Microsoft testet Surface mit leistungsfähigen AMD Ryzen 7 Prozessoren

0

Microsoft hat den Surface Laptop 3 in der 15 Zoll Variante mit wahlweise AMD Ryzen 5 und Ryzen 7 Prozessoren auf den Markt gebracht. Die Zukunft plant Microsoft bereits mit der Ryzen 4000-Serie.

Ein aktueller Grafik-Benchmark ist nämlich mit den Ryzen 7 4800U aufgetaucht, wo als Hersteller des Geräts Microsoft gelistet ist. Hierbei dürfte es sich wohl um die nächste Generation des Surface Laptop handeln. Das Produkt verfügt über einen aktuellen Prozessor der 4000er-Serie mit einem Maximaltakt von 4,2 GHz. Es handelt sich um einen Achtkern-Prozessor. Dieser weist eine TDP von 15 Watt auf.

Microsoft dürfte diesen Prozessor wohl erneut für die 15 Zoll Modelle des Surface Laptop verwenden. Diese konnten zwar durchaus begeistern, weisen allerdings für die Preis- und Größenkategorie eines solchen Produkts zu wenig Performance auf. Produkte wie das Dell XPS 15 können nämlich auch mit leistungsfähigen dedizierten Grafikkarten aufwarten. Microsoft scheint allerdings nicht bereit zu sein, einen Surface Laptop Pro zu bauen.

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments