Bericht: Windows 7 Nutzer halten weiter am Betriebssystem fest

8

Windows 7 bekommt seit 14. Januar 2020 keine Sicherheitsupdates und das 11 Jahre alte Betriebssystem hat das Ende seines Produktzyklus erreicht. Neue Berichte zum Marktanteil zeigen allerdings, dass sich viele Benutzer nicht von dem System trennen möchten.

Die aktuellsten Daten von NetMarketShare zeigen, dass sich der weltweite Marktanteil von Windows 7 seit Januar nicht allzu sehr verändert hat. Windows 7 hat seit Januar nur 2 Prozent an Marktanteil verloren. Waren es im Januar 2020 noch 25,56 Prozent, so sind es nun noch 22,71 Prozent. Zwischen August und September erhöhte sich sogar der Marktanteil von 22,31 auf 22,71 Prozent. Gleichzeitig stieg auch der Marktanteil von Windows 10 leicht von 60,57 auf 61,26 Prozent.

Die Nutzung von Linux-Betriebssystemen sank im gleichen Zeitraum stark. Linux war im August bei 2,33 Prozent und sitzt nun bei 1,14 Prozent. Dies dürfte wohl mit der aktuellen Situation zu tun haben, wo mehr Nutzer von zuhause arbeiten müssen.

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

8 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments