Fitbit: Update behebt Absturz der Windows 10 Mobile-App

4

Fitbit hat erst vor wenigen Tagen ein Update ausgerollt, welches Nutzern ordentlich Probleme bereitete. Im Anschluss an das Update startete die Anwendung nämlich nicht mehr. Fitbit versprach, dass man das Problem untersuchen und ein Update ausliefern werde.

Dieses Update wird aktuell für Nutzer ausgerollt. Version 2.36.1645 behebt das Problem, welches für die Abstürze gesorgt hatte. Unter Windows 10 Mobile funktioniert die App damit wie gewohnt. Was der Grund für den Absturz war, das hat Fitbit bislang nicht verraten.

Das Unternehmen selbst hat bislang auch nicht kommuniziert, dass ein Bugfix bereit ist. Einigen Nutzern ist nämlich aufgefallen, dass ein neues Update verteilt wird. Dieses Update können Nutzer ab sofort über den Microsoft Store beziehen. Wenn ihr die Fitbit-App regelmäßig nutzt, empfehlen wird, jetzt im Store nach Updates zu suchen.

Fitbit
Fitbit
Entwickler: Fitbit
Preis: Kostenlos

> Fitbit Versa bei Amazon

> Fitbit Ionic bei Amazon


Enthält Partnerlinks.

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
fuchur
Mitglied
fuchur

Super, klappt wieder :). Vielen Dank für den flotten Fix :).

towa
Mitglied
towa

“Das Unternehmen selbst hat bislang auch nicht kommuniziert, dass ein Bugfix bereit ist. Einigen Nutzern ist nämlich aufgefallen”
Die Berichterstattung in allen Ehren, aber irgendwie kann man das so nicht schreiben.
1. Fitbit liefert ein Appupdate aus, welches das Problem automatisch behebt -> der Anwender will heute nicht mehr über etwas informiert werden, soll ja alles automatisiert laufen. Der Anwender stellt also einfach nur fest, dass die App wieder Benachrichtigungen ausgibt und alles ist top.
2. Fitbit hat das Thema in der community auf “RESOLVED” gesetzt: https://community.fitbit.com/t5/Windows-10-App/RESOLVED-Windows-10-app-crash/td-p/2934297
Wer sich interessiert sollte das also mitbekommen – welche Ankündigung ist denn noch nötig?

Dustynation
Mitglied
Dustynation

Das merkwürdige ist, dass sich die App bei mir wieder normal öffnen lässt, allerdings das Update im Store nicht klappt ?
Da hängt wohl irgendwas^^

apollox
Mitglied
apollox

Bei mir war es ähnlich, jedoch war das Update durch den Store eingespielt wurden. Der Store war aber weiterhin der Meinung, das eine Reparatur nötig sei, da die App Probleme gemacht hat. Das neu herunterladen im Rahmen dieser Reparatur hing jedoch und startete immer aufs Neue.

Letztlich habe ich es abgebrochen und nach einem Neustart des Store, hatte er dann auch begriffen, das die App wieder in Ordnung ist.