Inoffizieller UWP File Explorer erscheint im Microsoft Store

2
https://store-images.s-microsoft.com/image/apps.54934.13649428968955623.39b3e08f-50a7-4a7b-800e-302dda4bd05f.f8a9e632-4c37-4d01-bafe-f6572d9cabfd?background=%23191919&w=92&q=80

Während Microsoft bereits einige Komponenten in Windows 10 auf die UWP-Basis umgestellt hat, ist das mit dem Windows Explorer weiterhin nicht passiert. Der Konzern hat zwar einen UWP Windows Explorer in Windows 10 integriert, entwickelt diesen allerdings nur außerordentlich langsam weiter.

Ein Entwickler hat sich nun die Mühe gemacht und hat einen kompletten Windows Explorer auf UWP-Basis entwickelt. Dieser bietet äußerlich dasselbe Layout wie der Windows Explorer, kann auf OneDrive sowie auch auf externe Laufwerke zugreifen. Es ist im Grunde einfach eine moderne, UWP-basierte Interpretation des Windows Explorers, die sich Microsoft auf jeden Fall auch ansehen sollte.

Die Anwendung befindet sich aktuell in einer Preview, sodass noch nicht alle Features funktionieren. Wir können euch aber auf jeden Fall nur empfehlen, die Anwendung auszuprobieren. Wir sind sicher, dass der Entwickler in nächster Zeit noch weitere Verbesserungen dafür implementieren wird. Während die Anwendung den umfangreichen Windows Explorer wohl nicht ersetzen kann, könnte Files UWP für viele Nutzer zumindest im Alltag doch diese Aufgaben erfüllen können.

Files UWP - Preview
Files UWP - Preview
Entwickler: ‪Yair A‬
Preis: Kostenlos

via mspu

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Armin OsajSDase Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
SDase
Mitglied
SDase

Peinlich, dass solch eine App von einem externen Entwickler kommen muss.

Armin Osaj
Editor

Notepad, PowerShell, Task-Manager und Explorer werden nicht auf UWP gebracht und das hat Gründe.