Fotos mit überarbeiteter Werkzeugleiste – auch für Windows 10

0

Screenshot der Fotos-App mit der alten Werkzeugleiste, die über dem Bild schwebt.

Die Fotos-App bekam ein paar Verbesserungen per Update spendiert. Beim Betrachten von Fotos befindet sich am oberen Bildschirmrand nun eine vereinfachte Werkzeugleiste. Sie schwebt nicht mehr über das Bild, sondern integriert sich unauffällig im Fensterrahmen. Dadurch schafft Microsoft mehr Platz für den eigentlichen Inhalt, nämlich das Foto selbst.

Screenshot der Fotos-App mit der neuen Werkzeugleiste, integriert in dem Fensterrahmen bzw. der Titelleiste.

Die neue Werkzeugleiste teilt die Optionen in drei getrennte Bereiche auf. Auf der rechten Seite befinden sich jegliche Tools zum Zoomen. In der Mitte nehmen alle Be- und Verarbeitungsmöglichkeiten ihren Platz ein. Schließlich wurde die Schaltfläche, um zur Galerie-Ansicht zu gelangen, mit der Zurück-Taste auf der linken Seite zusammengelegt.

Alle weiteren Optionen befinden sich wie gewohnt innerhalb des Drei-Punkte-Menüs. Leider fehlt darin weiterhin die Option, das aktuelle Bild mit einer anderen App zu öffnen. Dazu muss stattdessen das Kontextmenü herhalten, welches man durch ein Rechtsklick auf das Bild erreicht.

Auf diesem Screenshot ist erneut die Fotos-App zu sehen. Diesmal wurde das Drei-Punkte-Menü geöffnet, welches sich oben auf dem Fensterrahmen befindet und viele weitere Optionen beherbergt.

Außerdem erhalten Nutzer von Windows 10 auch erstmals die neue Fotos-App, die bislang nur für Windows 11 zur Verfügung stand. Neben den ganzen Designanpassungen in Form von abgerundeten Ecken, ist als neue Funktion der Filmstreifen am unteren Bildschirmrand zu erwähnen. Darin befinden sich an den einzelnen Fotos eine kleine Checkbox, mit der sie sich nebeneinander anzeigen lassen können. Um sie zu vergleichen. Weitere Veränderungen sind nicht dabei, weswegen ich das „Redesign“ in einem vergangenen Artikel kritisierte.


Vielen Dank an Marvin für den Tipp

5 1 vote
Article Rating

Über den Autor

21 Jahre alt | Redakteur & Videoproduzent bei WindowsArea seit 2016

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments