Windows Light: Plant Microsoft ein echtes helles Windows-Design?

7

Mit macOS Mojave hat Apple ebenfalls ein helles und dunkles Design für das eigene Desktop-Betriebssystem verfügbar gemacht. Obwohl Microsoft schon mindestens drei Jahre zuvor beide Modi bot, ist weder das dunkle Design, noch das helle Design wirklich konsequent umgesetzt.

Das dunkle Design in Windows 10 ist ein absolutes Chaos, in dem fast jede System-App ein anderes Grau oder Schwarz als Hintergrund verwendet. Das helle Design verfügt über eine schwarze Taskleiste. Konsequent ist das nicht und regelmäßig gibt es von Nutzern den Wunsch, den Hintergrund des Startmenüs sowie die Taskleiste im hellen Design auch entsprechend weiß zu färben.

Diese Wünschen könnten eventuell mit dem Windows 10 19H1-Update erhört werden. Wir hatten bereits zuvor darüber berichtet, dass Microsoft eine getrennte Einstellung für App-Akzentfarben sowie System-Akzentfarben plant. Demnach könnten die Live-Tiles eine andere Farbe haben als die Akzente in verschiedenen Apps.

Zudem enthalten die aktuellen Windows 10 19H1-Builds bereits versteckte Hinweise auf ein „Windows Light“-Theme. Entsprechende Einstellungen sind aktuell versteckt im Betriebssystem und stehen für die meisten Windows Insider nicht zum Testen bereit. Basierend auf diesem Hinweis wird vermutet, dass Microsoft ein helles Design auch auf die Taskleiste und das Startmenü ausweiten wird. Konkrete Beweise hierfür gibt es jedoch nicht. Unklar ist auch, ob und wann Microsoft diese Features in Windows 10 implementieren wird.


Bild via softpedia

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

7 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
nucleus
2 Jahre her

Was ist denn das für ein Start-Menu auf dem Bild? „Recently used“- Apps ausgeklappt und die Symbole für Vollbild unten rechts? Wie kommt man an so etwas? Und was ist dieses „Puls“- Symbol?

tk69
2 Jahre her

Also der sogenannte „DarkMode“ ist bei Windows mir zu schwarz. Ebenso wäre „weiß“ mir zu hell.

h3nni
Reply to  tk69
2 Jahre her

Also mir ist der „DarkMode“ zu grau.

tk69
Reply to  h3nni
2 Jahre her

Echt? Grau würde ich den DarkMode unter macOS nennen. Dagegen ist der von Windows tiefschwarz.

h3nni
Reply to  tk69
2 Jahre her

Stimmt 😀
Aber für mich darf es ruhig schwärzer sein.

abatabat
2 Jahre her

Das sieht doch wenigstens mal gut aus!
Jetzt fehlt nur noch der gute alte Aero Effekt.

L_M_A_O
L_M_A_O
Reply to  abatabat
2 Jahre her

Das stimmt, das neue Acrylic-Design kommt vor allem mit der geringen Blur-Qualität nicht an Aero heran.