Wo bleiben die Insider-Builds für Windows 10 Mobile?

42

Microsoft hat vor Monaten das Windows 10 Mobile Fall Creators Update ausgerollt und danach keine weiteren Aktualisierungen mehr für Windows Insider. Das wirft Fragen auf und Microsoft ist nicht wirklich bereit, diese zu beantworten.

Ende Oktober hieß es noch, es werde weiterhin Windows Insider Builds für Windows 10 Mobile geben. Microsoft-Manager Brandon LeBlanc antwortete am 26. Oktober auf genau diese Frage eines Twitter-Nutzers mit einem unmissverständlichem „Ja“. Dennoch gab es seitdem keine einzige Windows Insider Build für Windows 10 Mobile. War das gelogen? Das fragen sich nun zahlreiche Windows Insider, welche weiterhin auf Microsofts eigene mobile Plattform setzen, während dies das Unternehmen selbst nicht mehr tut.

Nun wurde Brandon LeBlanc per Twitter gefragt, ob jemand bei Microsoft denn wisse, was mit dem Insider-Programm unter Windows 10 Mobile los war. Der Manager antwortete, dass es nie ein „Windows 10 Mobile Insider Program“ gegeben hätte und somit wich er der Frage aus anstatt sie zu beantworten. Schließlich fügte er hinzu, dass Joe Belfiore genug klar gemacht haben dürfte, was mit Windows 10 Mobile los war.

Darauf angesprochen, dass Microsoft nie gesagt hatte, dass es keine weiteren Builds für Mobile gibt, antwortete LeBlanc, dass man die Plattform weiterhin mit Bugfixes und Sicherheitsupdates unterstützen werde. Die Frage zu den Windows Insider-Builds wollte er allerdings nicht beantworten. Dona Sarkar und andere Microsoft-Manager werden langsam aber sicher einige Gänge zurückschalten und erst nach Neujahr sind neue Informationen zu erwarten.

Windows 10 Mobile wird höchstwahrscheinlich auf Build 15254.x bleiben und künftig nur mit kumulativen Updates versorgt werden. Aktuell scheint es keine Pläne zu geben, ein feature3-Update auszurollen.


Quelle: twitter

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

42 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
luebby1968
2 Jahre her

Wie Surface RT halt. Aus den Augen aus dem Sinn

Dada
Reply to  luebby1968
2 Jahre her

Gab’s bei RT zum Schluss nicht auch nur noch son olles feature Update?!

stefiro
2 Jahre her

Das erklärt dann, warum es noch nicht mal mehr im Release Preview Ring das letzte Update gegeben hat…

Emperor73
Reply to  stefiro
2 Jahre her

Moin moin.

Also MUSS man als Insider aussteigen bzw beenden?
Komplett aussteigen oder nur pausieren über das Menü wenn man beenden anklickt ?

Wenn man auswählt, nur lediglich Updates zu erhalten anstatt die nächste Version von Windows zu erhalten geht’s auch nicht ??

nemesiz
Reply to  stefiro
2 Jahre her

per OTC Tool (das Kommandozeilen „Over The Cable“ Tool geht es.

Kuehlberg
Reply to  stefiro
2 Jahre her

Du musst komplett Schluss machen. So oder so.

zeromaster
2 Jahre her

Mobile > Store > Windows/xbox > MSFT Dienste > MSFT.
Da der Store nachweislich auch schon stirbt könnte es schneller gehen als erwartet. Nur die Gewohnheit und die grundsätzliche Überzeugung betreffend „One“ Konzept halten mich noch… blöd nur scheint keiner mit Macht bei MSFT daran zu glauben.

tdome
2 Jahre her

Heute kommt mein iPhone X hier an und dann wird es kein zurück zu Mobiler Hardware von MS geben bis Microsoft da ein System etabliert hat. Also wahrscheinlich nie.

fuchur
Reply to  tdome
2 Jahre her

Du bist bereit deutluch über tausend euro für nen smartphone auszugeben, dass nicht signifikant besser als das iphone 8 ist? Erstaunlich…

Kommando
Reply to  fuchur
2 Jahre her

Beim X geht’s halt um den Status. Da geben Leute unglaubliche Summen für aus. Auch (oder erst recht) ohne den entsprechenden Gegenwert zu erhalten.

ulrichb
2 Jahre her

Moin moin, eigentlich sehr schade. Aber auch ich, bekennender Windows 10 Mobile User habe mein Lumia 950 DS, nach dem letzten Update von diesem Monat, in den Ruhestand versetzt. Nachdem die mobile Hotspot-Funktion nicht mehr ging, hatte ich die Nase voll vom rumgefrickel. Um es wieder gangbar zu machen. Habe mir am selben Tag noch ein ZTE Axon 7 gekauft. Mit Android 7.1.1 läuft es butterweich und der StandBy ist besser als zum Lumia 950 DS. Werde nun bei Android bleiben. Eigentlich sehr schade… Gruß Uli

elzo
elzo
Reply to  ulrichb
2 Jahre her

Wie ist denn die Kamera von dem ZTE ?

blaupause
Reply to  elzo
2 Jahre her

schrott, schrott schrott

defected85
Reply to  blaupause
2 Jahre her

So wie deine Kommentare?

daggobert
Reply to  ulrichb
2 Jahre her

Am Anfang laufen die Androids immer super. Warte mal 6 Monate…?

BelaFarinRod26
Reply to  daggobert
2 Jahre her

Habe vor 7 Monaten mein 950xl gegen ein Asus zenfone 3 Ultra getauscht . Und läuft super wie am ersten Tag.

blaupause
Reply to  BelaFarinRod26
2 Jahre her

was anderes würdest du auch nie zugeben

fuchur
Reply to  BelaFarinRod26
2 Jahre her

Vergiss es. Jedes mir bekannte android hat Macken. Und ist natürlich wie wir alle wissen eine wanze mit u.a. Dauerhafter ortung und vielen weiteren datenschutzproblemen und der Unterstützung von monopolisten…

Verwende es meinetwegen, aber denk ruhig mal dran, dass du dich jetzt in den fängen vom großen Bruder befindest.

ston150
2 Jahre her

RIP. Win10m
Schade ?

schneidy76
2 Jahre her

Dann habe ich wohl doch das richtige getan, mein 950xl in ein Huawei P10 zu tauschen. Und es ist leider geil … Schade eigentlich

User
Reply to  schneidy76
2 Jahre her

Warum so früh? Bis 2019 ist doch der Support für w10m gesichert. Und danach funktioniert dein 950xl noch genau so wie vorher.

defected85
Reply to  User
2 Jahre her

Ach, dass wird sich noch zeigen.
WP sollte auch bis 2017 Support erhalten.
Und was ist passiert? Richtig, nichts.

derformfaktor
Reply to  defected85
2 Jahre her

Dennoch funktioniert es auch weiterhin ohne neue Updates. Und die Gefahr, dass jemand ein WinPhone hacken will bzw es überhaupt schafft, geht locker gegen 0.

SiebenDX
Reply to  derformfaktor
2 Jahre her

„danach funktioniert dein 950xl noch genau so wie vorher“ … leider funktionierte mein 950 XL schon länger nicht mehr so, wie es soll. Ein täglicher Reboot und ständige Performance-Probleme trotz Komplett-Reset sind einfach nicht hinnehmbar. Microsoft hat W10M schon vor etlichen Monaten selbst sterben lassen. Der Umstand, dass mein 150€ Android Gerät besser läuft als das 950 XL als ich es neu bekommen hatte, sagt schon einiges. Ich habe lange auf viele Apps verzichtet, weil ich Windows Mobile (bzw. Windows Phone) stabiler und schöner fand als Android. Inzwischen überwiegen die Nachteile bei Windows Mobile jedoch. Meine Frau und ich bereuen… Read more »

derformfaktor
Reply to  SiebenDX
2 Jahre her

WP 8.1 war allerdings ausgereifter und stabiler. Das hat MS mit W10M kaputtgemacht. Aber 8.1 bekommt halt nichts mehr…

andy1954
Reply to  derformfaktor
2 Jahre her

Meine beiden HP Elite x3 und mein 950 XL funktionieren mit W10M 15254.12 so stabil wie ich es seit Einführung von WinPhone 7 erhofft habe. Ausgerechnet jetzt macht Microsoft sein mobiles Windows platt und wird mit seinen Apps Zulieferer für Android.

