Microsoft verspricht Lösung für Probleme mit hoher CPU-Last für Mitte-September

1

Das zuletzt ausgerollte KB4512941 Update für Windows 10 Version 1903 war aufgrund eines Problems in den letzten Tagen des Öfteren Teil unserer Berichterstattung. Die Aktualisierung bringt nämlich einen Fehler mit, welcher die Windows 10-Suche nutzlos macht und gleichzeitig die CPU-Auslastung ungewöhnlich stark erhöht.

Obwohl die Probleme zuvor bereits von Windows Insidern im Release Preview Ring entdeckt und dokumentiert worden waren, entschied sich Microsoft dennoch KB4512941 als Delta Update für alle Anwender auszurollen. Der darin enthaltene Windows Sandbox-Fix brachte dem Update große Aufmerksamkeit, sodass viele Nutzer sich für eine manuelle Update-Suche entschieden.

Microsoft zuerst per Twitter bestätigt, dass man die Probleme untersucht und nun auch ein Support-Dokument dafür erstellt. Darin lässt man wissen, dass man bereits an einem Fix für das Sandbox-Bugfix-Update arbeitet. Laut dem Konzern soll nur eine kleine Zahl an Nutzern von der Problematik betroffen sein. Außerdem werde das Problem laut Microsoft dadurch verursacht, wenn die Anwender die Web-Suche deaktiviert haben. Jedenfalls teilte Microsoft mit, dass man bereits an einer Lösung arbeitet und diese Mitte-September erwartet werden darf.


via WindowsLatest

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Okan Doğan Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Okan Doğan
Webmaster

An der Websuche habe ich nichts geändert, aber ich bemerke bei meinem Surface Go (SSD) dennoch eine erhöhte CPU-Auslastung in letzter Zeit…