Microsoft Teams für Android bekommt neue Features

0

Die offizielle Microsoft Teams-App für Android wurde kürzlich aktualisiert und bringt laut Changelog eine Reihe von Neuerungen mit. Das Freemium-Kollaborationswerkzeug für Unternehmen bekommt auf der Android-Plattform neue Funktionen, welche den Beitritt zu Teams vereinfachen und Admins etwas Arbeit erleichtern soll.

Team-Leiter in Microsoft Teams für Android können von nun an Meetings für einen Kanal einplanen für eine Office 365-Organisation. Dadurch müssen die Team-Leiter nicht mehr am PC sein, um diese Meetings einzurichten, sondern können einen Zeitpunkt direkt über die mobile Android-App einrichten.

Außerdem macht es das Unternehmen etwas einfacher für Nutzer, einem Team beizutreten. Es gibt nun Team-Codes, über die Nutzer zu einer Organisation eingeladen werden können. In der Suche werden nun zudem alle Dokumente aus allen Kanälen angezeigt, auf die der Teams-Nutzer Zugriff hat.

Microsoft Teams für Android steht im Google PlayStore zum Download bereit. Kleinere Teams können das Werkzeug kostenlos nutzen als Kollaborationsplattform. Der Basis-Plan bietet 2 Gigabyte Speicher pro Nutzer und 10 Gigabyte Speicher gesamt. Wer mehr benötigt, kann Microsoft Teams als Teil von Office 365 verwenden. Laut Umfragen soll das Tool von Microsoft den Branchenpionier Slack bei der Verbreitung bereits überholt haben.

Microsoft Teams
Microsoft Teams
Preis: Kostenlos

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: