TeamViewer: Remote Control für Windows 10 erhält ein Update

0

Der deutsche Software-Hersteller TeamViewer hat heute die eigene Windows 10 Universal App der TeamViewer: Remote Control aktualisiert. Das Update auf Version 12.104.82127 bringt ein neues und sehr nützliches Feature mit.

Ab sofort kann nämlich die Liste an verbundenen Computern nach Namen der jeweiligen Besitzer durchsucht werden, was vor allem für IT-Admins in größeren Unternehmen sehr praktisch sein kann. Außerdem bringt die Aktualisierung einige Fehlerbehebung und kleinere Verbesserungen mit.

Es ist sehr erfreulich, dass ein derart bekannter Software-Anbieter weiterhin auf die UWP-Plattform setzt und somit auch Windows 10 Mobile vorbildlich unterstützt. TeamViewer und Microsoft arbeiten seit Monaten in enger Partnerschaft und ein Resultat davon ist zweifellos die Existenz dieser App.

TeamViewer: Remote Control
TeamViewer: Remote Control
Entwickler: TeamViewer
Preis: Kostenlos

 

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at "beta".

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz