Microsoft Launcher: Cortana soll angeblich entfernt werden

6

Cortana ist seit mehreren Monaten bereits Teil des Microsoft Launchers. Die digitale Assistentin funktioniert allerdings nur in englischer Sprache, ist ziemlich eingeschränkt im Funktionsumfang und wurde auch nicht wirklich verbessert in den letzten Monaten.

Das Unternehmen sieht für Cortana eine Existenz als digitale Assistentin innerhalb von Outlook vor. In Zukunft wird Cortana vor allem innerhalb Microsoft 365 bei unterschiedlichen Arbeiten unterstützend tätig werden, Emails, Kalender und Meetings organisieren sowie praktische Zusatzfunktionen in Skype und Microsoft Teams bieten.

Im Microsoft Launcher wird es laut aktuellen Berichten aber keine Zukunft geben für Cortana. In den kommenden Monaten soll eine Entfernung der Funktionalität vorgesehen sein. Das gehe laut Journalist Zac Bowden aus seinen Quellen hervor, die mit der Sache vertraut seien. Kein Geheimnis ist, dass Microsoft eine eigene App bieten will für die Surface Headphones und Surface Earbuds. Entsprechende Informationen habe ich selbst während des Microsoft-Events in Berlin vernommen. Der Microsoft Launcher bietet eine ganze Reihe an Funktionen, die unabhängig von Cortana einen enormen Mehrwert schaffen.


Quelle: Twitter / via WindowsCentral

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

6 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments