Entwickler bringen Super Mario Kart in AR auf die HoloLens

8

Super Mario Kart ist auf dem Fernseher oder der Nintendo Switch vor allem mit Freunden ein Heidenspaß, doch mit echtem Kart-Fahren hat das Nintendo-Game nichts zu tun.

Die Entwickler des HoloLens-Games HadoKart wollten Nintendos Klassiker ins echte Leben bringen. Das Resultat ist ein Game, bei dem Spieler mit aufgesetzten HoloLens-Brillen echte Karts fahren mit der Aufgabe in einer kleinen Arena möglichst viele Münzen zu sammeln. Dabei müssen sie versuchen, den Bomben auszuweichen, da sie ansonsten die gesammelten Münzen verlieren.

Selbstverständlich haben die Entwickler weder den Namen, noch das genaue Spielprinzip von Mario Kart übernommen, da die Umsetzung einerseits mit echten Karts schwierig und gefährlich ist, man andererseits rechtliche Probleme mit dem Konzern vermeiden will.

Es zeigt jedenfalls, dass HoloLens und AR generell im Consumer-Bereich durchaus Potenzial hat und AR und VR womöglich sogar dafür sorgen, dass die Spielhallen aus den 1990er-Jahren wieder zurückkommen.

Was haltet ihr von Super Mario Kart auf der HoloLens?


via mspu

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

8 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments