WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Microsoft Xbox

Xbox Series X: Microsoft Xbox Scarlett offiziell vorgestellt

Während der gestrigen Game Awards hat Microsoft eine sehr überraschende Präsentation abgehalten. Der Konzern hat nämlich Xbox Series X vorgestellt, die nächste Konsolengenerationen.

Den Namen sowie das Design der neuen Next Gen-Konsole hat der Konzern schlichtweg über einen Blogpost bekanntgegeben. Diesen hat immerhin Xbox-Chef Phil Spencer höchstpersönlich verfasst. Laut ihm wird Xbox Series X die leistungsfähigste Konsole aller Zeiten sein und eine neue Messlatte für Performance legen. Konkret meinte er, die Konsole wird sogar vier Mal leistungsfähiger sein als die Xbox One X, womit die bisherigen Berichte von WindowsCentral über angebliche Spezifikationen falsch sein dürften. Dort hieß es, Xbox Scarlett würde die doppelte Performance bieten.

Mit dem neuen, quadratischen Design im Hochformat ist die Xbox Series X Konsole jedenfalls auffällig. Zweifellos erinnert die Konsole an einen in die Höhe gezogenen Nintendo GameCube. Das Design dürfte allerdings viel eher vom „Trash Can“ Mac Pro abgeleitet sein. Wahrscheinlich schafft dieses Tower-Design ideale Bedingungen für die Wärmeableitung der leistungsfähigen Komponenten.

Xbox Series X: Spezifikationen

Dazu hatte Phil Spencer nämlich gestern ebenfalls noch ein Wörtchen gesagt. Xbox Scarlett wird 4K Gaming bei 60 Bildern pro Sekunde unterstützen. Es wird zudem auch eine Möglichkeit zur Ausgabe in 120 fps geben sowie Unterstützung für Variable Refresh Rates (VRR, Deutsch: variable Bildwiederholrate). Außerdem angesprochen wurde im Blogpost die „8K Capability“ der Konsole, wozu wir im obigen Video eine ganze Reihe von Details verraten.

Die CPU der Konsole wird auf der Zen 2-Architektur basieren und ein spezielles Feature unterstützen, welches Microsoft eigens für Xbox Series X entwickelt hat. „Variable Rate Shading“ (VRS) ist eine Technologie, welche es Entwicklern erlauben wird, noch mehr aus der Xbox Series X rauszuholen. Daneben will der Konzern die Ladezeiten in Spielen vollkommen eliminiert haben, heißt es in der Meldung.

Xbox Series X

So weit waren das alle Ankündigungen des gestrigen Abends zur neuen Xbox Konsole. Die Bezeichnung als „Series“ deutet darauf hin, dass es auch weitere Modelle dieser Reihe geben könnte. Der Eindruck, dass der Name allerdings von einem Komitee ausgewählt wurde, beschleicht nicht nur bisherige Xbox-Fans. Allzu viele Details hat man nicht gegeben, darunter fehlt weiterhin der Preis, konkrete Leistungsdaten sowie das genaue Release- und Vorbesteller-Datum.


Quelle: Microsoft

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
GamesMicrosoft Xbox

Xbox Games with Gold im Juli 2022: Alle Gratisspiele im Überblick

Microsoft Xbox

Xbox Mai 2022 Update erlaubt Priorisierung des Netzwerkverkehrs

Microsoft Xbox

Xbox Update sperrt Dateisystemzugriff und verhindert Minecraft Modding

Microsoft Xbox

Neuer Microsoft Edge Browser nun auf der Xbox verfügbar

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
5 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments