Facebook plant Werbung im Messenger

8

Jede Anwendung muss sich auf die eine oder andere Art finanzieren. Während Facebook über die App des sozialen Netzwerks Umsätze in Millionenhöhe einspielt, hat man bislang das Potenzial des Facebook Messengers nicht genutzt.

Das soll sich in Zukunft ändern. Facebook hat nämlich offiziell angekündigt, dass man künftig auch Werbung am Homescreen des Facebook Messengers anzeigen will. Die Werbeanzeigen nutzen dieselben Targeting-Funktionen, die auch bei Facebook und Instagram zur Verfügung stehen, sprich basierend auf die Daten, die der Messenger von seinen Nutzern sammeln kann, wird gezielt Werbung eingespielt.

Für Facebook ist das jedenfalls eine sehr gute Möglichkeit, auch das Potenzial des Messengers zu nutzen. In den ersten Tests, welche man in Thailand und Australien durchgeführt hat, seien die Werbeanzeigen für Facebook ein Erfolg gewesen. Aus diesem Grund werde man die Werbung in den kommenden Wochen auch weltweit schalten.

Ob dieses „Feature“ am Ende auch für Windows 10 und Windows 10 Mobile kommt, ist bei der momentanen Situation der App sogar durchaus ungewiss. Neue Features der Anwendung wurden bislang eher selten implementiert, sodass davon womöglich auch die Werbung betroffen ist. Konkrete Informationen hat Facebook dazu noch nicht gegeben, allerdings dürfte man dann die Windows-Plattform nicht ignorieren, wenn es ums Geld geht. Das dürfte wesentlich leichter zu implementieren sein als eine Anruf-Funktion, das Messenger Day-Feature oder die neuen Filter.

Was sagt ihr dazu? Werdet ihr euch Werbung im Facebook Messenger gefallen lassen oder über einen Wechsel auf einen anderen Dienst nachdenken?


via neowin

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

8 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments