Lenovo & Razer verkünden Partnerschaft über gemeinsames Branding von High-End Gaming-Systemen

3

Lenovo IdeaPad Y700

Lenovo hat gestern Abend angekündigt, dass man in Zukunft mit dem High-End PC-Hersteller Razer eine Partnerschaft eingehen werde, um gemeinsam die Lenovo Y-Reihe um Geräte der Razer-Edition zu erweitern. Dies kündigte das Unternehmen im Zuge der DreamHack Winter 2015-Konferenz in Schweden an.

Die Razer Editionen von Geräten der Lenovo Y-Reihe sollen sich vorrangig an Hardcore-Gamer richten, die starke Grafik- und Prozessorleistung erwarten. Die Partnerschaft werde laut Victor Rios, General Manager von Lenovos Workstation, Gaming und Industry Solutions-Sparte, das Beste aus den beiden Unternehmen zusammenführen. Genaue Spezifikationen oder Details zu den Geräten wollte dieser jedoch nicht nennen.

Interessant ist die Partnerschaft vor allem aus dem Grund, dass die beiden Hersteller gegensätzlicher nicht sein könnten. Razer produziert High End-Hardware und vermarktet diese auch entsprechend, verlangt dafür aber durchaus seinen Preis. Lenovo hingegen versucht, seine Gaming-Hardware so günstig wie möglich an den Mann zu bringen. Das Ergebnis dieser Partnerschaft dürften die beiden Unternehmen wohl in Kürze präsentieren.


via WinBeta | Quelle: Lenovo

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
DrummyRT
Mitglied
DrummyRT

Ich bin immer noch verwirrt, wer die Zielgruppe sein soll. Sind Gamer nicht diejenigen, mit den Klopper-Towern, die man ob ihrer Leistung am Boden festnageln muss, damit sie nicht ins Weltall düsen? Welcher Gamer braucht die Leistung auf nen Laptop? Für den Fernseher sind Gamer doch auch erfinderisch…

bremerjung85
Gast
bremerjung85

Ich bin mit meinem Y70-70touch mehr als zufrieden, absolut hochwertig produziert, top Leistung inkl echtem i7 und mehr. Top, bin gespannt auch wenn meiner erst 9 Monate alt ist und ich die erste Generation definitiv auslassen muss ??