Windows 7: Dieser Patch muss bis April 2019 installiert sein, sonst gibt es keine Updates

12

Microsoft verschlüsselt Update-Pakete aktuell sowohl mit SHA-1 als auch mit SHA-2 Hashing-Algorithmen. Auf diese Weise versucht das Unternehmen sicherzustellen, dass Update-Pakete nur direkt von Microsoft kommen und nicht verändert wurden. Aufgrund bekannter Schwachstellen im SHA-1 Algorithmus wird Microsoft in Zukunft Windows Updates lediglich mit SHA-2 signieren.

Für Nutzer von Windows 8.1, Windows 10, Windows Server 2012 und 2016 wird das kein Problem sein, denn die genannten Betriebssysteme haben bereits die Unterstützung für SHA-2 Code-Signierung integriert.

Windows 7-Nutzer müssen Patch bis April 2019 installieren

Bei älteren Betriebssystemen von Microsoft ist dem nicht so. Die weiterhin unterstützten Versionen werden ab 2019 einen wichtigen Patch erhalten, welcher bis April 2019 installiert sein muss. Die davon betroffenen Versionen sind Windows 7 SP1, Windows Server 2008 SP1 und Windows Server 2008 SP2. Microsoft wird ab Februar 2019 die Unterstützung für SHA-2 per Update ausrollen. Im März 2019 wird die Aktualisierung im monatlichen Rollup sowie auch in den reinen Sicherheitsupdates verfügbar sein.

SHA-2 Patch Timeline

Ab April 2019 Update wird die Installation dieses Patches erforderlich sein für den Download folgender Windows Updates. Wer ab April 2018 diesen Patch nicht installiert hat, bekommt keine weiteren Updates mehr für Windows 7. Nutzer von WSUS 3.0 SP2 haben bis Juli 2019 Zeit, den SHA-2 Patch zu installieren.

Für Microsoft wird es von höchster Wichtigkeit sein, den Patch bereits beim ersten Mal rechtzeitig und vor allem fehlerfrei auszurollen. Die Zeit, die Unternehmen zum Testen dieses sehr wichtigen Patches bleibt, ist bereits außerordentlich kurz und weitere Verzögerungen kann und sollte sich Redmond nicht leisten.


Quelle: Microsoft

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

12
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
3 Comment threads
9 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
hi950Thomas PentenriederTaeniatusfuchurKnight Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
zGas
Mitglied
zGas

OT: Wann kann man endlich wieder aus den Windows Area Apps Artikel kommentieren?

Kissi
Mitglied
Kissi

Mir sagte man, der Fehler existiere nicht.

Knight
Mitglied
Knight

Alte App – ArtikeID leer!
Neue App – “Kommentar verschicken” reagiert einfach nicht!
Web – geht!

fuchur
Mitglied
fuchur

Genauso ist es bei mir auch.

Kissi
Mitglied
Kissi

So ist das bei mir auch.
Wo sich die Schaltfläche fürs Senden befindet, ist nun ein Loch im Glas. ?

Zudem nervt, das man alle paar Stunden abgemeldet wird und dieses verdammt komplexe Kennwort wieder eintippen “darf”.

Taeniatus
Mitglied
Taeniatus

Android App – geht auch ??

fuchur
Mitglied
fuchur

Kann bestätigen, dass der Fehler existiert und sich genauso wie schon mehrfach beschrieben ereignet. Es ging zwischen drin mal in der neuen app, aber da hatten dann andere wohl abstürze (bei mir ist das nie vorgekommen).

Thomas Pentenrieder
Webmaster

Welche Version der UWP App wird denn verwendet? Ab Version 1.5.16 sollte der Kommentar-Bug eigentlich behoben sein.

hi950
Mitglied
hi950

Leider ist es wie von den Vor-Postern beschrieben. Mit der zwischenzeitlich letzten Version vor der aktuellen haben die Kommentare endlich wieder mal funktioniert. Diese soll aber angeblich häufig abgestürzt sein (was aber auch bei mir nicht auftrat). Seit der aktuellen Version 1.5.16 gehen die Kommentare wieder nicht mehr.

Knight
Mitglied
Knight

1.5.16.0

zGas
Mitglied
zGas

Kann ich den Patch auch erst im Mai installieren? ?

stefiro
Mitglied
stefiro

Nun ja … April 2018 ist ja schon was her … ?