Gerücht: Microsoft soll Surface mit Dual-Display intern präsentiert haben

2

Seit Jahren gibt es Gerüchte darüber, dass sich bei Microsoft ein Dual-Display Notebook in Entwicklung befinden soll. Das Unternehmen arbeitete 2011 am Courier-Tablet, das aber schließlich für die Surface-Reihe Platz machen musste.

Besonders in den letzten zwei Jahren hat Microsoft allerdings wieder begonnen, dieses Konzept zu forcieren. Erst war die Rede von Project Andromeda, einem Dual-Display Surface-Tablet für die Hosentasche. Dieses Projekt wurde aber Berichten zufolge eingestellt. Vorerst soll man sich bei Microsoft auf größere Dual-Display Geräte konzentrieren. Hier wurde es ebenfalls bereits sehr konkret: Die Entwicklungen finden laut aktuellsten Informationen unter dem Codenamen Project Centaurus statt.

Project Centaurus: Interne Präsentation erfolgt

Nun liefert ein neuer Bericht weitere Informationen zu Project Centaurus. Laut The Verge soll bei Microsoft kürzlich eine Präsentation dieses kommenden Surface-Geräts stattgefunden haben. Wenn ein spannendes Projekt im Unternehmen sich langsam der Finalisierung nähert, werden höherrangige Mitarbeiter gerne eingeladen, sich das Produkt anzusehen.

Im Falle von Project Centaurus soll es laut dem Bericht einen recht großen Ansturm gegeben haben, wo Mitarbeiter Schlange standen, um das Produkt betrachten zu können.

Bei dem Gerät handelt es sich demnach um das nächste Mitglied der Surface-Familie. Konkrete Spezifikationen liegen bislang allerdings nicht vor. Es soll sich um ein größeres Tablet handeln, das über zwei Displays verfügt und in der Mitte wie ein Buch aufgeklappt werden kann. Es ist als Gerät für Notizen, zum Lesen und Betrachten von Dokumenten gedacht und soll auch einen Laptop-Modus aufweisen. Wie die Umsetzung aber konkret aussehen wird, dazu liegen so gut wie keinerlei Infos vor.

Release in den nächsten 6 Monaten mit Windows Lite?

Gerüchteweise soll Project Centaurus noch in den nächsten 6 Monaten auf den Markt kommen. Wie üblich, gibt es für solche Informationen allerdings keine Bestätigung. Basierend auf die bisherigen “Release-Termine” eines potenziellen Surface Phone sind wir entsprechend vorsichtig, wenn es um die Verbreitung angeblicher Zeiträume für eine Veröffentlichung eines Microsoft-Produkts geht.

Bereits etwas sicherer ist die Vermutung, dass Project Centaurus mit Windows Lite laufen wird, sofern es denn je das Licht der Öffentlichkeit erblickt. Microsoft begann bereits über Windows Core OS zu sprechen als ein neues, modernes System.


Quelle: The Verge

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
alpensturmDustynation Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
alpensturm
Mitglied
alpensturm

Ich bin sehr gespannt ob uns was da nach all den Gerüchten der letzten Jahre dabei rauskommt. Verwendung hätte ich dafür auf alle Fälle! Bis jetzt laufen mein Lumia 950 XL sowie mein X1 Yoga einwandfrei. Telefonieren wäre super, obwohl sehr viele meiner Telefonate (Office 365 Guthaben) über Skype laufen. Handlich sollte sein, flott uns stabil laufen, und eine gute Akkuleistung sowieso! Schaun wir mal ?

Dustynation
Mitglied
Dustynation

Wichtig ist, dass das Gerät wirklich mit der passenden Software ausgeliefert wird und ohne Probleme oder ewig langer Einrichtung funktioniert. Ganz im Stile von Apple – nur besser ?
Bin echt gespannt was da in der Pipeline ist. Es soll zusätzlich noch Xcloud und MS Teams für private Anwender gezeigt worden sein. Wenn Telefonieren nicht mehr an erster Stelle steht muss tatsächlich bald mal ein neuer frischer Messenger her, der WhatsApp obsolet werden lässt. Skype wird sein angestaubtes Image einfach nicht los – obwohl deutlich besser als WhatsApp ?
Mein Surface Pro wartet gespannt darauf langsam ersetzt zu werden ??