Windows 10 Build 19504 ist die erste Windows 10 20H2 Build

1

Windows 10 Version 1909 wird nächsten Monat erscheinen. Wahrscheinlich ist dabei, dass der nächste Patchday für den Release des Windows 10 November 2019 Updates genutzt wird. Das Update ist jedoch bereits fertiggestellt und wartet nur noch auf seinen Rollout. Wer es herunterladen möchte, erfährt im folgenden Video, wie genau das geht und welche Neuerungen es mitbringt.

Für Microsoft und die Windows Insider im Slow- und Release Preview Ring ist damit die Arbeit getan. Der Fast Ring ist derweil noch mit dem Windows 10 20H1-Update beschäftigt. Unterdessen steckt eines der darauffolgenden Updates bereits in der Entwicklungspipeline. Dieses Update wird dann wohl im Skip Ahead-Ring ausgerollt werden.

Codename Manganese = 21H1? Eher nicht.

Microsoft scheint intern bereits erste Test-Builds zu einem dieser Updates verteilen. Dabei wird Windows 10 Build 19504 angeboten über interne Microsoft-Seiten. Unklar ist allerdings noch, ob es sich hierbei um 20H2 oder 21H1 handelt.

Bekannt ist, dass der Windows-Kern mit dem Codenamen Manganese im Juni 2020 fertiggestellt werden soll. Nachdem die Windows 10-Entwicklung nun vom Azure-Team abhängig ist, wurden auch deren Release-Zyklen übernommen. Das Azure-Team veröffentlicht pro Jahr zwei große Updates für den Windows-Kern, nämlich im Juni und im Dezember.

Microsoft hat den Azure-Release vom Juni 2019 namens Vanadium für 19H2 übersprungen und springt stattdessen direkt für 20H1 auf Vibranium. Das soll aber laut Microsoft in Zukunft nicht passieren. Entsprechend sind Vermutungen, dass es sich bei Windows 10 19504 um Windows 10 21H1 handelt eher falsch. Diese Spekulationen nehmen nämlich an, dass Microsoft nur ein großes Feature-Update pro Jahr veröffentlicht und nicht eben zwei. Das Unternehmen hat das aber bislang anderweitig kommuniziert.


Quelle: Twitter

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Armin Osaj
Editor
1 Jahr her

Das Azure Team hat sich mit Dezember einen viel besseren Monat ausgesucht, als das Windows Team mit März.