Fable Legends Beta-Server werden offiziell abgeschaltet

4

Fable Legends Screenshot

Wie bereits berichtet, hat Microsoft die Entwicklung von Fable Legends plötzlich eingestellt und nun werden auch die Beta-Server abgeschaltet. Microsoft hat vor rund einem Monat angekündigt, Lionheads Studios zu schließen und das Projekt einzustellen.

Die Gründe dafür sind bis heute unklar, denn Microsoft hat lediglich kommuniziert, dass Microsoft Studios seinen Fokus auf Investitionen und Entwicklungen in Spiele stecken will, die Fans am spannendsten finden und auch spielen wollen. Die vielen Beta-Tester und Fans, die auf diesen Titel gewartet haben, sind entsprechend enttäuscht. Microsoft hatte zur Präsentation von Windows 10 dieses Game hergezeigt, um die Funktionen für Cross-Platform-Play zu demonstrieren.

Beta-Testern, die in Fable Legends die In-Game-Käufe in Anspruch genommen haben, bekommen nun ihr Geld rückerstattet. Diese werden vom Xbox Support abgewickelt.


Quelle: Lionhead

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Mamagotchi
Mitglied
Mamagotchi

Find diese Entwicklung immer noch sehr traurig. Es wird meistens nur noch in sichere Titel investiert, wodurch man immer wieder das Gleiche im neuen Gewand serviert bekommt. Fable Legends wäre zumindest innerhalb der Reihe mal was Neues gewesen. Ich denke da wurden Spencer ein wenig die Flüge gestutzt. Ich glaube nicht, dass er diese Entscheidung großartig befürwortet hat.

Cotylaeus
Mitglied
Cotylaeus

Finde ich persönlich schade, hatte es auf der Xbox und dem PC. Bereitete mir echt Spass

XMode
Mitglied
XMode

So macht man natürlich positiv Werbung für Cross-Platform-Play.

Raptor242
Mitglied
Raptor242

Es macht ja das Crossing der Plattformen nicht schlecht, sondern hat es schlicht demonstriert. Also Pionierarbeit geleistet. Von meiner Warte her also halb so wild 😉

Jetzt überlässt man anderen Spielen den Vortritt 🙂