Neuer Microsoft Edge: Der beste Browser kommt am 15. Januar

4

Microsoft hat Anfang dieses Jahres damit begonnen, den Edge-Browser auf die Chromium-Basis umzusatteln. Das Projekt ist bereits seit Ende 2018 in Arbeit und ein Jahr darauf nähert man sich der Fertigstellung.

Der neue Microsoft Edge-Browser hat nun ein offizielles Release-Datum erhalten, wie der Konzern über den offiziellen Blog ankündigte. Der neue Microsoft Edge wird am 15. Januar 2020 erscheinen. Die Entwicklung von Edge ist von Windows 10 abgekoppelt, sodass die Installation unabhängig davon auch unter Windows 7 und Windows 8 installierbar sein wird. Microsoft Edge wird ab diesem Tag auch für macOS offiziell erhältlich sein. Das angegebene Datum ist allerdings nur ein Zielwert und könnte sich unter Umständen auch verschieben.

Neue PCs kommen mit vorinstalliertem Edge

Microsoft kündigte auch an, dass neue PCs ab dann standardmäßig mit dem Edge-Browser auf Chromium-Basis ausgeliefert werden. Der Konzern hatte bereits Pläne angekündigt, den alten Browser durch die Chromium-basierte Version zu ersetzen. Nachdem das Windows 10 20H1 Update im Frühjahr 2020 erwartet wird, könnte es dann für alle Nutzer dazu kommen.

Bereits in aktuellen Windows 10-Versionen kommt es vor, dass der alte Browser nach Installation einer Vorschauversion verschwindet. Er ist zwar aus Kompatibilitätsgründen weiter Teil des Systems und das dürfte auch einige Zeit so bleiben, aber zu finden ist er nicht mehr.

Microsoft Edge ist der beste Browser

Microsoft weist im Blogpost mit der heutigen Ankündigung selbst darauf hin, dass der neue Edge-Browser denselben Kern hat wie Google Chrome. Er bietet damit dieselbe Seitenkompatibilität und Darstellung an.

Die Redmonder haben sich allerdings die Mühe gemacht und sämtliche Google-Komponenten aus dem Browser entfernt. Dabei wurden zahlreiche Google-Dienste entweder vollständig entfernt oder durch Microsoft-Produkte ersetzt. Seit Microsoft am Chromium-Projekt mitbeteiligt ist, konnten zudem zahlreiche Verbesserungen implementiert werden. Hierzu gehört unter anderem, dass der Browser nun deutlich effizienter läuft.

In unserem Video erklären wir, weshalb Microsoft Edge auf Chromium-Basis der beste Browser ist.

> WindowsArea.de auf YouTube abonnieren

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

4
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
2 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
sunnymarxblaupauseIndianFoxD Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
sunnymarx
Mitglied
sunnymarx

Den für mich besten Browser nutze ich seit einigen Jahren. Der Name? Firefox! Alles, was Chromium oder Chrome nutzt, nutze ich garantiert nicht! Google weiß eh schon viel zu viel.

trveCharon
Mitglied
trveCharon

Dito.

IndianFoxD
Mitglied
IndianFoxD

Blöde Frage, aber Microsoft gibt doch immer damit an dass Edge der resourcenschonendste browser mit der längsten Laufzeit ist. Wird das auf chromium Basis auch noch so sein?

blaupause
Mitglied
blaupause

dadurch dass die ganzen Schnüffeldienste von Google raus sind, könnte das tatsächlich wieder zutreffen.
Wird im Januar (offizieller Erscheinungsterminn am 15.1.20) dann sicher bald Tests geben die das belegen oder widerlegen, es bleibt derzeit also noch offen…