USB-C Cracks: Surface Duo hat einen Konstruktionsfehler

9

Microsofts Surface Duo scheint einen Konstruktionsfehler zu haben. Der Plastik-Rahmen des schlanken Dual-Display Smartphones beginnt bei einigen Nutzern schon einen Monat nach Release zu brechen und Risse aufzuweisen,

Rund um den USB-C Anschluss des Surface Duo gibt es Risse. Auf Reddit sowie auf anderen sozialen Netzwerken berichten die ersten Tester bzw. Nutzer des Produkts über die Probleme. Das Gehäuse weist Risse auf oder kleine Plastik-Teile rund um den USB-C Anschluss sind vollständig abgebrochen.

Unklar ist, wie weitreichend das Problem ist. Es gibt momentan nur wenige Berichte davon. Unklar ist allerdings, wie viele Nutzer tatsächlich das 1.400 Dollar teure Microsoft-Smartphone erworben haben. Im Surface-Subreddit mehren sich allerdings die Berichte vom Konstruktionsfehler. Microsoft reagierte bislang nicht.

Microsoft hat beim Surface Duo offenbar die Grenzen ausgetestet, wie dünn ein Gehäuse sein kann. Dadurch, dass das Android-Smartphone über zwei Displays verfügt, mussten die einzelnen Display-Hälften umso dünner gestaltet werden. Das stellt den Konzern allerdings vor Probleme, die nun Nutzer bei ihren Geräten erleben.

Es ist nicht das erste Mal, dass Microsoft bei seinen Geräten mit Qualitätsproblemen zu kämpfen hat. Das Microsoft Band 2 hatte das Problem, dass das Armband nach gewisser Zeit reißen würde. Problematisch war da, dass dieses auch Hardware enthielt. Jedes Microsoft Band 2 hatte dieses Problem, weswegen alle Modelle nach Monaten der Nutzung im Regelfall kaputtgingen. Microsoft musste im Endeffekt allen Nutzern einen Teil des Kaufpreises rückerstatten. Spannend wird, ob es beim Surface Duo ähnlich sein wird. Immerhin hat Microsoft im Grunde einen Prototyp auf den Markt gebracht.

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
9 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments