MSN Apps für iOS, Android und Amazon-Geräte veröffentlicht

34

msnapps

Kurz notiert: Wie von uns im September angekündigt, hat Microsoft heute seine MSN AppsNachrichten, Wetter, Sport, Finanzen, Kochen & Genuss sowie Gesundheit – für iOS und Android veröffentlicht. In Amazons App-Shop sind sie ebenfalls zu finden. Wir haben die Versionen für iPhone und iPad bereits etwas genauer für euch unter die Lupe genommen.

Das Design gefällt, weist jedoch Bedienelemente von Android auf. Insbesondere auf dem iPhone 6 Plus führt dies dazu, dass sich die Anwendungen nur schwer mit einer Hand bedienen lassen. Selbstverständlich ist es auch auf Apples Plattform möglich, sie mit seinem Microsoft-Konto anzumelden, um seine persönlichen Einstellungen über mehrere Geräte hinweg zu synchronisieren. Des Weiteren halten euch Push-Benachrichtigungen auf dem Laufenden. Positiv hervorzuheben ist zudem, dass ihr nahtlos von einer App in eine andere wechseln könnt. Widgets, welche seit iOS 8 ihren Platz in der Mitteilungszentrale haben, werden momentan jedoch noch nicht unterstützt. Ebenso fehlt die Wetter-App, welche zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden soll.

Wir überlassen euch die Entscheidung, wie sich dieser Schritt auf Redmonds mobile Betriebssysteme auswirken wird. Verlieren diese dadurch ein Alleinstellungsmerkmal, was sich durchaus einer gewissen Beliebtheit erfreut? Ja. Ist dies kriegsentscheidend? Mit Sicherheit nicht! Schließlich sind MSN und andere Webportale lediglich Relikte vergangener Zeiten.


(Bild-)Quelle(n): Microsoft

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Consultant. Outdoor-Sportler. Serienjunkie. Braucht Kaffee. Mag Bourbon und Habanos. Liebt Champagne-Powder.

34 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments