Video: Bekannte Windows 10 Mythen auf dem Prüfstand

1

Das Windows Betriebssystem umgeben zahlreiche Mythen und Sagen. Nachdem das Produkt seit über 30 Jahren auf dem Markt ist, machen unzählige Unwahrheiten und Halbwahrheiten die Runde.

Von falschen bis zu gar schädlichen Tricks zur Beschleunigung des Systems über Desinformation zum Gratis-Upgrade auf Windows 10, bis hin zu gar Chip.de Fake-News zu einem Nordkorea-Angriff, verschuldet ganz allein durch das Microsoft-Betriebssystem. Diese und ähnliche Verschwörungen umgeben Windows 10 schon seit dem Start. Einigen dieser Mythen ist unser Redakteur Armin auf dem Grund gegangen und hat sie in einem Video für euch präsentiert.

📕 Inhaltsverzeichnis 📕

  • 00:30 Windows werde mit der Zeit immer langsamer
  • 02:53 Windows sei unsicher
  • 03:50 Windows müsse man optimieren
  • 05:04 Windows sei instabil
  • 08:03 Microsoft spioniere Nutzer aus

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
tk69 Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
tk69
Mitglied
tk69

Der Videobeitrag hört sich doch zu sehr nach rosaroter MS-Brille an. 1. Windows werde langsamer -dass man heute nicht mehr so gravierend des Unterschied spürt liegt nicht unbedingt am Wechsel von HD zu SSD, sondern auch daran, dass systembedingt die gute alte Registry-Datei sich mit der Zeit aufbläht, die vom Rechner durchgeforstet werden muss. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das heute geändert hat. Positiv ist zu bemerken, dass die StoreApps in einem Paket daherkommen – wie im Video genannt. Ob, diese auch auf die Registry zugreifen, möchte ich mal kühn behaupten, dass das der Fall ist. Wohl dem,… Read more »