum Release am 15. Juni wird es den Surface Laptop nur in der Farbe Platin geben. Hierzulande werden Nutzer also vorerst gar nicht die Chance haben, eine Farbe zu wählen.

Die Vorbestellungen zum Surface Laptop sollten noch heute Abend im Microsoft Store losgehen. Sobald es so weit ist, werden wir euch natürlich darüber informieren.

Microsoft hat uns in einem Statement mitgeteilt, dass sich dies allerdings zu einem späteren Zeitpunkt ändern kann. Wer es allerdings sofort haben möchte, der wird auf die unterschiedlichen Farbvarianten verzichten müssen.

> Surface Laptop vorbestellen

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

8 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments