HoloWAA! – Kölner Entwickler schafft eines der ersten HoloLens-Multiplayer-Games

4

Der Kölner Entwickler Peter Bickhofe hat mit HoloWAA! kürzlich eines der ersten Multiplayer-Games für die Microsoft HoloLens geschaffen.

Bei HoloWAA! handelt es sich um eine Adaption seines VR-Games, welches bereits für Android-Smartphones im Google PlayStore erhältlich ist. Bei WAA! VR geht es darum, den Spieler vor ankommenden Asteroiden zu schützen, indem diese mit Raketen abgeschossen werden.

Die Adaption für Microsoft HoloLens ist eines der ersten Games überhaupt, das einen Multiplayer-Modus für die Augmented Reality-Brille bietet. Mehrere Spieler setzen eine HoloLens-Brille auf, konfigurieren das Spiel, indem die zu schützende Erde in die Mitte positioniert wird und können sofort loslegen. Dabei müssen die Spieler in HoloWAA! die Erde vor Asteroiden schützen, welche Kurs auf unseren Planeten genommen haben. Über dem Planeten wird eine Lebensanzeige in Prozent dargestellt, welche nicht auf Null fallen darf. Die Spieler müssen mittels Gesten auf die Asteroiden zielen und diese durch den Abschuss von Raketen zerstören.

Technisch ist das Game natürlich eine Besonderheit, denn die Hologramme müssen nicht nur im dimensionalen Raum auf einer Brille korrekt dargestellt werden, sondern werden auf sämtliche Brillen der Spieler synchronisiert.

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

4 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments