Microsoft Lumia 650 angeblich auf Mitte-Februar verschoben

34

Microsoft Lumia 650

Aktuellen Berichten zufolge will Microsoft in den nächsten Tagen das Lumia 650 präsentieren, bislang war man basierend auf Gerüchte von Anfang Februar ausgegangen. Berichten zufolge soll der Präsentationstermin nun verschoben worden sein auf Mitte Februar.

Der Grund dafür seien angeblich noch Schwierigkeiten mit der Firmware des Smartphones. Die Auswirkung eines Software-Fehlers auf den Präsentationstermin legt nahe, dass Microsoft das Gerät nach der Ankündigung auch rasch auf den Markt bringen will.

Microsofts Präsentation des Geräts wird wohl noch vor dem Mobile World Congress 2016, der am 22. Februar beginnt, stattfinden, sodass in Barcelona die Bühne frei ist für andere Hersteller. Generell will Microsoft wenig Aufmerksamkeit generieren und es wahrscheinlich per Blogpost ankündigen.


Quelle: Windows Central

 

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
andy1954
Mitglied
andy1954

Hat eigentlich Microsoft schon mal selber einen Termin für die Veröffentlichung des Lumia 650 genannt? Alles was ich bisher dazu lesen konnte sind überflüssige Spekulationen.

sabu
Mitglied
sabu

Firmwareprobleme? deshalb Verzögerung bei einem mid/lowrange gerät? hätten sie das auch mal bei ihren Spitzenprodukten gemacht….

affeldt
Mitglied
affeldt

Ich konnte gestern auf dem Tag der offenen Tür unserer Schule div. Geräte mit Windows10 präsentieren, u.a. Tablets, ein Convertible, ein Surface Pro 4, ein WP und Laptops. Alles Geräte, die wir im Unterricht einsetzen. Insb. ging es um den Einsatz im Unterricht (digitales Schukbuch, Office 365, OneDrive, App-Erstellung). Die Kids und Eltern waren begeistert. Fast alle hatten keine Ahnung von Windows10. Als Händler hätte ich locker 20 Geräte verkaufen können. Viele waren bereit sofort umzusteigen. Man muss das System also nur richtig vermitteln.

sinclairwest
Mitglied
sinclairwest

Ach mann habt ihr es gut. Mir haben irgendwelche 0815 rechner mit win 7.(war zwar kein schlechtes system, aber doch nicht dasselbe wie win 10) Laptops gleich garnicht und telefon ist jedem das seine. Aber cool ist es natürlich das du die leute direkt dafür begeistern konntest, dafür ein lob von mir?.

affeldt
Mitglied
affeldt

Ich hab einfach angefangen und die ersten zwei Laptops an unseren Smartboards auf W10 umgestellt. Und siehe da: Null Probleme, eher besser als vorher. Jetzt quatsche ich alle voll…OneDrive, keine USB-Sticks mehr, Office usw. Drei Kollegen haben jetzt auch privat Lumias. Und meine Klasse drehe ich Richtung W10-Convertibles. Bzgl. der App-Lücke sage ich immer, dass wir keine 180 Taschenrechner-Apps brauchen, sondern ein durchgehendes System mit Office, OneDrive und Kalender – das war’s. Geht.

mkg123
Mitglied
mkg123

Das klingt doch super.
Auf meine iPhone habe ich das gesamte MS-Office, eine wunderbare Anbindung an OneDrive (die Apps werden bisher besser gepflegt als auf meinen Nokia 830) und (!!) ich kann mir 180 verschiedene Taschenrechner laden!

Warum in aller Welt sollte ich ein WP-Gerät kaufen?

Bitte nicht als Bashing missverstehen aber die oben genannte Argumentation ist nicht nachvollziehbar. MS liefert für das iPhone all die genannten Vorteile meist sogar schneller und eleganter.

Anders mag es bei Convertibles sein. Aber auch hier verträgt sich ein iPhone oder Android Gerät sehr gut mit den MS-Diensten und ich habe Apps, muss aber nicht

EffEll
Mitglied
EffEll

Natürlich werden die MS Apps auf dem 830 nicht mehr gepflegt, da das die 8.1er Apps sind. Die universal Apps von W10(m) sind aktuell und mindestens auf dem Stand der iOS Pendants. Daher hat sich bei den alten 8.1er Apps auch schon lang nichts mehr getan und die sind veraltet, wie das OS selbst auch. Auf den Convertibles kannst du die gleichen Apps wie auf dem Smartphone nutzen, synchronisiert. So wie auch Favoriten und selbst geöffnete Tasks zwischen Smartphone/Tablet/PC/Notebook etc synchronisiert werden – deshalb ? das geht mit iOS oder Android natürlich nicht. Allerdings braucht man dafür W10(m), 8.1 stirbt… Read more »

mkg123
Mitglied
mkg123

Ich habe WM10 auf dem 830 🙂

Und dass Excel, Word etc. auf dem WM-Smartphone den Apps auf einem Surface (Konvertible) o.ä. entspricht mir aber neu?

EffEll
Mitglied
EffEll

Die Apps aus dem Store sind identisch, ja. Dank Continuum wird die Optik an das jeweilige Gerät un an das verfügbare Eingabegerät angepasst und was soll dann an der iOS App aktueller sein? Übrigens geht’s ja nicht nur um Office Apps, sondern um alle. Man muss es nutzen um das zu wissen. ?

mkg123
Mitglied
mkg123

MS hat der iOS Excel Version gerade in die geräteweite Suche integriert (Spotlight), ich kann auf dem iPad jetzt in Word und Excel freihandzeichen und weitere Schriften bei Bedarf nachladen. Muss man nutzen um es zu wissen… 😉

Geht das bei WM auch schon alles?
Mein 830 findet keine einzige meiner Tabellen über die Suche…

Und die App aus dem Store ist nicht Excel sondern Excel mobile.

Auf einem Surface Tablet würde ich die Desktopversion klar vorziehen, ein Abo brauche ich ja mit Continuum so oder so.

sinclairwest
Mitglied
sinclairwest

Naja um das zu meinem noch hinzuzufügen: Wir dürfen die auch garnicht updaten… Zum einen weil das keine original version ist(das ist schon ziemlich arm find ich) und falls doch werden die rechner zurückgesetzt… Kann ich nicht einfach zu euch(heul heul Selbstmitleid heul)

Rastaman
Mitglied
Rastaman

Auf unserer schule lief und läuft noch Windows xp auf allen Rechnern ?

LumiaJeck
Mitglied
LumiaJeck

Cool!
MS sollte Dich als “Windows Education Evangelist” anheuern!
🙂
Eure Ausstattung scheint ja echt gut zu sein. Wo ist denn diese Schule – in BW oder BY…?

affeldt
Mitglied
affeldt

Jetzt nicht lachen…in Brandenburg. Man muss das nur nach Kräften vorantreiben.

Wordreth
Mitglied
Wordreth

Wobei man immer noch sagen muss, das in verschieden Geschäften immer noch die anderen Os hochgepriesen werden und Wp (aktuell noch) in einer kleinen Finsteren Ecke kaum Beachtung findet und solange sich das nicht ändert wird es leider so sein das die breite Masse nicht mal weiß, das es Windows Mobile überhaupt gibt.

prim
Mitglied
prim

Meine Erfahrung ist folgende. die Verkäufer die sich in der Materie auskennen, würden Windows Phon/ 10 mobile empfehlen. Doch wird von oben, er auf iOS und Android Verkäufe gedrängt. Wen man mit den Verkäufern ins Gespräch kommt, ich meine jetzt nicht die mit der Frage, Bluetooth 3.0 oder 4.0 bereits neu Rebooten müssen und den Kollegen suchen. Werden die meisten davon zugeben. Das System ist gut und neben iOS ihre zweite Wahl. Windows 10 mobile, ist irgendwie Neuland und neues scheut der 0815 Käufer. iOS und Android sind sichere Verkäufe.

MariPro
Mitglied
MariPro

Das hört sich ja gut an ? ja die richtigen Verkäufer würden den Verkauf der Win Geräte ordentlich ankurbeln.

PS: Ich muss mich in der Uni mit so blöden imac’s beschäftigen, da die dort leider auf apfel setzten, heißt für mich einmal in der Bibliothek gewesen und nie wieder ?

blutgott01
Mitglied
blutgott01

Klasse finde ich gut deine Aktion. Meine Frau ist Lehrerin an einer Realschule. Ihr Klassenbuch hat sie komplett durch das Surface Pro4 ersetzt. Die Schüler finden es toll, eine technik affine Lehrerin zu haben. Auch ihr MS Band2 und ihr LUMIA haben schon vermehrt das Interesse der Schüler geweckt. ABER es sind Schüler und diese werden mit einem Lumia nicht glücklich. Ohne Snapchat und Konsorten fühlen sich die Kids heute nicht Wohl. Genau das ist es was Win10 fehlt, das App Gap wird unterschätzt. Unsereins reichen die vorhandenen APPs wobei jeder Win user wenn er ehrlich zu sich selbst ist,… Read more »

Armin Osaj
Editor

Meine Prognose für mitte/ende Februar:
– Lumia 650 wird vorgestellt.
– Windows 10 Mobile wird als Update für aktuelle Geräte angekündigt.
– Windows 10 Mobile Build 10586.1XX für Insider wird ausgerollt, welches die Finale 1511 Build wird.
– Entwicklungen an Redstone werden gestartet, zusammen mit dem optimierten OneCore, welches das Windows 10 PC Team bis dahin fertiggestellt hat.

EffEll
Mitglied
EffEll

Final ist die 29. Zumindest gehe ich fest von einem Rollout derer aus

Wordreth
Mitglied
Wordreth

Haben die Insider atm aber nicht die .36?

nikolawolf
Mitglied
nikolawolf

Meine Prognose:

– Lumia 650 wird vorgestellt, alle meckern wegen der geringen Leistung
-W10 erscheint für einige Lumias, alle meckern wegen kleinen Problemchen
– Gerüchte über Gerüchte stehen wieder in allen Windows-Blogs und alle meckern, wenn wieder eine inoffizielle Ankündigung verschoben wird und prohezeien das Ende von Windows Phones.

djbuzz
Mitglied
djbuzz

Punkt 3 wurde aktuell vorgezogen ??

Matcho782
Mitglied
Matcho782

Ich kann nicht mehr nachvollziehen was die da in redmond treiben .. Die haben sich mit win10 total übernommen .. Wie bin ich froh kein 950 gekauft zu haben .. Mein 930 tuts ja noch , außer das mein akku unter den previews ziemlich gelitten hat ….ich hoffe auf das surface phone .. Weil ein 650 ist keine option da kann man sich auch ein 640 holen .. Mal abgesehen vom design ist das was verbaut wurde ziemlich mau …

Armin Osaj
Editor

Ich hoffe eher auf ein Lumia 850 und auf die 60er Reihe 😀 :/

road_runner1979
Mitglied
road_runner1979

.. Und davon abgesehen, das auf dem 640er Win 8.1 läuft… Ein funktionierendes OS! ?

winwin
Mitglied
winwin

Ich hatte das 640 LTE und musste es leider verkaufen bevor ich das Glück hatte es mit einer einigermaßen stabilen Build auch im Alltag benutzen zu können. Für das 650 hätte ich es bestimmt nicht verkauft. Das 950 XL ist aber schon eine andere Kategorie. Den Kauf bereue ich in keinem Moment.

EffEll
Mitglied
EffEll

Den Akku kannst du problemlos unter 5 Minuten wechseln. Den bekommst als Ersatzteil sehr günstig

nikolawolf
Mitglied
nikolawolf

Gibt es für die Lumias eigentlich auch Drittanbiter-Akkus? Hab kürzlich erst ein Galaxy Note 4 mit 10.000 mAh gesehen, dank Fremd-Akku.

Wordreth
Mitglied
Wordreth

Ich glaube kaum, das sich Redmond übernommen hat, wohl eher haben die User erwartet das es keine Zeit in Anspruch nehmen wird ein neues Os zu programmieren. Zudem frage ich mich wieso das 650 keine Option wäre und du auf ein Surface Phone hoffst. Auf beiden Geräten wird W10 Mobile laufen, mit dem unterschied das du das 650 vermutlich ab Mitte März kaufen kannst, das Surface Phone aber vermutlich nicht vor Dezember 2016 erscheinen wird, wenn sie es überhaupt bis dahin schaffen.

MariPro
Mitglied
MariPro

Froh sein solltest du nicht, da das 930 nicht mals ansatzweise ran kommt ans 950 🙂

Armin Osaj
Editor

Eine inoffizielle Ankündigung wird verschoben.

“Microsoft verspricht zu viel”
“Microsoft verschiebt alles”
“Microsoft bekommt nichts hin”
“Windows 10 Mobile ist tot”
?????

rschuerer@gmail.com
Mitglied

Gute Entscheidung

Landmatrose
Mitglied
Landmatrose

In Anbetracht deines Mailproviders ist deine Aussage nachvollziehbar.
Für alle anderen wohl nicht.