Microsoft will den Smartphone-Markt mit High-End Geräten führen

142

Microsoft Lumia 650 Review Test WindowsArea.de App

Microsoft hat in der Vergangenheit oft genug bekräftigt, dass man die mobile Plattform nicht aufgeben wird und das aus gutem Grund. Smartphones sind in der „mobile first“-Welt unverzichtbar. Satya Nadella und Terry Myerson haben bereits durchklingen lassen, dass das Jahr von Windows 10 Mobile noch kommen werde und man sich in Zukunft auf High-End, Business und Europa konzentrieren wolle.

Nun hat ein weiterer hochrangiger Microsoft-Manager, nämlich Corporate VP Kevin Gallo, diese Ambitionen bestätigt und etwas mehr von der eigenen Strategie durchklingen lassen. Er erklärte, dass Microsoft sich vorrangig um Geschäftskunden kümmern werde, wo die Stärke des Unternehmens liege.

„Wir werden den Markt führen mit High-End und Innovationen, wie wir es mit dem Surface gemacht haben, und überlassen es den OEMs, die übrigen Kategorien zu gestalten.“

Es ist das erste Mal, dass Microsoft die Surface-Reihe in Verbindung mit Windows Phone erwähnt, denn bislang war man sehr bemüht, diese Verbindung nicht herstellen zu müssen. Microsofts Fokus auf Business deutet aber auch darauf hin, dass die Geräte, ähnlich, wie HPs Elite x3, nicht gerade günstig und im Einzelhandel kaum auffindbar sein werden.

Er betonte während der Konferenz nochmals, dass man Windows Phone nicht aufgegeben habe und man weiterhin „voll dahintersteht“. Was die Windows Phone Software betrifft, hat sich an der Strategie nichts verändert, wie wir bereits vor Wochen zu erklären versuchten.


via mspu

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Desmo
Mitglied
Desmo

Mal ne neue Überlegung von mir. Denkt ihr, dass MS vllt ein SurfacePhone Pro für die Business Menschen bringt und ein Surface Phone für die normalos?

Landmatrose
Mitglied
Landmatrose

Wenn du mit normalos Customer meinst, denke ich eher nicht. Wenn dann wäre beides Business. Kannste zwar dann auch privat verwenden, fehlen aber dann die Apps der Customer-Schiene. Fokus auf Business halt.

Hanselbuh
Mitglied
Hanselbuh

Ich lach mich kaputt. So ein dusseliges Gelaber aber auch. Fällt den wirklich noch jemand darauf rein? Wenn, dann doch sicher nur doppelseitig Gehirnamputierte. Sorry, aber ist doch wahr.
HighEnd ohne APPs. Super Ingo!!! :-))))))

pakebuschr
Mitglied
pakebuschr

Ja, den Firmen wird da sicherlich die ein oder andere spielerei fehlen^^, Features wie Continuum sind denen wohl egal…

naich
Mitglied
naich

Android ist halt besser Ingo.

-1 😂

Frosti
Mitglied
Frosti

Lächerlich. Wie wollen sie das denn schaffen, wenn sie die Probleme mit dem 950xl noch nichtmal beseitigen können? Dazu kommt, das immer mehr App-Anbieter Windows aussen vor lassen, sowohl bei Neuprodukten, als auch bei bestehenden Apps.

pakebuschr
Mitglied
pakebuschr

Was für Probleme hast du denn damit, gab zu anfang paar Bugs bei dem ein oder anderen aber die sind doch langst geboben!? Kann jedenfalls nicht klagen was meines betrifft und mit Apps sieht es doch derzeit relativ gut aus, jedenfalls besser als zu WP8.x Zeiten.

Hanselbuh
Mitglied
Hanselbuh

Sorry, aber bei solchen Aussagen kann ich nur noch den Kopf schütteln und laut in mich hineinlachen. Ich bin vor knapp zwei Wochen auf ein P9000 mit Android 6 umgestiegen und es hat nicht mal zwei Tage gedauert, bis mein Lumia 1020 nur noch in der Ecke gelegen hat. MetalBody mit 2 GHZ OctaCore, 4/32/256GB, DualSIM, 5.5″ FHD, FPS, NFC, Qi, QuickCharging usw. usw. für €200,- direkt aus DE. Alle Apps die ich haben möchte sind im Store vorhanden und auch in richtig guter Qualität. Android 6 läuft wie ein Uhrwerk. Keine Betreibssystem- oder APP-Abstürze. Einfach nur mit den Handy… Read more »

Jimmyknopp
Mitglied
Jimmyknopp

Du wirst uns hier wirklich fehlen…😓

Ignace Chander Jaccard
Gast
Ignace Chander Jaccard

+1

naich
Mitglied
naich

Ich dachte du hast das UMI touch bestellt?

-1 😂

bremerjung85
Gast
bremerjung85

Auf wiedersehen, es war (k)eine freude dich hier in unserer mitte zu haben und wir wünschen sir im „androidforum“ alles gute😎

(PS Account löschen nicht vergessen😋)

lollydorf
Mitglied
lollydorf

Stimme dem voll zu! Bei allen Geräten, für die ich mich interessiert habe und die eine App als Steuerung oder Datenerfassung verwenden war Win-10-Mobile immer außen vor. Daran wird sich auch nichts mehr ändern. Wer darauf Wert legt muss umsteigen:-( Microsoft hat dies auch erkannt und wird sich deshalb kurz oder lang von allen privat customern verabschieden.

gast
Mitglied
gast

Das kann funktionieren. Wenn die anderen Hardwarehersteller mitziehen.

Ich rede hier nicht von exotischen Ausflügen wie HP oder OEM-Schmieden mit immer gleichen Qualcom-Referenzdesigns, sonden von den alten Verbündeten.
M
Wo sind HTC, LG und Samsung?
Samsung baut die besseren Lumias – packt mal dir A-Serie an…

Tidus1983
Mitglied
Tidus1983

Schwer einzuordnen alles. Im Moment reden die einen alles gute schlecht und andere alles schlechte schön. Ich bin jedenfalls extrem positiv überrascht von dem 950xl, ich hätte nicht erwartet so zufrieden damit zu sein. MS war noch nie aif der höhe was den Smartphone Markt angeht, ich erinnere mich an ein WP7 ohne screenshot funktion. Da haben sicher auch Leute gemeint „Screenshots brauch ich nicht“ machte es aber auch nicht besser. Heute das „Ich hab alles was ich brauche“ -ja schön, freut mich ja für dich – ehrlich, hat aber dem OS auch nicht geholfen dass du alles hast was… Read more »

obiwaahn
Mitglied
obiwaahn

1020 Nachfolger 🙂

blutgott01
Mitglied
blutgott01

Nö, eher 925er Nachfolger. Im Businessumfeld wird eher auf schlichte eleganz wert gelegt.

EffEll
Mitglied
EffEll

Wieso sollte es irgendein Nachfolger von Nokia geben? Es wird wahrscheinlich nicht einmal ein Lumia sein…

Hanselbuh
Mitglied
Hanselbuh

….oder nicht mal ein Handy! ;-)))

EffEll
Mitglied
EffEll

„Microsoft will den Smartphone-Markt mit High-End Geräten führen…“
Wie will man den Smartphone Markt führen, wenn man kein Handy entwickelt? Moment, ich hab die Lösung: Man entwickelt ein Smartphone, kein Handy! 😉 (Die Handy-Sparte [Featurephones] hat man unlängst abgestoßen… 😉😂)

pakebuschr
Mitglied
pakebuschr

Wenn du dich auf die Kamera beziehst hat man den doch mit den 950igern.

obiwaahn
Mitglied
obiwaahn

Sicher nicht.
Leider kann das 950xl kein 5.1 wie das 1520 und hat auch keine 42MP wie das 1020.
Ist ein kompromiss zwischen beiden,ohne eines davon zu ersetzen(mein 1020 hab ich noch 🙂 ).

CopyConstructor
Mitglied
CopyConstructor

Hier weissagen ja wieder einmal alle mögliche leute eines: bullshit.

Was soll bei der Konzentration auf das business falsch sein? Dort wird geld gemacht, nicht mit den Privatkunden welche alles möglichst kostenlos haven wollen.
Msft wird den platz das mobile privatkunden geschäfts kleineren firmen überlassen. Da kann ich nichts negatives dran sehen. Im Gegenteil: Sie haben sich wieder einmal zu der mobile plattform bekannt.

n411
Mitglied
n411

Das Meiste ist schon gesagt. Die „Strategie“ sich allein auf den Business-Bereich zu konzentrieren wird nicht funktionieren. Kein Mensch (auch nicht der Business-Mensch) will auf seiner Consumer-Apps verzichten oder zwei Smartphones mit sich herum schleppen. Und selbst für den Business-Bereich fehlen die Apps. Die Hersteller der deutschen Business-Limousinen unterstützen auch nur Android und iOS. Und bei den Apps der deutschen Banken für den Mittelstand sieht es auch nicht besser aus. Die letzte Chance für Windows Mobile war das Astoria-Projekt und das wurde eingestellt… Ich sehe für die Plattform keine Zukunft mehr. Und ohne Windows Smartphone wird auch Windows Tablet und… Read more »

erod
Mitglied
erod

Nein. Die „Business-Menschen“, die ich kenne (mich eingeschlossen) nutzen neben dem Geschäfts-Smartphone auch noch ihr privates i- oder WindowsPhone. Mein Windows Phone funktioniert in Verbindung mit meiner „Business-Limousine“ übrigens wunderbar. Freisprechen, Nachrichten, Kontakte, Nutzung als Internetradio – alles wunderbar und völlig ohne spezielle Apps. Für derartigen Spielkram habe ich während meiner Arbeit auch absolut keine Zeit. Ich frage mich ehrlich, in was für einem Business du unterwegs bist und was Du da für spezielle Apps brauchst, um in Deinem Job nicht abgehängt zu sein. Das beste Business-Nutzer-Erlebnis hatte ich übrigens bei meinem alten Arbeitgeber mit einem Windows-Phone: Um Welten besseres… Read more »

rschuerer@gmail.com
Mitglied

Astoria wurde glücklicherweise eingestellt. Wir verkaufen jetzt schon ausschließlich an Firmenkunden und nein Apps vermissen wir keine.

erod
Mitglied
erod

Ich möchte es schon auch als Privatkunde weiterhin nutzen.

hanky4panky
Mitglied
hanky4panky

Muhahaha….

Dustynation
Mitglied
Dustynation

Hohle Phrase. MS hat gemerkt, dass die unwissenden Ratten das Schiff verlassen. Jetzt will man den Wind aus den Segeln nehmen. Nur mit Business wird das nicht funktionieren, weil viele die Geräte auch privat nutzen … auf Geschäftsreise im ICE vielleicht einfach mal Netflixen wollen oder im schlimmsten Fall Amazon Prime Kunde sind und feststellen, dass es keine App gibt 🙈
Schlechte Erfahrung -> schlechtes Image. Vielleicht schafft es Microsoft neben WordPad etc. noch andere Programme als App zu programmieren und es kompatibel für Windows 10 Mobile zu machen. Wäre zumindest konsequent.

pakebuschr
Mitglied
pakebuschr

Beim Suraface funktionierts doch auch bestens. Netflix App gibt es übrigens.

erod
Mitglied
erod

Netflix darf ich auf meinen Firmen-Devices sowieso nur über WLAN nutzen.

rene67
Mitglied
rene67

Mit Windows geht man immer Kompromisse ein, ich schon seit 1991…. Irgendwas geht irgendwie immer mal nicht… und Microsoft bekommt diese Probleme nicht in den Griff und man muss sich neue Geräte kaufen. Jetzt auch wieder und alles wird über Bord geworfen. OEM von anderen Herstellern, High End nur noch Microsoft selber. So werden selbst bald die neuen x50 Geräte alt sein und nicht mehr richtig supportet.

pakebuschr
Mitglied
pakebuschr

Welche Kompromisse…, kommt doch überall mal vor das was nicht geht… Was wird denn über Board geworfen, man hat sich doch nur wieder auf die MS übliche Zielgruppe zurückbesinnt und wer sagt das nur MS Highend bringen darf, was ist dann das HP Elite X3… alle Geräte werden mal alt sein aber was Support betrifft muss man sich bei Win10M wenig Sorgen machen.

NokiaLumia800
Mitglied
NokiaLumia800

Hauptsache man geht mit der Hardware keine Kompromisse ein ;P

rene67
Mitglied
rene67

Microsoft soll sich mal auf den Business Markt konzentrieren. Mit einfachen Geräten macht Windows keine Spaß. Nun gehört da für mich schon das Nokia 830 dazu, sowie die ganzen 1 Gb Tablets……..
Allerdings werde ich nie 1.000 Euro für ein Phone oder Tablet ausgeben….

pakebuschr
Mitglied
pakebuschr

Häng von den Ansprüchen ab, für mich macht es z.B. auf dem Lumia 640 viel Spass, wenn du Highend möchtest musst du aber auch entsprechend löhnen oder zumindest etwas abwarten bis der Preis fällt bzw. günstige gebraucht Geräte wenn das in Frage kommt.

Hanselbuh
Mitglied
Hanselbuh

+1

Teddchen
Mitglied
Teddchen

Wie gut das Microsoft im Business Bereich nicht so schlecht vertreten ist.. Der Privatkunde ist nicht gewollt wenig Apps zu besitzen, die meisten Meinungen lassen ein testen von einem Windows Phone gar nicht erst zu. Mir fehlt bis heute nicht eine einzige App auf meinem Windows Phone. Dafür kann ich bequem zwischen Uni \ Firmen und Heimnetz ( VPN ) wechseln ohne Probleme zu bekommen. Komischerweise wird es hier verdammt gut Organisiert. Wo manche Kollegen mit iOS und gerade Android problemchen bekommen haben. Dafür habe ich ? -weniger Apps Wowo ich kann gut und gerne auf überfüllte Stores mit nutzlosen… Read more »

Jimmyknopp
Mitglied
Jimmyknopp

Absolut korrekt, genau diese Meinung vertrete ich auch.
Die Anbindung an Netzwerke ist vorzüglich.
Ich vermisse inzwischen auch keine einzige App mehr.

Tschumi81
Mitglied
Tschumi81

Es gibt schon Produkte, welche zur Inbetriebnahme der Infrastruktur benötigt werden, welche es nur bei iOS oder Android gibt, was dann wirklich schmerzt… Aktuellstes Beispiel ist die Raumfeld-App von Teufel.de Produkte, wo es auch keinen Desktop-Client gibt. Alternativ ist es nur über den zusätlichen Hardware-Controller (Fernbedienung) möglich. Für Dienste, welche ich auch über das Web erreiche, stört es mich wiederum nicht. Aber die Meinungen sind halt verschieden. Edit: Habe es mir trotzdem geleistet… Aber sonst achte ich beim Produktekauf darauf ob es eine Anbindung für mein Windows-Ökosystem gibt oder nicht. Falls nein, dann ignoriere ich die Produkte – auch wenn… Read more »

thslce
Mitglied
thslce

unglaublich mit wie wenig manche zufrieden sind

bremerjung85
Gast
bremerjung85

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun! Und ob du es glaubst oder nicht, auch ich bin mehr als zufrieden, immer wenn eine app fehlt (wie zb die zum zweimal im jahr nespresso bestellen😂) dann nutze ich immer mal wieder kurz die chance mein android/win10 tablet zu testen und schalte nach kurzer zeit wieder auf win10, ich brauche definitiv kein android und auch keine der 1000000 apps mehr!

macrip
Mitglied
macrip

Freut mich für dich, daß DU keine Apps vermisst. Alleine heute hab ich vermisst: – eine anständige App zum Übertragen von Fotos über Flash Air Karte zum Handy (beide vorhandenen Apps sind grottenschlecht) – Eine App mit gutem Retrofilter a la Retrica (Ios/Android) – eine gute (!) App zum Direktdrucken auf meinem HP Drucker, die auf Anhieb funktioniert (Android: Runterladen->benutzen) – Nespresso App zum Nachbestellen von Kapseln (geht einfacher und schneller als Browser) Dass sind jetzt keine exotischen Verhaltensweisen, die ich an den Tag lege… EDIT: Ein Traum wäre auch eine Tastatur-App, die die grottenschlechte MS-Tastatur ablöst,… (den die habe… Read more »

nikolawolf
Mitglied
nikolawolf

Thema Tastatur: Die Wortvorschläge unter W10 sind wirklich grauenvoll, aber an sich ist die Tastatur klasse. Das Tippen macht selbst auf einem Mini-Smartphone wie dem 550 noch Spaß. Im Play Store fand ich bis heute keine Tastatur, mit der das Tippen auch nur annähernd so toll ist.

macrip
Mitglied
macrip

Da ich swype, ist schon die Standard Tastatur bei Android wesentlich besser als bei Windows. Hab ich auf nem P8lite getestet und war überrascht/irritiert, wie wenig Korrekturbedarf bestand.

nikolawolf
Mitglied
nikolawolf

Beschwere dich bei den Windows-Insidern, die zu blöd zum Schreiben sind. Denn soweit ich weiß hatten diese Einfluss auf die Entwicklung der Tastatur. Deshalb die massive Verschlechterung der Wortvorschläge gegenüber 8.1.

macrip
Mitglied
macrip

Na klasse

Edit: Soll das eigentlich heißen, dass Windows die Insiderergebnisse nicht infragestellt bzw kontrolliert? Das wäre äußerst schwach, scheint aber der Wahrheit zu entsprechen.

Dustynation
Mitglied
Dustynation

Naja Foto-Apps gibt’s ne Menge. Kapseln bestellen über App? Ernsthaft? Also an solchen Dingen eine Systemqualität fest zu machen ist schon verdammt weit her geholt. Wozu braucht man zum Daten übertragen eine App? Diese Karte, die du beschreibst, kenne ich so nicht. Aber in der Regel entweder über OneDrive sichern (komfortabel) oder ran an den PC und Daten auf Platte sichern. Warum ständig ne App, die zusätzlich aufzeichnet und Daten sammelt? 🙄 Kann ich gerade nicht nachvollziehen. Genau so wie viele über ne Fritzbox App telefonieren wollen … da erschließt sich mir der Sinn nicht. Telefonieren geht ohne App, wenn… Read more »

macrip
Mitglied
macrip

Ich habe mich wohl explizit auf das Statement „ich brauche keine Apps“ bezogen und nicht auf das System ansich, oder? Und dann laberst Du noch irgendwas von Onedrive (hat mit dem Thema Null zu tun) und hast garnichts von dem verstanden, um was es da geht. Frage mich warum du in Verteidigungsposition gehst, weil einer dein Schätzchen angreift. Wenn du zu dem Lager gehörst, das eine Amazon App für überflüssig hält, wirst du natürlich auch keine Kapseln per App bestellen, statt bei Ebay aufn Flohmarkt gehen und statt Whatsapp ne Brieftaube losschicken. Aber dafür den ganzen Windows-Clan ins 20.Jhd zurückzuwünschen…?… Read more »

Dustynation
Mitglied
Dustynation

Ne, verteidigen nicht. Aber manchmal klingts übertrieben 🙄

Das mit OneDrive war ein Lösungsvorschlag, weil ich ja nicht weiss, was du mit deiner Karte da meintest. Hab ich aber auch geschrieben 😉

Sorry wenn das falsch rüber kam. Aber immer alles NUR von Apps abhängig zu machen ist etwas übertrieben. Warten wir mal ab, was da mit den Bots auf uns zukommt …

bremerjung85
Gast
bremerjung85

Ich würde wetten das bei 60-70% der nutzer keine apps geladen sind die wir nicht haben!

Und auch bestelle nespresso, online am laptop, zweimal im jahr, da brauche ich bei aller liebe keine app! Drucken kann ich sowohl bei mir mit meinem HP als auch bei meiner Freundin und ihren Brother Drucker, beides zuverlässig ohne Probleme 😎😋

stimijoe
Mitglied
stimijoe

Drucken mit der HP AiO Printer Remote App funktioniert problemlos

macrip
Mitglied
macrip

Aber nicht reibungslos, meine Erfahrung

ozzyosborne
Mitglied
ozzyosborne

Am Anfang von WP8, dann WP8.1 habe ich auch noch recht exzessiv diesen olympischen Disziplin Apps und Games runterladen betrieben, nur das man genug Apps und Games auf seinem Gerät hat, aber das hat sich massiv gelegt, mittlerweile schaue ich mal eben kurz im Store vorbei, oder wenn ich mal explizit nach einer App suche, oder fällt mir wieder ein was ich zwischenzeitlich vergessesn hab. Was ich sagen will : irgendwann ist es genug,man hat es genug von diesem runterladenSPORT 🙂 Man hat sich weitestgehend an Apps und Spiele mit der Zeit bedient, wird höchstens noch upgedated, oder was ganz… Read more »

zGas
Mitglied
zGas

Bla Bli Blub 😉

XMode
Mitglied
XMode

Hm, dass da ein Fokus drauf liegt fällt denen aber spät ein. Vor allem weil man sich seit geraumer Zeit ganz entspannt aus dem Markt drängen lässt. Naja was soll er auch anderes sagen.

pakebuschr
Mitglied
pakebuschr

Hat man doch direkt so kommuniziert.

left03
Mitglied
left03

1. Die Lücke zu den anderen App Stores ist jetzt schon riesig und bis das nächste High-End gerät erscheint wird sie definitiv nicht kleiner…
2. Wer kann mir versichern, dass das nächste High-End Gerät von Microsoft keinen riesigen Preisverfall haben wird? (6 Monate nach Release gibt es das 950 für unter 300€ samt Continuum und einem Office Paket…)

Und noch ein Vorschlag an Windowsarea.de: iosarea.de ist noch zu haben – vielleicht solltet ihr zuschlagen 😉

EffEll
Mitglied
EffEll

Das liegt an der Sache. Garantiert geringen Preisverfall hast du beim iPhone – das war’s

Edit: Neuer Rekord. 7x hintereinander Fehler 429 ^^

Hesti
Mitglied
Hesti

Preisverfall ist was negatives? O_O
Ok man lernt nie aus. Natürlich „blöd“ für die Early Adaptor aber ich sehe es so man bekommt ein, ok in meinen Augen, überragendes Smartphone zu einem wirklich genialen Preis.

DEMONpoppy
Mitglied
DEMONpoppy

Nachdem ich mein smartphone 1 jahr benutzt habe will das sowieso keiner mehr haben also kann mich der Preisverfall mal richtig gern haben …..

Welch bescheuertes Argument. Ein iphone 5 kostet gebraucht immernoch so viel wie ein 950xl neu und ist hardware technisch weit weit unterlegen. Das soll mal jemand verstehen

zGas
Mitglied
zGas

… oder albertarea.de 😉

MasterHoop
Mitglied
MasterHoop

Ich kann es bald nicht mehr hören. Das ist derselbe Quatsch, den Blackberry seit Jahren erzählt. Und ich sage euch, wie das ausgeht, die launchen ein Business Phone und mangels Erfolg verabschiedet man sich nach einem Jahr aus dem Markt. Denn nächsten April wird der Store noch schlechter aussehen. Vielleicht sogar vergleichbar (im negativen Sinne) mit der Blackberry World. Nur das ich mit meinem WP keine Android Apps sideloaden kann. Den einzigen Hoffnungsschimmer, den ich habe, sind Universal Apps. Wenn man sich aber den aktuellen Store anschaut, dann ist das doch beängstigend. Ich finde es geradezu unglaublich, welche Qualität die… Read more »

Tiberium
Mitglied
Tiberium

Für mich ist die Erklärung warum die Unternehmen keine Universalapps entwickeln ganz einfach – die Nachfrage der Nutzer fehlt. Bei PC, Laptop und Surface gehe ich doch auch lieber über die Website auf Amazon als über eine App. Im Smartphonebereich würde ich aber viel lieber eine App nutzen – nur gibt es die da nicht. Deswegen ist die Hoffnung das es das Universalappfeature richten wird für mich Käse ! Ich pflichte dir in Deiner Einschätzung vollkommen bei das Business Phone nicht laufen wird und MS dann endlich den „finalen Grund“ hat sich zu verabschieden !

Tschumi81
Mitglied
Tschumi81

UWP hat absolut seine Berechtigung. Lieber eine UWP z.B. für Sonos, als ein Installer für Windows. Einfacher für Updates und wenn nicht mehr benötigt einfach (ohne Spuren) deinstallieren.
Zeitgleich steht der Kern für andere Plattformen (xbox one, hololens, windoes 10 mobile) bereit…
Hat also absolut Potential, jedoch nicht im Sinne eines dummen iPhone-User, der für jede Website eine eigene App benötigt. 😱

Tiberium
Mitglied
Tiberium

Natürlich haben die UWP ihre Berechtigung – nur was bringt Dir die „Berechtigung“ wenn die Firmen es zum weitaus grössten Teil nicht machen ?! Lieber ein „dummer iPhone User“ der für alles eine App hat als ein Windows Nutzer der für vieles eben keine App hat 😉
Übrigens zeugen Beleidigungen an Nutzer anderer Systeme nicht gerade davon das man von seiner Meinung (und auch Plattform) wirklich überzeugt ist….

Tschumi81
Mitglied
Tschumi81

Ich habe alle Plattformen, daher würde ich mich selbst auch beleidigen, wenn ich das als Beleidigung sehen würde.

Lieber als… geht in die gleiche Richtung 😉

Die Erwartungshaltung von den Usern ist gross, dass für sein System jede Anwendung auch vorhanden ist. Dies bedeutet auch viel Entwicklungskosten, was wiederum auch entsprechend grosser Nutzerkreis voraussetzt. Genau das funktioniert mit Windows Phone nicht, jedoch mit Windows 10 und Windows 10 mobile wird es in naher Zukunft funktionieren, da anstatt einer Win32/x64 Desktop App einfach eine UWP entwickelt wird, welches als „Abfallprodukt“ auch für die anderen Systeme mit geringem Aufwand genutzt werden kann.

pakebuschr
Mitglied
pakebuschr

Verspüre ein steigendes Interesse bei den Entwicklern was universal Apps betrifft und wenn MS den Consumermarkt nicht mehr dominiert findet sich da sicher ein anderer Hersteller, im Business findet MS sicherlich abnehmer, da sind sie etabliert/haben einen guten Ruf.

HellsDelight
Mitglied
HellsDelight

Das HP Elite x3 ist nicht gerade günstig? Sollen doch „nur“ um die $399 gerüchteweise sein.
Allerdings gibt’s ja dann noch einen Haufen Zubehör dafür der extra kostet.

EffEll
Mitglied
EffEll

Von den Gerüchten habe ich nichts gehört. Wo hast du das gelesen?

Max_256
Mitglied
Max_256

Ich hätte mir eher $1399 vorgestellt.

Ignace Chander Jaccard
Gast
Ignace Chander Jaccard

Ich würde eher 799$ schätzen.

rugged
Mitglied
rugged

…war wohl ein Scherzchen deinerseits, oder?….;)

Tiberium
Mitglied
Tiberium

Microsoft bringt mich mit seiner „Strategie“ immer mehr zum lachen…..Seit WP7 klappt diese Strategie vorne und hinten nicht – ich denke das wird dann auch so bleiben. Acer Und HP werden sich nach absolut enttäuschenden Verkaufszahlen (bei Acer offensichtlich) schnell wieder von der mobilen Plattform abwenden. und OEM ? Die werden einen Teufel tun sich in einer Plattform niederzulassen die faktisch keinen Marktanteil hat. Aber vielleicht bringt das verramschen der 950er ja ein paar Promille mehr an Markanteil…. Nein, Microsoft hat seine mobile Plattform an die Wand gefahren – und ausser dem Hardcore Windows Fan interssiert die Plattform keinen Menschen… Read more »

Max_256
Mitglied
Max_256

Hast du ein tablet? Da machen Apps nämlich auch sinn.

chefnet
Mitglied
chefnet

Ard und zdf machen auch sinn für die EM da diese websites irgendwie nerven 😄

NokiaLumia800
Mitglied
NokiaLumia800

Die sollten gefälligst Universal Apps rausbringen, damit ich sie mit Continuum nutzen kann. Immerhin funktionierts ja wenigstens mit Zattoo 👍

EffEll
Mitglied
EffEll

em.zdf.de funktioniert aber gut

pakebuschr
Mitglied
pakebuschr

„Seit WP7 klappt diese Strategie vorne und hinten nicht“
– daher ja nun eine andere, diese klappt beim Surface sehr gut.

„Für mich sieht es eher so aus als ob die Unternehmen die WP 8.1 Apps zurückziehen“
– das stimmt teilweise aber u.a. eben weil sie universal Apps bringen wie zuletzt bei dem Spiel Subway Surfers.

ASOnline
Mitglied
ASOnline

OEMs bringen aber keine Geräte. Da nützt es auch nichts wenn man selber noch ein HighEnd Gerät für Businesskunden auf den Markt wirft. Es ist noch nicht lange her da hieß es noch wenn keine OEMs Geräte bauen, dann bauen wir sie. Und nun? Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.

Man muss sagen ja man hat zuletzt zumindest den Eindruck Microsoft bemüht sich Windows10 Mobile voran zu bringen. Zu spät aber immerhin. Allerdings ohne Geräte auf dem Markt wird auch das nichts nützen. Und ich kann mir keinen OEM vorstellen der ernsthaft in der Zukunft auf Windows10 Mobile setzen wird.

EffEll
Mitglied
EffEll

Acer (sogar für Consumer) und HP haben das unlängst getan. Ein neues High-End Smartphone entwickelt man nicht in drei Monaten und MSFT muss den OEMs auch Zeit geben