Microsoft Edge 96 kommt mit Super Duper Secure Mode

0

Microsoft hat kürzlich die neue Microsoft Edge Version 96 als  automatisches Update für seinen Chromium-basierten Browser veröffentlicht. Dieser bringt eine Reihe von Verbesserungen und eine neue Funktion.

Die vollständige Versionsnummer lautet nach dem Update 96.0.1054.29 und wird nun als stabile Version für alle Nutzer unter Windows, Mac und Linux ausgerollt. Der neue Super Duper Secure Mode ist die größte Neuerung des Updates, allerdings gibt es weitere Verbesserungen für die WebView, PWAs und mehr.

Was ist der Super Duper Secure Mode?

Der Microsoft Edge Super Duper Secure Mode ist dafür gestaltet worden, die Sicherheit des Browsers zu verbessern und die Anfälligkeit für Angriffe auf ein Minimum zu reduzieren. Wer den Modus aktiviert, ist sicher vor JavaScript-Lücken, welche oft von Hackern ausgenutzt werden. Außerdem ist der Windows Arbitrary Code Guard (ACG), der Control Flow Guard (CFG) und Intels Control-flow Entforcement Technology (CET) standardmäßig aktiviert, um für eine möglichst gute Sicherheit zu sorgen. Wer somit beim Surfen absolut sichergehen will, hat eine Option in Edge, welche das ermöglicht.

Aktivieren lässt sich die Option in den Browser-Einstellungen unter Sicherheitsausgleiche für eine sicherere Browsererfahrung aktivieren. Beachtet jedoch, dass die Aktivierung dieser Option zu Inkompatibilitäten und Geschwindigkeitseinbußen führen kann.

Weitere Verbesserungen:

  • Cloud Site List Management für den IE-Modus in der öffentlichen Vorschau. Mit der Cloud-Sitelistenverwaltung können Sie Ihre Sitelisten für den IE-Modus in der Cloud verwalten, ohne dass eine lokale Infrastruktur zum Hosten der Siteliste Ihrer Organisation erforderlich ist. Sie können über die Microsoft Edge-Site-Listen-Erfahrung im Microsoft 365 Admin Center auf das Feature Cloud Site List Management zugreifen. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Cloud Site List Management für den IE-Modus (Public Preview).
  • Verbesserte Übergabe zwischen IE-Modus und dem modernen Browser. Ab dieser Version von Microsoft Edge umfasst die Navigation zwischen Microsoft Edge und Internet Explorer-Modus Formulardaten und zusätzliche HTTP-Header. Referrer-Header, Post-Daten, Formulardaten und Anfragemethoden werden über die beiden Erfahrungen hinweg korrekt weitergeleitet. Sie können mithilfe der Richtlinie InternetExplorerIntegrationComplexNavDataTypes angeben, welche Datentypen eingeschlossen werden sollen. Weitere Informationen finden Sie in diesen häufig gestellten Fragen: Meine Anwendung erfordert die Übertragung von POST-Daten zwischen dem IE-Modus und Microsoft Edge. Wird das unterstützt?
  • Aktualisierte Microsoft Edge WebWiew2 mit WSUS. IT-Administratoren, die Windows Server Update Services (WSUS) zum Aktualisieren von Microsoft Edge verwenden, können auch Microsoft Edge WebView2 mithilfe von WSUS aktualisieren. Diese Funktion bietet Administratoren einen einfacheren Wartungsprozess für Offlinegeräte.
  • WSUS-Updates für Server. WSUS- und Katalogupdates für Microsoft Edge-Kanäle (Stable, Beta und Dev) gelten jetzt für Windows Server-SKUs, auf denen Microsoft Edge installiert ist, einschließlich Windows Server 2022. Weitere Informationen zum Konfigurieren von WSUS-Updates für Microsoft Edge finden Sie unter Update Microsoft Kante.
  • Microsoft Edge AutoLaunch-Protokollkomponente. Microsoft Edge 96 führt die AutoLaunch Protocols Component ein, die Listen von Schema-Ursprungswörterbüchern enthält, die automatisch zugelassen oder blockiert werden. Dies schützt Kunden vor gefährlichen Schemata (z. B. einem Protokollhandler mit einem Tag 0), während Eingabeaufforderungen von bekannt sicheren Kopplungen eliminiert werden (z. B. kann die Teams-Website die Teams-Client-App öffnen). Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht möchten, dass Microsoft Edge anfällige Protokollhandler blockiert und bekannte sichere Kopplungen zulassen, verwenden Sie den Umschalter in edge://settings/content/applicationLinks, oder legen Sie die AutoLaunchProtocolsComponentEnabled-Richtlinie auf False fest.
  • Starten Sie Progressive Web App (PWA) direkt über Protokolllinks. Lassen Sie installierte PWAs Links verarbeiten, die ein bestimmtes Protokoll verwenden, um eine integriertere Erfahrung zu erzielen.
    Zeigen Sie Office-Dateien schnell im Browser an. Benutzer können jetzt Office-Dateien, einschließlich Dokumente, Tabellenkalkulationen und Präsentationen, die sie beim Surfen in Microsoft Edge finden, direkt im Browser anzeigen, ohne die Datei herunterladen und dann in einer anderen Anwendung öffnen zu müssen. Bei Office-Dateien, die auf OneDrive oder SharePoint gehostet werden, werden keine Änderungen an der Dateiöffnungserfahrung vorgenommen.
  • Freiform-Hervorhebung in PDFs. Das PDF-Anzeige- und Markup-Erlebnis wird durch das Hinzufügen von Freiform-Textmarkern verbessert. Sie können Abschnitte in PDFs hervorheben, auf die Sie keinen Zugriff haben, und gescannte Dokumente.
  • Neuer Warndialog für Typosquatting-Sites. Der Browser zeigt auf einigen Websites mit URLs, die anderen Websites sehr ähnlich sind, eine Warnung an. Diese Benutzeroberfläche verwendet clientseitige Heuristiken, um Benutzer vor Websites zu warnen, die möglicherweise beliebte Websites fälschen. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist Typosquatting?.
  • Wörterbuch zur Mini-Symbolleiste in Immersive Reader hinzugefügt. Wir fügen der Mini-Symbolleiste eine Wörterbuchfunktion hinzu, um Sie beim Lesen und Recherchieren zu unterstützen. Sie können die Rechtschreibung und Definitionen von Wörtern im Immersive Reader-Erlebnis schneller und einfacher nachschlagen.
  • Erfahren Sie, wie Sie mathematische Probleme mit Math Solver lösen. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie Math Solver in Microsoft Edge verwenden können, um Hilfe zu einer Vielzahl mathematischer Konzepte zu erhalten. Diese Konzepte reichen von elementaren arithmetischen und quadratischen Gleichungen bis hin zu Trigonometrie und Analysis. Mit Math Solver können Sie ein handgeschriebenes oder gedrucktes mathematisches Problem fotografieren und bietet dann eine sofortige Lösung mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen, damit Sie lernen, wie Sie die Lösung ohne Hilfe erreichen. Math Solver wird auch mit einer mathematischen Tastatur geliefert, mit der Sie mathematische Probleme einfach eingeben können. Diese Tastatur macht das Suchen auf einer herkömmlichen Tastatur überflüssig, um die benötigten mathematischen Zeichen zu finden. Nachdem Sie Ihr Problem gelöst haben, bietet Math Solver Optionen zum Weiterlernen mit Quiz, Arbeitsblättern und Video-Tutorials.
0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments