Xiaomi Pad 5 vorgestellt: Das „iPad Pro“ als günstiges Android-Tablet

8

Xiaomi hat im Zuge des gestrigen Events das Xiaomi Pad 5 vorgestellt. Nachfolgend an Apples „California Streaming“-Event hat auch der chinesische Hersteller sein neuestes Tablet vorgestellt.

Das Xiaomi Pad 5 hat gezwungenermaßen Vergleiche mit dem iPad provoziert, schon allein deshalb, da man seine Produkte einen Tag nach Apple präsentiert. Interessant ist in dieser Hinsicht allerdings, dass man sich auch beim Design stark von Apple inspirieren hat lassen. Auf den ersten Blick könnte man das Xiaomi Pad 5 glatt mit einem kleinen iPad Pro verwechseln.

> Xiaomi Pad 5 für 299 Euro bestellen

Die Hardware ist allerdings nicht wenig vielversprechend: Die Chinesen verbauen einen starken Qualcomm Snapdragon 860 Prozessor, bis zu 8 GB RAM, einen großen 8720 mAh Akku samt Fast Charging und es gibt vorne ein 11 Zoll WQHD+ LCD Displays mit einer schnellen 120 Hz Bildwiederholrate. Dieses bietet eine Helligkeit von 500 Nits und Unterstützung für HDR10 sowie Dolby Vision. Damit könnte der Hersteller glatt ein gutes Android-Tablet vorgestellt haben. Wir haben es jedenfalls bereits im Test und werden dazu bald ein Review schreiben.

Mit nur 515 Gramm ist es ideal für die Reise und eine optionale Tastatur ermöglicht auch die produktive Benutzung des Geräts. Es kommt in Cosmic Gray oder Pearl White zu Preisen ab 349 Euro. Der Händler Goboo bietet es aktuell während der Launch-Aktion schon ab 299 Euro an.

> Xiaomi Pad 5 bestellen


0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
8 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments