WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Windows 10

Windows 10 soll Android-Apps künftig nativ unterstützen

Microsoft hat im Jahr 2015 mit Project Astoria eine Möglichkeit getestet, Android-Apps unter Windows 10 Mobile auszuführen. Das Projekt wurde zwar eingestellt, aber eine ähnliche Lösung sei angeblich für Windows 10 geplant.

Berichten zufolge arbeitet Microsoft an einer Umsetzung von nativen Android-Apps unter Windows 10. Das Feature könnte demnach sogar schon im nächsten Jahr direkt in das Betriebssystem der Redmonder integriert werden. Wie und weshalb genau das Unternehmen eine Kompatibilität zu Android-Apps nun herstellen möchte, ist allerdings unklar. Was man sich nämlich davon verspricht, lässt sich schwer erklären.

Während die Kompatibilität zu Android auf den ersten Blick wie eine interessante Option für mehr Apps wirkt, bleiben die Probleme aus der Windows Phone-Zeit nach wie vor erhalten. Viele Apps funktionieren nicht mangels Google Diensten. Auf dem PC ergeben sich aber auch andere Schwierigkeiten: So gut wie sämtliche Android-Apps sind für Touchscreens optimiert, die schlichtweg nicht alle Windows-PCs besitzen. Zudem sind viele Android-Apps am PC schlichtweg redundant, da Browser-Lösungen oftmals besser für die Bedienung mit Maus optimiert sind und andererseits auch mehr Features bieten.

Das letzte Wort zu dieser Sache ist definitiv noch nicht gesprochen und die Pläne in diesem Zusammenhang könnten sich noch massiv ändern, sofern die aktuellen Berichte überhaupt der Wahrheit entsprechen. Offiziell bestätigt hat man die Sache bei Microsoft natürlich nicht und auch inoffizielle Hinweise hierzu finden sich bislang nicht in Windows 10.


Quelle: Twitter

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
15 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments