Twitter PWA: Neues Update zeigt Integration ins Betriebssystem

2

Twitter hat kürzlich erneut ein Update für die eigene Progressive Web App im Microsoft Store ausgerollt. Nachdem die Anwendung bereits Gebrauch macht vom nativen Teilen-Dialog in Windows 10, erhält die Twitter-App unter Redstone 5 nun eine weitere Verbesserung in Sachen Integration ins System.

Seit dem jüngsten Update werden von Twitter auch die Jumplists von Windows 10 unterstützt. Nach einem Rechtsklick auf das Twitter-Symbol in  der Taskleiste lassen sich von hier aus direkt mehrere Befehle innerhalb der App steuern. So könnt ihr darüber einen neuen Tweet verfassen sowie die verschiedenen Seiten der App direkt über die Taskleiste öffnen.

Die Twitter-App zeigt damit erneut, welche umfangreichen Möglichkeiten zur Integration ins System die Progressive Web Apps bieten. Es bleibt zu hoffen, dass auch andere Dienste künftig ihre PWAs derart pflegen und auch selbst in den Microsoft Store stellen. Aktuell steht diese Anwendung lediglich für Nutzer von Redstone 5 zur Verfügung, da Microsoft erst mit der im Herbst erscheinenden Version von Windows 10 die volle Funktionalität von PWAs im System ermöglichen wird.

Twitter
Twitter
Entwickler: Twitter Inc.
Preis: Kostenlos

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
AtzeHderformfaktor Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
AtzeH
Mitglied
AtzeH

Da fehlen aber doch die Push-Benachrichtigungen? Muss man hier auch einen Code scannen oder funktioniert die App mit einem Always-Connected-PC sofort?

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Da sieht man mal, was mit Windows alles möglich ist. Auch geräteübergreifend. Ich will nicht wieder damit anfangen, aber mobile… 😔