Developer Stories 5: Zoltán Gubics von Obumo Games

20

MiniGolfClub

Nach der vierten Developer Story mit Fabio Pollmann von CropApp ist inzwischen schon wieder mehr Zeit ins Land gegangen als eigentlich beabsichtigt. Nichtsdestoweniger haben wir an einem neuen Teil unserer Reihe mit interessanten Entwicklerinterviews gearbeitet und sprachen dafür mit Zoltán Gubics von Obumo Games: einem kleinen Entwicklerstudio, das inzwischen zahlreiche Spiele für Windows Phone, Windows, Android und Amazons hauseigene Kindle Fire Plattform veröffentlicht hat, von denen die bekanntesten vermutlich  das Casual Game Offroad Racing (2), das Action-RPG Medieval Apocalypse sowie das umfangreiche Golfspiel Mini Golf Club sein dürften. Zoltán hat uns eine interessante Perspektive auf den besonderen Aspekt der Spieleentwicklung eröffnet, der in den bisherigen Teilen der Developer Story so nicht beleuchtet worden ist.

WParea.de: „Halo Zoltán, würdest du dich bitte unseren Lesern zunächst einmal vorstellen?“

Zoltán Gubics: „Mein Name ist Zoltán Gubics und ich lebe in Budapest, in Ungarn. Ich habe Softwareentwicklung an der Budapest University of Technology and Economics studiert und mein Studium vor zwei Jahren abgeschlossen. Während meiner Studienzeit begann ich, mich auf Microsoft Technologie zu konzentrieren und so bin ich auch in die Windows 8 App Entwicklung eingestiegen. Ich interessiere mich für Spieleentwicklung seit ich mit dem Studium begonnen habe, sodass ich mein erstes Spiel für Windows 8 entwickelte, Offroad Racing. Zu meinem Glück ist Offroad Racing zu einem großen Erfolg geworden, weshalb ich in der Lage war, mein Hobby zum Beruf zu machen. Kurze Zeit später entschloss ich mich dazu, mein Studio Obumo Games zu gründen.“

WParea.de: „Die meisten deiner Spiele sind für Windows Phone und Android verfügbar; wieso portierst du sie nicht auch für iOS?“

Zoltán Gubics: „Ich konzentriere mich vor allem auf Windows und Windows Phone 8. Ich habe die Spiele auch für Android portiert, weil es ziemlich kosten-effizient gewesen ist, was unter iOS nicht der Fall ist. Basierend auf meiner Erfahrung benötigt man ein großes Marketing Budget, um als neuer Entwickler ein erfolgreiches Spiel unter Android oder iOS zu veröffentlichen und das steht einem unabhängigen Entwickler normalerweise nicht zur Verfügung.“

WParea.de: „Da du nun sowohl Windows Phone als auch Android Nutzer kennengelernt hast, welche Community ist deiner Erfahrung nach eher bereit, für hochwertige Apps bzw. Spiele zu bezahlen?“

Zoltán Gubics: „Meiner Erfahrung nach ist die Zahlungsbereitschaft unter Windows bzw. Windows Phone höher als unter Android. Ich vertreibe zwar keine kostenpflichtigen Apps, kann es aber anhand meiner In-App Käufe beurteilen.“

WParea.de: „Was sind deiner Meinung nach die größten Vor- und Nachteile von Windows Phone?“

Zoltán Gubics: „Der Windows Phone Markt ist sehr viel weniger von Konkurrenzkämpfen bestimmt als unter Android oder iOS; ich denke, für einen Entwickler ist das der größte Vorteil. Für Nutzer liegen die größten Vorteile wohl in den hochqualitativen Standards und den einzigartigen Funktionen wie die Live Tiles. Die größten Nachteile sind einige fehlende Funktionen und der geringe Marktanteil, wobei ich große Hoffnungen hege, dass Windows 10 in dieser Hinsicht die meisten Schwachstellen ausmerzen wird.“

WParea.de: „Was könnten deiner Meinung nach Microsoft und die Entwickler tun, um die Nachteile der Plattform zu beheben?“

