Surface Duo könnte doch die versprochene Weltklasse-Kamera bekommen

7

Microsofts Surface Duo wurde im Oktober 2019 offiziell vorgestellt und der Marktstart für Ende 2020 angekündigt. Bisher gezeigte Prototypen wiesen allerdings nur eine Frontkamera auf und damit nicht wirklich dieses Multi-Kamera-Setup, wie man es von heutigen Flaggschiffen kennt.

Dennoch scheint der Konzern nicht davon ablassen zu wollen, auch diese wichtige Kategorie für Smartphone-Käufer links liegenzulassen. Panos Panay bestätigte in Berlin zuletzt, dass man an einer Weltklasse-Kamera arbeitet und Hinweise darauf finden sich nun in einer neuen Jobausschreibung auf LinkedIn. Darin sucht das Surface-Team nämlich nach einem erfahrenen Kamera-Ingenieur für eine Multi-Sensor-Kamera. Der Mitarbeiter soll große Erfahrungen bei der Entwicklung von Multi-Kamera-Setups in außerordentlich kleinen Formfaktoren aufweisen, Expertenkenntnisse bei CMOS-Kamerasystemen und weitere exzellente Kenntnisse im Feld der Kamera-Entwicklung vorweisen können. Immerhin mehr als 10 Jahre Erfahrung soll der Mitarbeiter mitbringen.

Demnach sucht Microsoft für dieses kompakte Produkt offenbar einen sehr erfahrenen Mitarbeiter, welcher mit den genannten Anforderungen wohl bereits für einen anderen Smartphone-Hersteller gearbeitet haben sollte. Microsoft scheint jetzt also langsam das Team für die Kamera aufzubauen. Interessant wird, ob man diese Weltklasse-Kamera dann auch bis zum Ende des Jahres in den Surface Duo-Formfaktor einpflegen kann.


via WindowsLatest | Quelle: LinkedIn

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

7 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments