Windows 10 19H1: Akzentfarbe für Taskleiste wird individuell änderbar

4

Microsoft plant einige weitreichende Änderungen mit dem Windows 10 19H1-Update. Besonders in Sachen Personalisierung will das Unternehmen auf einige Nutzerwünsche eingehen.

Mit dem nächsten Update dürfte Microsoft bei der Personalisierung zwei neue Optionen einführen. In den Einstellungen wird es demnach eine Auswahl für die Akzentfarbe in Apps sowie die Akzentfarbe für die Windows-Shell geben. Nutzer werden somit die Farbe der Taskleiste, des Startmenüs sowie der Taskleisten-Flyouts separat von jener in den Apps einstellen können.

Die Veränderungen werden in den Einstellungen unter Personalisierung > Farben zu finden sein und sind momentan noch nicht für alle Windows Insider verfügbar. Möglicherweise wird Microsoft auch die Option implementieren, beim Hintergrund des Startmenüs ebenfalls weiß auszuwählen.

Bislang hat Microsoft diese neuen Funktionen allerdings nicht offiziell für Windows 10 bestätigt. Sofern die Hinweise auf die Implementierung stimmen, könnte die separate Auswahl der Akzentfarben für Apps und Windows-Menüelemente in einer der nächsten Insider-Builds enthalten sein.


Quelle: Twitter

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

4 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Armin Osaj
Editor
2 Jahre her

Windows 19H1 wird das beste Update.

Armin Osaj
Editor
Reply to  Albert Jelica
2 Jahre her

Und dann wurden Sets entfernt und Dark-Theme war eine Katastrophe xD Aber mit 1903 kann zumindest von den Neuerungen her nichts schief gehen.

derformfaktor
Reply to  Armin Osaj
2 Jahre her

Abwarten.