Zoltán Gubics: „Entwickler können helfen, die Plattform bekannter zu machen, indem sie ihre Apps und Spiele auch für Windows Phone veröffentlichen. Die größte Schwachstelle der Plattform aus Nutzersicht dürfte der Mangel an Apps sein, die unter Android und iOS, aber nicht unter Windows Phone veröffentlicht werden. Natürlich möchten die Entwickler mit ihrer Arbeit Geld verdienen und an der Stelle sehe ich Microsoft in der Verantwortung. Viele Verbesserungen in Windows 10 werden meiner Meinung nach darauf abzielen, es für Entwickler einfacher zu machen, Apps zu veröffentlichen und diese auch profitabel anzubieten. Microsoft bewegt sich hier meiner Meinung nach in die richtige Richtung.“

WParea.de: „Welches deiner Spiele ist am erfolgreichsten, wenn es um die Anzahl der Downloads oder die Einnahmen geht?“

Zoltán Gubics: „Mini Golf Club ist bei weitem mein erfolgreichstes Spiel auf allen Plattformen. Es handelt sich um einen physikbasierten 3D Minigolf Simultator mit herausforderndem Spielprinzip und vielen abwechslungsreichen Levels.“

WParea.de: „Was braucht ein gutes Mobile Game deiner Meinung nach, um ein Erfolg zu werden?“

Zoltán Gubics: „Ein gutes Mobile Game braucht ein forderndes und spaßiges Gameplay, um erfolgreich zu sein. Ein hochwertiges Design ist in meinen Augen genauso wichtig. Um die größtmögliche Anzahl an Nutzern zu erreichen, sollte ein Spiel außerdem sowohl Low-End als auch High-End Geräte unterstützen und in allen wichtigen Sprachen verfügbar sein.“

WParea.de: „Was denkst du über Windows 10, insbesondere wenn es um die Spieleentwicklung geht?“

Zoltán Gubics: „Ich denke, dass Windows 10 eine großartige Chance für beide Seiten, Entwickler und Nutzer, ist. Derzeitige Windows 7 und 8 Nutzer werden in der Lage sein, kostenlos auf Version 10 zu aktualisieren, was sich auch für die Entwickler auszahlt. Windows 10 wird von allen wichtigen Game Engines unterstützt, was bei Windows 8 damals nicht von Anfang an der Fall gewesen ist. Weiterhin wird der Windows 10 Store zusätzliche Möglichkeiten zur Monetarisierung anbieten, die ebenfalls interessant sein könnten.“

WParea.de: „Welche Programme benutzt du für die Spieleentwicklung?“

Zoltán Gubics: „Ich entwickle meine Spiele mit Unity und Visual Studio. Unity ist eine der bekanntesten Game Engines auf dem Markt und ist insbesondere auf die Bedürfnisse unabhängiger Entwickler zugeschnitten, die für mobile Plattformen entwickeln möchten.“

WParea.de: „Hast du irgendwelche Tipps für zukünftige Windows Phone Spieleentwickler?“

Zoltán Gubics: „Ja, sie sollten auf jeden Fall die Plattform Guidelines von Microsoft lesen und sich mit der Plattform vertraut machen. In den Guidelines gibt es einen separaten Abschnitt für Spiele, der jede Menge nützliche Informationen beinhaltet, wie man die Navigation innerhalb des Spiels, Bewertungen und ähnliches implementieren kann. Außerdem ist es eine großartige Hilfe, um die Zertifizierung für den Windows Phone Store zu bestehen.“

WParea.de: Microsoft HoloLens scheint sich zu einem der nächsten wichtigen Produkte zu entwickeln; was denkst du über die Möglichkeiten dieses Geräts?“

Zoltán Gubics: „Ich denke, dass es eine wundervolle und einzigartige Technologie ist und ich persönlich werde versuchen, so schnell es geht eines dieser Geräte zu ergattern und mit Prototypen meiner Ideen anfangen. HoloLens ist so neu, dass noch keiner weiß, was die Killer App für diese neue Plattform sein wird, aber Spieleentwickler werden einen Vorteil haben, wenn es darum geht, die Möglichkeiten auszuschöpfen. Schließlich wissen sie bereits, wie man Ideen im dreidimensionalen Räumen verwirklichen kann. Allein schon deswegen kann ich HoloLens kaum erwarten.“

WParea.de: „Microsoft will es erleichtern, Android und iOS Anwendungen unter Windows 10 zu nutzen. Wird das in irgendeiner Art und Weise deine Arbeit beeinflussen?“

Zoltán Gubics: „Nein, das wird es nicht. Aber ich denke trotzdem, dass es eine tolle Möglichkeit für Android- und iOS-Entwickler ist, mit der Plattform erste Erfahrungen zu sammeln. Außerdem ist es natürlich gut für die Nutzer.“

WParea.de: „Arbeitest du im Moment an neuen Spielen und kannst du uns darüber schon etwas berichten?“

Zoltán Gubics: „Ja, ich plane 2015 mindestens 2 Spiele zu veröffentlichen, die sich im Moment in Entwicklung befinden. Eines von ihnen ist ein 2D Casual Game (Anmerkung der Redaktion: zu dem wir keine näheren Informationen aus Zoltan herauskitzeln konnten) und bei dem anderen handelt es sich um ein 3D Ressourcenmanagement Spiel. Ich werde weitere Details über beide Titel später veröffentlichen; bei Interesse könnt ihr euch über unsere offizielle Facebook Seite informieren.“

Wir bedanken uns bei Zoltán Gubics für dieses umfangreiche Interview und hoffen, dass es euch einmal mehr gefallen hat, einen Blick hinter die Kulissen eines bekannten Windows Phone Entwicklers zu werfen.

Mini Golf Club herunterladen (kostenlos) – ab Windows Phone 8

MiniGolfClub-qrcodedownloadNEU_wp_cyan


(Bild-)Quelle(n): Obumo Games

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Mein Name ist Leon Schubert, ich bin 20 Jahre alt und Student der Informatik. Als Autor für WParea.de bringe ich zwei Leidenschaften zusammen: das Schreiben und Microsoft bzw. Windows Phone. Mein Windows Phone ist ein Lumia 930, mit dem ich rundum zufrieden bin.

20 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Urbino
6 Jahre her

Das Minigolf ist schon ein ganz schönes Spiel. Die Übersetzung ist noch nicht perfekt, aber verständlich. Sonst alles ziemlich gelungen.

winwin
6 Jahre her

App-Lücke im Windows Phone Store war gestern. Dieser Entwickler arbeitet erfreulich selbstbewusst an der App-Lücke im iOS-Store.

martinKI
Reply to  winwin
6 Jahre her

Gibt es eigentlich zuverlässige Quellen, die diese „Lücke“ belegen? Ich kann mich mit meinen gefühlt 100 installierten Apps nicht beschweren. Aber ich hätte gerne qualifizierte Argumente für etwaige verbale Duelle.

Urbino
Reply to  martinKI
6 Jahre her

Wenn du aufgelistet fehlende Apps suchst, schau mal in den Kommentaren zum Snapchat Artikel.

frex
Reply to  martinKI
6 Jahre her

Mir geht zum Beispiel jegliche App des öffentlichen nahverkehrs um direkt im einer App Tickets zu buchen. Das geht ja leider noch nichtmal im der bahn App die sonst wirklich super ist

Urbino
Reply to  frex
6 Jahre her

Naja, die hat schon auch noch weitere Fehler.

EffEll
Reply to  martinKI
6 Jahre her

Jegliche Gadget-Apps fehlen. Drohnensteuerungen, Fernsehbedienungen sämtlicher Hersteller, Steuerungs-Apps für AV Receiver, Apps der Autohersteller, offizielle Timing App der Formel 1, Formel E, Moto GP. Das ist eine kleine Liste der Appsdie mir z.B. fehlen. Wenn ich länger überlegen würde, wäre die noch länger

djflanders
djflanders
6 Jahre her

Bisschen kurz dieses mal

arbitre1998
6 Jahre her

Spricht der Entwickler Deutsch oder ist das Interview übersetzt worden?

volkswolf
Reply to  arbitre1998
6 Jahre her

Würde ich auch gerne wissen. Zumindest war es wohl keine Google oder Bing Übersetzung.

spaten
Reply to  arbitre1998
6 Jahre her

Hab ich mich auch gefragt…

OniDestiny
Reply to  arbitre1998
6 Jahre her

Er wird wohl englisch gesprochen haben.

fabihansbach
6 Jahre her

Macht wirklich immer Spaß das zu lesen. Danke!

Heide
6 Jahre her

Scheint ein netter Kerl zu sein! ^^ Super Sache, die Developer Stories.

miki38
Reply to  Heide
6 Jahre her

+1

spaten
Reply to  Heide
6 Jahre her

Ja, mehr davon!

elox
6 Jahre her

Sehr interessant. Danke für das tolle Interview.