derformfaktor
Reply to  andy1954
2 Jahre her

Mein 640 lief mit 8.1 deutlich besser und vor allem schneller. Heute muss ich mir schon Ausreden einfallen lassen, warum es so langsam lädt, wenn ich jemandem bspw. nur ein Bild zeigen oder etwas im Internet suchen möchte…
Mein 630 läuft btw mit Lumia Denim auch schneller als mein 640 mit Win10M. So ist das eben mit Windows Updates…

fuchur
Reply to  derformfaktor
2 Jahre her

Naja, das find ich jetzt nicht mal schlimm. Ist ziemlich normal, dass betriebssysteme mehr Leistung benötigen wenn sie neuer sind. Gibts bei apple und android (da merkte halt keiner weil eh kein update gibt) ja auch.

derformfaktor
Reply to  fuchur
2 Jahre her

Na bei Apple muss ich sagen scheint es mittlerweile zu klappen. Hab mir damals ’nen iPod touch 6G (oder 5G? Der aktuelle halt) geholt auf dem werksmäßig schon iOS 10 lief. Hab dann vor ’nem Monat nach langem Überlegen auf iOS 11 geupdated und der rennt immer noch. Manchmal hakt er, wenn ich mehreres laufen habe, aber selbst das ist im Verhältnis zu dem, was mein 640 gerne mal rausnimmt, kein Vergleich. Spiele (z.B. Brothers in Arms) laufen auf dem Teil so flott wie ich es auf dem Lumia bestenfalls nur von Doodle Jump kenne… Mit 8.1 war es mal… Read more »

h3nni
Reply to  derformfaktor
2 Jahre her

Als ich damals im Januar 2016 Windows 10 Mobile auf meinem alten Lumia 620 installierte, war ich begeistert. Es lief im Vergleich zu 8.1 sehr viel schneller, vor allem beim switchen zwischen Apps. Leider wurde das 620 nie unterstützt und im Mai verabschiedete sich das 620 wegen einem Weggebrochenen Leisertaster. Ich habe mir dann ein Lumia 550 auf die schnelle geholt und seltsamerweise lief das schlechter/langsamer als das Lumia 620.
Ich benutze das 550 immer noch, aber so ein richtiger Renner ist es nie geworden.

Emperor73
Reply to  andy1954
2 Jahre her

Vielleicht wird das kein Sterblicher je verstehen.

User
Reply to  SiebenDX
2 Jahre her

Hört sich nach einem Hardware-Fehler an. Dafür kann das Betriebssystem nichts. 🙂

SiebenDX
Reply to  User
2 Jahre her

Bei dem Neustart gehe ich unter Umständen vielleicht noch mit, aber die Performance ist auch auf anderen Geräten immer mieser geworden. Ich habe nicht nur ein W10M gerät gehabt. Unter anderem hatte auch meine Frau ein 535 in Nutzung, bei dem es genauso bergab ging. Das System wurde von Update zu Update immer instabiler.

derformfaktor
Reply to  SiebenDX
2 Jahre her

Am besten lief es noch unter 8.1.

Dada
2 Jahre her

Schlimmer als befürchtet es wohl ist…

Kuehlberg
2 Jahre her

Big Mistake das Alles. Das mit Windows Phone/ Mobile sowieso.
Das man sich aus dem Insiderprogramm abmelden musste, um zum letzten Update zu kommen, ist da dann auch kein Missverständnis mehr.
Jene Statements sind wie ein Tritt in den Bauch jener, welche sich regelmäßig ihre Geräte geschrottet haben und nun wie juckendende Klabusterbeeren behandelt werden.

Landmatrose
2 Jahre her

„Ich verstehe ihre Frage so: Niemand hatte die Absicht ein Windows 10 Mobile zu bauen.“?

Jenser
Reply to  Landmatrose
2 Jahre her

?

AtzeH
Reply to  Landmatrose
2 Jahre her

Und jetzt kann es mit Blick auf W10ARM nur noch heißen: „Vorwärts immer, rückwärts nimmer!“ ?

mkg123
Reply to  AtzeH
2 Jahre her

Bin gespannt ob die ersten ARM-Rechner tatsächlich noch 2017 kommen.

MS wurde ja nicht müde dies zu bestätigen….aber gesagt haben sie ja schon so viel 😉

CopyConstructor
Reply to  AtzeH
2 Jahre her

Das Windows Mobile in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf!

Welcher Esel rechnet denn schon mit Shareholder Value..

Kommando
Reply to  Landmatrose
2 Jahre her

Gestern standen wir vor der Klippe, heute sind wir einen Schritt weiter!