Dell XPS 13 2019 (9380): Thunderbolt 3 mit 4 PCIe Lanes für externe Grafikkarte

0

Wer ein Notebook als primäres Arbeitsgerät verwendet, muss im Regelfall eine Balance finden zwischen ausreichend Performance und guter Akkulaufzeit sowie Mobilität für die Arbeit unterwegs. Je nachdem, ob Portabilität oder Performance priorisiert werden, reichen die Optionen von 12- bis 15,6-Zoll.

Hier können Nutzer dann aus vielen verschiedenen Konfigurationen wählen, die integrierte und dedizierte Grafikeinheiten inkludieren. Besonders im kompakteren Formfaktor im Bereich von 13-Zoll ist die Leistung der Grafikkarten allerdings eher begrenzt.

> Dell XPS 13 2019 Test

Eine gute Alternative ist aufgrund der wirklich leistungsfähigen mobilen Prozessoren, ein Ultrabook zu erwerben und es zuhause mit einer externen Grafikkarte zu nutzen. Hierfür sind im Regelfall zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse notwendig, idealerweise mit 4 PCIe Lanes für Datenübertragungen bis 40 Gbps. Zwei sind zwar grundsätzlich ausreichend, aber die Performance der angeschlossenen Grafikkarten kann dabei nicht derart gut ausgenutzt werden. Wer mit dem Einsatz des Ultrabooks mit einem externen GPU-Dock plant, sollte definitiv zu einem Notebook greifen mit vier PCIe Lanes.

> Gehäuse für eGPU im Preisvergleich

Dell XPS 13 9380 2019 hat x4 PCIe Lanes für 40 Gbps

Nachdem Dell sein offizielles Support-Dokument mit der entsprechenden Information noch nicht aktualisiert hat, wollen wir in diesem Artikel darüber aufklären. Das aktuelle Dell XPS 13 9380 2019 verfügt auf der linken Seite über zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse, welche mit insgesamt 4 PCIe Lanes an den Prozessor angeschlossen sind.

Somit steht einem Einsatz des Dell XPS 13 9380 2019 mit einer eGPU nichts im Weg. Das Ultrabook bietet besonders mit den stärkeren Prozessoren bereits eine sehr solide Performance für den Alltag und ist stark genug für die meisten Top-Games, besonders eben in Verbindung mit einer externen Grafikkarte.

Dell XPS 13 im Test


Enthält Partnerlinks.

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: