Razer Pro Click: Ergonomische High-End Maus vorgestellt

1

Razer hat kürzlich die neue Pro Click Maus sowie die Pro Type Tastatur angekündigt. Man hat im Zuge dessen mit Humanscale zusammengearbeitet, wo man sich auf Ergonomie im Arbeitsplatz spezialisiert hat.

Razer Pro Click: Ergonomische Wireless Maus

Bei der Razer Pro Click handelt es sich um das vermutlich beliebteste Produkt der Serie, tritt es doch in direkte Konkurrenz mit der Logitech MX Master sowie der Surface Precision Maus.

Die Pro Click Maus besitzt ein sehr ähnliches Design mit einer großen Fläche für die Handballen und einem Design, welches laut Razer „die Verankerung des Handgelenks auf der Arbeitsfläche verhindert und stattdessen die Verwendung großer Arm- und Schultermuskeln fördert, die weniger ermüden als empfindliche Handgelenk- und Handmuskeln.“

Bei der Technik hat Razer allerdings auch nicht gespart. Neben dem bekannten 5G Sensor des Herstellers setzt man auf eine sehr hohe 16.000 DPI samt 1.000 Hz Abfragerate. Außerdem gibt es insgesamt 8 programmierbare Knöpfe und die Maus kann wahlweise per Bluetooth oder mitgeliefertem 2,4 GHz Dongle verbunden werden.

Der Hersteller verspricht eine Akkulaufzeit von bis zu 400 Stunden bei Bluetooth-Verbindung und 200 Stunden bei Dongle-Konnektivität. Die Laufzeit ist vergleichsweise gut im Vergleich zu anderen Razer-Mäusen, was vorrangig an der fehlenden RGB-Beleuchtung liegt. Ein Nachteil ist allerdings, dass die Maus immer noch über MicroUSB aufgeladen wird. Die Konkurrenz ist darüber schon längst hinaus.

Als Kernfunktionen der Maus hat Razer folgende Eigenschaften in der Pressemeldung zusammengefasst:

  • Ergonomischer Formfaktor
  • Fortschrittlicher optischer Razer 5G-Sensor
  • Haltbarkeit von bis zu 50 Millionen Klicks
  • Multi Host-Konnektivität für bis zu 4 Geräte
  • 8 programmierbare Tasten
  • Erhöhte Akkulaufzeit

Razer Pro Click: Preis und Erhältlichkeit

Die Razer Pro Click wird ab 27. August 2020 in Deutschland erhältlich sein. In den USA ist die Maus bereits seit Anündigung letzter Woche verfügbar. Hierzulande wird das Produkt 109,99 Euro kosten.

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Testbild
1 Monat her

Ähnlich schön wie die Surface Precision Mouse. Kann mir jemand erklären, wie sich die 16.000 DPI gegenüber „nur“ 3.200 DPI der Surface Maus in der Praxis auswirken? ist Faktor 4 hier nur Marketing?