Sony ging auf Microsoft zu für Cloud-Gaming-Partnerschaft

0

Microsoft und Sony kollaborieren im Cloud-Gaming-Bereich. Die Redmonder werden dabei die Infrastruktur für Sonys PlayStation Cloud-Streamingdienst bereitstellen. Diese Partnerschaft war sogar hinter dem Rücken von führenden PlayStation-Mitarbeitern geknüpft worden.

Noch ein Stück überraschender dürfte allerdings sein, dass Sony für diese Zusammenarbeit auf Microsoft zugegangen ist. Dies verriet Satya Nadella in einem neuen Interview mit Fortune. Darin erklärte er, dass der Wunsch zur Zusammenarbeit voll und ganz von Sony ausging und man dort erkannt habe, wer für das Unternehmen in Wahrheit ein zuverlässiger Partner sein könnte.

Dass Microsoft ein Geschäftsmodell hat, welches eine solche Partnerschaft erlaubt, hat im Endeffekt die Japaner zum Microsoft-Kunden gemacht. Microsoft werde sein Bestes geben für Sony, um deren Erfolg nicht zu bremsen. Dabei sprach Nadella nicht nur über die Möglichkeiten im Gaming-Geschäft, welche die Cloud zweifellos eröffnet, sondern sprach auch eine mögliche, erweiterte Partnerschaft in anderen Bereichen von Sonys Geschäft an, beispielsweise bei Kameras oder im Entertainment-Bereich.


via mspu / Quelle: Fortnute

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: