Xbox Series S|X in Japan: Vorrat für Vorbesteller erneut ausverkauft

0

Microsofts Xbox Series X ist weltweit bereits vor dem Start ausverkauft. Vorbestellungen der High-End Konsole sind in Europa bereits seit Eröffnung des Vorverkaufs nicht mehr möglich.

Die Xbox Series X-Konsolen, die auch in Europa seit der One S zunehmend Fahrt aufgenommen haben, sind in Deutschland beispielsweise bei keinem Händler mehr zur Vorbestellung erhältlich. Wer nicht schon am ersten Tag zugeschlagen hat, wird vor Weihnachten nur schwer ein Produkt ergattern. Die Xbox Series S scheint jedoch weiterhin vorbestellbar zu sein, da Microsoft hier offenbar mit einer höheren Nachfrage gerechnet und entsprechend auch die Produktion hochgefahren hat.

Im traditionell von Sony- und Nintendo-dominierten japanischen Markt hat die Nachfrage nach Xbox-Konsolen offenbar selbst Microsoft überrascht. Dort ist nämlich die Xbox Series S sowie auch die Xbox Series X bereits ausverkauft. Selbst die zweite Welle an Vorbesteller-Vorräten beider Konsolen ist dort nun nicht mehr verfügbar.

In einem Markt, wo die Xbox oftmals mangels Nachfrage gar als Blu-Ray-Player samt Game-Funktion verkauft wurde, ist dies durchaus ein sehr positives Indiz für Microsoft. Die Performance der Xbox One-Generation war in Japan übrigens absolut katastrophal. In Wochen, wo Sony mehr als 20.000 Konsolen verkaufen konnte, wurden gerade 235 Xbox-Konsolen verkauft. Diesen Zustand beschrieb Xbox-Chef Phil Spencer als inakzeptabel, worauf Microsoft auch Maßnahmen ergriffen hat. Hierzu zählte auch die Akquise mehrerer japanischer Game Studios und die Partnerschaft mit verschiedenen Franchises.

> Xbox Series S vorbestellen

1 3 votes
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments