Microsoft Surface Earbuds: Release weltweit auf 2020 verschoben

0

Am 2. Oktober hat Microsoft zahlreiche seiner neuen Surface-Produkte präsentiert. Neben dem Surface Duo, Neo, den Pro-Tablets und Laptops gab es auch die Surface Earbuds zu sehen.

Ursprünglich sollte der Surface Earbuds Release in den USA „later this year“ stattfinden, allerdings wird es dazu nicht kommen. Den Surface Earbuds Release hat der Surface-Chef Panos Panay nun per Mittelung über den Kurznachrichtendienst Twitter verschoben. Die Wireless In-Ear Kopfhörer von Microsoft werden demnach im Frühling 2020 weltweit auf den Markt kommen.

Im Zuge des Surface-Events in Berlin hatte das Unternehmen noch kommuniziert, der Deutschland-Start werde im Frühjahr 2020 stattfinden. Damit dürfte ein neues Surface-Produkt in den USA und in Deutschland gleichzeitig auf den Markt kommen. Das ist für Microsoft nicht gerade üblich, mussten wir hierzulande doch Monate auf die Surface Headphones, das Surface Book sowie Surface Studio warten.

Die Microsoft Surface Earbuds werden in den USA zu einem Preis von 249 US-Dollar auf den Markt kommen. Sie bitten mit der Ladehülle laut Microsoft eine Akkulaufzeit von bis zu 24 Stunden, wobei etwa 5 Stunden mit einer regulären Ladung möglich sein sollen. Sie bieten außerdem ein Touch-Interface, womit verschiedene Office-Features genutzt werden können. Microsoft will damit insbesondere die Sprache als Interface für die Bedienung eines Computers oder Smartphones in den Fokus rücken.

> Surface Headphones für 239 Euro bei Amazon

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: