Fix unterwegs: Intel WLAN-Treiber verursachen Bluescreens unter Windows 10

1

Intels WLAN Treiber für Windows 10 verursachen aktuell Bluescreens unter Windows 10. Diese treten auf bei der Verbindung mit öffentlichen WLAN-Hotspots sowie bei der Nutzung des integrierten Hotspot-Features.

Die gute Nachricht ist allerdings, dass der Konzern mittlerweile ein neues Treiber-Update veröffentlicht hat. Dieses behebt den Fehler mit den Bluescreens. Das Treiberpaket mit Version 21.120.0 enthält Treiber für die folgenden WLAN-Adapter von Intel:

  • 21.120.0.9 für AX201/AX200/9560/9260/9462/9461 (nur als 64-bit Version erhältlich)
  • 20.70.18.2 für 8265/8260 (nur als 64-bit Version erhältlich)
  • 19.51.30.1 für 7265(Rev. D)/3165/3168

Der Changelog erwähnt drei Ursachen für Bluescreens im Zusammenhang mit den Hotspot-Features unter Windows 10. Der neue Treiber sollte diese Probleme beheben.

Nutzer, welche die Probleme haben mit dem WLAN-Treiber, können diesen über die offizielle Seite des Herstellers installieren. In unserem Bluescreen-Guide zeigen wir euch im Video, wie ihr einen Treiber deinstallieren könnt.

5 1 vote
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments